Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3

Rechtsverteidiger Joschka Haft (links) hielt mit seinen Kollegen schon zum vierten Mal den Kasten sauber.

Drei Richtige


Von Luca Adolph

(17.10.21) Max Jürgens hat ein Näschen für Tippspiele bewiesen und die Reserve des TuS Altenberge zum Sieg orakelt. Beim Anschwitzen setzte der Mittelfeldspieler auf einen 3:0-Sieg über den SV Mauritz und behielt damit völlig recht. Den SVM stürzte Altenberge mit 3:0 (2:0) in die Flucht. Jürgens hielt dabei Wort und butzte, wie vorher angekündigt, sogar selbst.

Ein typischer Altenberger Schachzug brachte den TuS-Plan auf den Weg. Wie schon so häufig in dieser Saison kam Simon Gerdes über außen durch und sah am zweiten Pfosten den besser postierten Jürgens stehen. Dort löste der 31-Jährige seine Wettschulden ein und schob sein Team in Front (7.). "Vor dem Spiel habe ich zu Max noch gesagt, dass er uns mit seinem Tipp ganz schön unter Druck gesetzt hat", erklärte Coach Freddy ten Voorde, nachdem dieser von ihm abgefallen war. Ausgenommen von den beiden weiteren Torschützen lag sein Schützling komplett richtig.

Mauritz fällt in Muster zurück

Gut und gerne hätte sein Tipp davor jedoch schon ins Wasser fallen können. Mauritz' Jure Soce war alleine aufs Tor gelaufen, verfehlte aber knapp. Ebenso scheiterte sein Teamkollege Stefan Nienaber erst am Querbalken und später am zu kleinen Gehäuse, das von seinem Kopfball verpasst wurde. "Wir haben heute kein Tor gemacht, also verdient verloren. Ich könnte jetzt tiefergehen, aber das ist Quatsch. Beim Eiskunstlauf hätte ich dafür Punkte eingefordert, so aber nicht", philosophierte Ivo Kolobaric, Trainer der Mauritzer, vor sich hin.

Wie effektiv vorm Tor agiert wird, machten ihnen die Gastgeber heute vor. Rechtsverteidiger Joschka Haft chippte einen hohen Ball direkt über die Mauritzer Kette. Allzeit bereit lupfte Patrick Schulze die aufspringende Pille hinweg über Keeper Alen Zavitan ins Tor (16.). "In der Halbzeit war bei uns Thema, dass es eigentlich nicht sein kann, mit zwei Toren zurückzuliegen. Altenberge ist dreimal in unseren Sechzehner gekommen und hat daraus zwei Tore gemacht", grübelte Kolobaric über den 0:2-Pausenstand.

Allerdings ließ Altenberges Innenverteidigung um Tim Merker und Gerome Hillenkötter die Gäste danach auch nichts weiter zu. "Gerome ist so ein Wadenbeißer wie damals Berti Vogts", schob Tippspielkönig Jürgens dazwischen. Während sich Mauritz also an ihm und Merker die Zähne ausbiss, zog der TuS bei einem Konter von dannen. Gerdes spielte Neuling Daniel da Costa blank, der es folglich besiegelte (80.). "Och, die Tabelle gucke ich mir momentan recht gerne an, gerade weil damit, nicht unbedingt zu rechnen war. Das Geilste daran sind die Gegentore", freute sich ten Voorde über die vierte Partie, in der der Zweitplatzierte seinen Kasten sauber hielt.

TuS Altenberge II – SV Mauritz     3:0 (2:0)
1:0 Jürgens (7.), 2:0 Schulze (16.),
3:0 da Costa (80.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (389 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (276 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (251 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Albersloh - VfL Wolbeck II 2:1
Warendorfer SU - Wacker Mecklenbeck 3:2
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5