Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Gievenbeck bleibt dran


Von Luca Adolph

(04.10.21) Seinen zweiten Platz hat Fortuna Schapdetten gefestigt und sich damit ein Spitzenspiel mit Westfalia Kinderhaus II erspielt. Holprig ging es dennoch gegen den 1. FC Gievenbeck II zugange, da die Gäste bei ihrer 2:3-Pleite (0:1) hinten raus gehörig aufdrehten.

Nur wenig sprach für Gievenbeck, als Simon Stüper direkt nach dem Wiederanpfiff auf 2:0 stellte (46.) und sich unmittelbar danach wieder von Mats Lengers bedienen ließ (47.). Mit ihrer 3:0-Führung schwammen die Fortunen nun eigentlich längst in sicheren Gewässern. "Das war ein großer Kampf. Ich dachte erst, das wird eine entspannte Halbzeit. Dann hat Gievenbeck uns aber das Leben schwer gemacht und gut nach vorne gespielt", sagte Fortuna-Coach Christopher Muck.

49ers beweisen Moral

Wie schon beim 3:6 (1:1) gegen SW Havixbeck blies Gievenbeck wiederholt zur Aufholjagd. An der Strafraumkante schüttelte Vincent Vögler einen Gegenspieler ab und hielt drauf. Leicht abgefälscht schlug der Ball im Kasten ein (64.). Kurz darauf tankte sich Max Dornseiff durch, wurde aber von Schapdettens Michael Schlichtmann gelegt. Per Elfmeter brachte Vögler seine 49ers zurück (68.). Auf einmal war Gievenbeck wieder im Spiel.

An Chancen mangelte es den Gästen nun keineswegs. Bei einem Schuss brachte SV-Schnapper Nils Appelhans gerade noch seine Finger dran, sodass das Spielgerät aufs Lattenkreuz titschte. Danach hatte Dornseiff den Ausgleich erneut auf dem Fuß, setzte das Rund jedoch knapp am Pfosten vorbei. "Es ist schon enttäuschend. Wir hatten nur fünf schlechte Minuten, in denen wir zwei Tore kassieren. Nachher haben wir gefühlt zwanzigmal aufs Tor geschossen, aber nur zwei gemacht", ärgerte sich FCG-Trainer Michael Füstmann.

Schapdetten profitierte hingegen von einer eiskalten Chancenverwertung in Durchgang zwei sowie dem Sonntagsschuss von Mats Lengers, bei dem Gievenbeck schlichtweg machtlos war (27.). Es lag höchstens an Stüper, mit einem weiteren Treffer im ersten Durchgang, die Nerven seines Trainers zu schonen. "Für mich als Zuschauer war das nachher nicht so angenehm. Am Ende fragt da zum Glück keiner mehr nach. Jetzt sind wir on fire für das Spiel gegen Kinderhaus", sagte Muck.

SV Fortuna Schapdetten – 1. FC Gievenbeck     3:2 (1:0)
1:0 M. Lengers (27.), 2:0 Stüper (46.),
3:0 Stüper (47.), 3:1 Vögler (64.),
3:2 Vögler (FE., 68.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (387 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (275 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (251 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Warendorfer SU - Wacker Mecklenbeck 3:2
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0