Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Für Schönheit gibt es keinen Preis


Von Luca Adolph

(29.08.21) Es war nicht unbedingt der erhoffte Leckerbissen, den sich der SC Nienberge und SW Havixbeck zum Auftakt geliefert haben. Doch sei den Teams das nach der langen Pausen durchaus verziehen. Aus der zähen Partie gingen übrigens die Havixbecker Habichte mit einem hauchzarten 1:0-Erfolg (1:0) als Sieger hervor.

"Die Jungs wussten nach dem Spiel selbst, dass es jetzt fußballerisch nicht so gut war, sie dafür aber den Kampf angenommen haben. Der Auftakt ist immer speziell und da tut es einfach gut, mit drei Punkten gestartet zu sein", brachte es Havixbecks Mario Zohlen auf den Punkt. Gegen sich später selbst schlagende Nienberger hatte seine Elf allerhand damit zu tun, ihre spielerischen Qualitäten auf den Platz zu bringen. Schicke Passstafetten und durchdachte Dribblings suchte Zohlen demnach vergeblich.

Nienberge schneidet sich ins Fleisch

Allerdings waren diese auch nicht von Nöten, als Havixbecks Moritz Kortüm den richtigen Riecher bewies und Nienberges Innenverteidiger Fabio Daldrup gehörig auf den Zahn fühlte. Anstatt das Rund aus der Gefahrenzone zu schlagen, versuchte er Keeper Christian Greiner mitzunehmen, spielte Kortüm dabei aber direkt in den Fuß. Im Zwei-Gegen-Eins mit Greiner behielt der Schwarz-Weiße letztlich die Übersicht. Unbedrängt drückte der mitgelaufene Paul Moritz Temme den Ball über die Linie (15.). "Wir reißen ihm dafür nicht den Kopf hab. Irgendeinem passiert es bei uns aber ständig. So holst Du keine Punkte und das ärgert mich sehr", klagte Heimcoach Gerrit Rolwes.

So einfach wie beim Gegentreffer wollten sich die Nienberger folglich nicht geschlagen geben. Ein Eckball von Patrick Goecke fand mit Arne Dworog einen Abnehmer, der den Ball gen Himmel köpfte. Im Gewusel gelang es den Hausherren dann nicht, eine Lücke aufzutun. "Gefühlt wusste Havixbeck zwei Minuten lang nicht, wo sich der Ball befindet. Bloß haben wir ihn nicht auf's Tor bekommen", sagte Rolwes.  

Chancenmäßig hielten sich beide Teams auch im zweiten Durchgang bedeckt. Der Kopfball von Ole Walterbos segelte nach Chris Abstiens Ecke ungefährlich über den SCN-Kasten. Mit einigen Flanken erhöhten die Gastgeber kurzweilig ihren Puls, kamen jedoch nicht mehr zum Erfolg. "Das war 'ne verdammt knappe Kiste, die wir nicht verlieren dürfen. Da gibt es keine andere Meinung. Das muss 0:0 ausgehen", ärgert sich Rolwes über den verlorenen Punkt. Außerdem beklagt er nach der muskulären Verletzung von Aaron "Leon" Timmerhues den nächsten Ausfall. "Die personelle Lage wird nicht besser bei uns. Wir müssen nächste Woche richtig basteln", sagte er weiter.

SC Nienberge – SW Havixbeck     0:1 (0:1)
0:1 Paul Moritz Temme (15.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A3 MS: Aljoscha Beuse tritt kürzer: Trainerwechsel bei Eintracht Münster
» [mehr...] (383 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
3 Kreisliga A1: Warendorfer SU II - BW Beelen 2:3
» [mehr...] (253 Klicks)
4 Krombacher-Pokal: BSV Roxel - 1. FC Gievenbeck 0:4
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (243 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
VfL Wolbeck II - TuS Ascheberg 3:0
SC Westfalia Kinderhaus II - FC Münster 05 1:2
SC Nienberge - BSV Roxel II 5:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:1
SG Selm - BW Aasee II 4:1
SV Ems Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
GS Hohenholte - 1. FC Gievenbeck II 0:4
VfL Sassenberg - SG Sendenhorst 3:0
FC Greffen - SC Everswinkel 4:5
SC Münster 08 II - SV Ems Westbervern 3:4
BW Beelen - SC Hoetmar 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 6:3
Warendorfer SU - TuS Ascheberg 4:3
VfL Wolbeck II - SV Rinkerode 0:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:2
GW Albersloh - Davaria Davensberg 3:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 2:2
SC Nienberge - BG Gimbte 2:0
TuS Saxonia Münser - TuS Altenberge II 0:4
SW Havixbeck - SV Fortuna Schapdetten 2:5
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 1:3
FC Münster 05 - SV Mauritz 4:1
TuS Altenberge II - SC Nienberge 4:2
TSV Handorf - BW Beelen 7:2
SG Sendenhorst - SC Münster 08 II 4:0
SV Ems Westbevern - SC Füchtorf 4:2
SC Hoetmar - BSV Ostbevern 1:5
SC Everswinkel - Warendorfer SU II 1:3
SC Westfalia Kinderhaus II - SW Havixbeck 4:0
SV Rinkerode - TuS Hiltrup II 4:2
SG Selm - GW Albersloh 0:3
Davaria Davensberg - Warendorfer SU 0:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 0:1
BG Gimbte - Eintracht Münster 4:0
SV Fortuna Schapdetten - 1. FC Gievenbeck II 3:2
GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
VfL Wolbeck II - BW Aasee II 0:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1