Suchbegriff:
  • KL B1
  • Spielplan
  • Tabelle
Martin Plagemann, hier nach dem Aufstieg aus der Kreisliga C in der Saison 2014/2015, ist zurück beim SC Greven 09 II. Er hilft aus, weil Dennis Lammers kurzfristig ausfällt.

Plagemann hilft in Grevens Not


(23.08.17) Die zweite Mannschaft des SC Greven 09 startet mit einem neuen Trainer in die Saison. Dennis Lammers muss aus privaten Gründen eine Pause einlegen. In Martin Plagemann hilft nun einer aus, der schon mehrfach bei der Nullneun-Reserve als Chef an der Linie stand.

Etwas mehr als ein Jahr ist es erst her, da übergab Plagemann den Stab an Lammers. Nun hilft er in der Not aus. "So kurz vor der Saison, mitten in der Vorbereitungsphase, ist es natürlich schwer, einen neuen Mann zu finden", erklärt Frank Blom, Abteilungsleiter der Grevener Fußballer. "Wir haben uns im Verein, bei den Altherren umgehört, wir haben herumtelefoniert, aber haben erst niemanden erreicht." Harald Peppenhorst, der Sportliche Leiter, hatte dann die richtige Nummer in sein Telefon getippt. Martin Plagemann war bereit, für Lammers einzuspringen.

Gedankenspiele mit Doppelspitze

Eventuell bleibt Plagemann sogar für mehr als drei Monate. Denn ob Lammers schon nach drei Monaten wieder zurückkehren kann, steht noch nicht fest. Zudem gibt es schon Gedankenspiele, nach denen Lammers und Plagemann als Doppelspitze agieren könnten.

Als Blom in dieser Woche beim Training der zweiten Mannschaft vorbeischaute, war er froh, so viele Spieler um Plagemann herum zu sehen. "Der eine oder andere hat sich bestimmt auch gedacht, jetzt wieder einzusteigen, wo Martin zurück ist", so Blom. Ob das auch bei Benedikt Burg der Fall war, ist nicht sicher. Der Keeper spielt seit kurzem aber wieder für den SC.

Wenn die Grevener am Sonntag in der Schöneflieth ihre Saison eröffnen, dann steht also Martin Plagemann wieder an der Seite. Vielleicht kann die Mannschaft ja sogar an die Erfolge der vergangenen Spielzeiten mit dem neuen, alten Coach anknüpfen. In der Saison 2007/2008 etwa spielten Plagemann und der SC schon in der Kreisliga A2. 2015 stieg Plagemann aus der C-Liga mit dem Team auf. 



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (601 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (596 Klicks)
3 Querpass: SC Gremmendorf und FC Mecklenbeck mit erstem Testspiel im Kreis
» [mehr...] (595 Klicks)
4 Kreisliga A3 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (516 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (420 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
BW Ottmarsbocholt - SG Selm 1:1
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Altenberge IV - Klub Mladost 3:5