Suchbegriff:
  • KL A3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A3 - Anschwitzen

Nils Schröder und die Zwote des BSV Roxel hätten mehr als nur drei Tore erzielen können.

Roxel macht sich das Leben selbst schwer


Von Finn Bruns

(14.10.21) Das hätte auch böser ausgehen können für BG Gimbte. Auswärts beim BSV Roxel II profitierten die Gimbter von Roxels Spendierhosen. Der BSV brannte ein regelrechtes Chancenfeuerwerk ab, schoss aber einfach zu wenig Buden. So blieb BGG lange am Leben, verlor unterm Strich dennoch mit 2:3 (1:1).

"Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht", befand Roxels Trainer Bernd Westbeld. Sein Team versäumte es, mit einem vierten Tor den Deckel draufzumachen und am Ende wurde es sogar noch einmal ein bisschen knapp - oder wie es Westbeld sagte: "Viel knapper als nötig."

Bußmann trifft doppelt

In der ersten halben Stunde sah Westbeld den besten Saisonauftritt seiner Jungs, nach rund einer Viertelstunde ging der Gastgeber nach einer Hereingabe von Maximilian Leser von der rechten Seite durch Florian Bußmann in Führung (18.). Roxel dominierte weiterhin das Spiel, jedoch nutzte der BSV sein Chancenplus nicht aus. Und dann kam es so, wie es in solchen Fällen immer kommt: Gimbte erzielte mit der ersten Chance den Ausgleich. Der Gast spielte sich schön über Titus Hartweg und Thomas Bunzel durch, dessen Hereingabe fälschte Lukas Deckart ins eigene Tor ab (33.). So kämpfte Gimbte sich selbst ins Spiel zurück und erspielte sich noch einige weitere Möglichkeiten, die die Blau-Gelben allerdings nicht verwerteten.

Mit dem Unentschieden ging es in die Pause und der Gast war mit dem Ergebnis durchaus zufrieden, weshalb die Zielvorgabe erst einmal war, das 1:1 zu halten. Doch daraus wurde nichts. Nur drei Minuten nach der Pause erzielte Maximilian Leser in der Folge eines Eckstoßes die erneute Führung für Roxel (48.). Knapp 20 Minuten später erhöhte Florian Bußmann auf 3:1, nachdem Kai Jurick sich auf der Außenbahn durchgesetzt hatte (66.). Nun reihte sich Chance an Chance für die Heimmannschaft. Das Problem: Joschka Niemann, Nils Schröder oder erneut Florian Bußmann machten den Deckel nicht drauf.

Kurz vor Schluss verkürzte Christoph Wesselmann noch einmal für Gimbte, nachdem Roxel den Ball im Aufbau vertändelt hatte (90.). Einen Freistoß musste der Gastgeber noch überstehen, so richtig gefährlich wurde es allerdings nicht mehr.

"Unterm Strich verdient"

Gimbtes Trainer Daniel Helmes erklärte: "Der Sieg für Roxel ist unterm Strich verdient."  Roxels Reserve freute sich indes über den vierten Dreier der Saison. Coach Westbeld war froh, dass die englischen Wochen für seine Jungs nun erst einmal vorbei sind, durch Probleme mit den Spielansetzungen sei man "nie wirklich in einen Rhythmus gekommen."

BSV Roxel II - BG Gimbte 3:2 (1:1)
1:0 Bußmann (18.), 1:1 Deckart (33./ET)
2:1 Leser (48.), 3:1 Bußmann (66.)
3:2 Wesselmann (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Stadti-Vorverkauf ist nochmal verschoben
» [mehr...] (389 Klicks)
2 Querpass: Rroma Kultur Verein auf Bewährung bis zum Saisonende
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Quickies, 15. Spieltag
» [mehr...] (290 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: FC Mecklenbeck nach Spielabsage in Impfnot
» [mehr...] (276 Klicks)
5 Kreisliga A2: Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
» [mehr...] (251 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Albersloh - VfL Wolbeck II 2:1
Warendorfer SU - Wacker Mecklenbeck 3:2
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Beelen - BSV Ostbevern 3:1
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 2:8
BW Aasee II - SV Rinkerode 0:1
SV Herbern II - SG Selm 0:2
Davaria Davensberg - VfL Wolbeck II 5:1
TuS Saxonia Münster - SC Nienberge 1:2
FC Münster 05 - 1. FC Gievenbeck II 3:0
BG Gimbte - SC Westfalia Kinderhaus II 0:2
TuS Altenberge II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 0:2
SG Sendenhorst - FC Greffen 5:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 2:0
BSV Roxel II - Eintracht Münster 3:2
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup II 0:4
GS Hohenholte - SV Mauritz 1:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SC BG Gimbte - SW Havixbeck 1:2
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5