Suchbegriff:
  • KL B1
  • Spielplan
  • Tabelle
Keine leichte Aufgabe: Kapitän Jonas Keller und der SV Mauritz empfangen Greven 09 II.

Macht's Mauritz sich gemütlich?


Von Robert Wojtasik

(14.04.16) Endlich wieder Zweiter! Der SV Mauritz erledigt seit Wochen verlässlich seine Aufgaben und war zur Stelle, als der Konkurrent am vergangenen Spieltag patzte. Im Fernduell mit Blau-Weiß Greven ist Mauritz nun im Vorteil. Damit das so bleibt, muss der SVM am Sonntag gegen eine andere Grevener Combo bestehen.

GW Gelmer II - Borussia Münster II     (Sonntag, 12.45 Uhr)
Die Borussen bestätigten ihre gute Form auch am Opens internal link in current windowDienstag gegen Altenberge, kassierten beim Tabellenführer aber die erste Niederlage der Rückrunde (3:4). Gelmer hat trotz des 1:6 bei Greven 09 II weiter die beste Ausgangsposition der fünf abstigesbedrohten Teams im Tabellenkeller. Abzuwarten bleibt, ob der Trainerwechsel bei der Ersten personelle Auswirkungen auf die Zweite hat.
Hinspiel: 5:0 für Borussia
Heimspiel-Tipp: Ganz so klar wie im Hinspiel wird's nicht. Aber die Gäste schießen zwei Tore mehr - 1:3.

Wacker Mecklenbeck II - TuS Altenberge II     (Sonntag, 13 Uhr)
Wacker hat sich das Ortsderby gegen den FCM (4:0) ausgesucht, um nach drei sieglosen Spielen mal wieder einen Dreier zu landen. Mit gleicher Leistung plus x könnte ja vielleicht sogar was gegen den TuS gehen. Altenberge musste am Dienstag ordentlich investieren, um Borussia 4:3 zu schlagen. Aber die Truppe von Serdar Hizlitürk und Marco Töller ist nicht umsonst der heißeste Titelkandidat.
Hinspiel: 6:1 für Altenberge
Heimspiel-Tipp: Spielerisch nehmen beide sich nicht viel. Altenberge hat am Schluss die besseren Reserven - 2:4.

IKSV Münster - BG Gimbte     (Sonntag, 13 Uhr)
Mit dem glatten 6:0 bei Schlusslicht Sprakel dürfte sich das Thema Abstieg für den IKSV erledigt haben. Gimbte ist nach drei kräftezehrenden Englischen Wochen auf den zehnten Rang abgesackt - einen Platz und vier Punkte vor dem IKSV.
Hinspiel: 2:2
Heimspiel-Tipp: Beide sind immer für eine ordentliche Anzahl eigener Treffer und Gegentore gut - 3:3.

SC Türkiyem - SC Münster 08 III     (Sonntag, 15 Uhr)
Vier Tore schoss Türkiyem am Sonntag in Kinderhaus - und musste doch ohne Punkte abziehen. Dem Vorletzten fehlten beim 4:6 gegen Westfalias Dritte drei gelb-rot-gesperrte Spieler, die gegen die Kanalkicker nun wieder mittun können. Nullacht untermauerte seine Top-Five-Ambitionen zuletzt mit einem 1:0 über BW Greven.
Hinspiel: 6:1 für Nullacht
Heimspiel-Tipp: Türkiyem bleibt unten drin - 2:3.

FC Mecklenbeck - Westfalia Kinderhaus III     (Sonntag, 15 Uhr)
Mit dem Toreschießen tun sich die Mecklenbecker gerade verdammt schwer. Nur ein einziger Treffer gelang in den vergangenen vier Partien, die allesamt verloren wurden. Die Kinderhauser wissen, wo die Hütte steht, schenkten Türkiyem zuletzt gleich sechsfach ein.
Hinspiel: 2:1 für Kinderhaus
Heimspiel-Tipp: Der FCM trifft wieder, für Punkte reicht's nicht - 1:2.

Marathon Münster - SC Sprakel     (Sonntag, 15 Uhr)
Schmal, schmaler, Marathons aktueller Kader. Beim 2:4 gegen Borussia sah nun auch noch Michael Voinov Rot wegen einer Notbremse. Kann Sprakel das nutzen? Der letzte Auftritt des Tabellenletzten (0:6 gegen den IKSV) lässt einen nicht wirklich dran glauben.
Hinspiel: 3:2 für Sprakel
Heimspiel-Tipp: Marathon macht's auch mit Minikader - 2:0.

SV Mauritz - SC Greven 09 II     (Sonntag, 15 Uhr)
Mauritz ist durch das 5:2 gegen Senden zum dritten Mal in dieser Saison auf den zweiten Platz gesprungen und hat mit einem Nachholspiel in der Hinterhand nun gute Chancen, dort auch Ende Mai zu stehen. Doch Vorsicht: Greven ist ein gefährlicher Gegner, das bekamen zuletzt Marathon (1:9) und Gelmer (1:6) zu spüren.
Hinspiel: 2:0 für Mauritz
Heimspiel-Tipp: Im Rennen um Rang zwei bleibt alles offen - 2:2.

BW Greven - VfL Senden III     (Sonntag, 15 Uhr)
Die Tabelle sei nun erst mal egal, hat Grevens Trainer Eddy Schmitte nach der jüngsten Niederlage gegen Nullacht gesagt. "Wir müssen auf uns gucken, unsere Leistung muss dringend besser werden." Senden hat die Punkte am anderen Tabellenende genauso nötig, spielte zuletzt mutig, aber erfolglos gegen Mauritz (2:5).
Hinspiel: 3:1 für Senden
Heimspiel-Tipp: Greven holt sich die Punkte - 3:0.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Der SC Münster 08 mit weiteren Neuen
» [mehr...] (1.192 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (729 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (726 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: SC Türkiyem holt Vito Taurino und Vargin Der
» [mehr...] (351 Klicks)
5 Querpass: Was hält die Warendorfer SU von Staffeleinteilung?
» [mehr...] (341 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
BW Ottmarsbocholt - SG Selm 1:1
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Altenberge IV - Klub Mladost 3:5
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SG Dyckburg - Teutonia Coerde 4:2
SW Havixbeck - Concordia Albachten 2:3
SC Nienberge - Werner SC II 2:0
SC Münster 08 III - BG Gimbte 2:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3