Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1
Lars Speckmann ist noch keine Alternative für Schapdetten. Ihm wurde vor drei Wochen von einem Spieler des FC Mecklenbeck die Nase gebrochen.

Grujic entspannt, "weil wir besser sind"


Von Mario Lacroix

(03.11.17) Mehr als Gimbte gegen Schapdetten geht in dieser Liga nicht. Das Topspiel zwischen dem Ersten und Zweiten wird sicherlich einige Schlachtenbummler in die Schlage locken. Beim Tabellenführer - Gimbte hat gegenüber den Jungs aus Schapdetten einen Zähler mehr - ist die Brust groß. SC-Spielertrainer Dragan Grujic hat die Fortuna in dieser Saison schon beobachtet (beim 3:0 des SC Greven 09 II) und macht sich "nicht so viele Gedanken über den Gegner." Auf die Frage, warum er das nicht macht, folgt eine Antwort voller Selbstbewusstsein: "Weil wir besser sind!"

Dass ein paar Zuschauer kommen, darauf hofft auch Fortuna-Coach Johannes Aldenhövel. "Gimbte ist so ein kleines Dorf wie Schapdetten. Wo soll man sonntags auch sonst hingehen als zum Fußball?"

Die pralle Auswahl bieten wir den Fans der Kreisliga B1 wie gewohnt im Anschwitzen mit allen Partien des Spieltages.


Portu Münster - GW Marathon     (So., 11.30 Uhr)
Bis zur Winterpause will Marathons Spielertrainer Maggie Antony Francis sich "nicht abschlachten lassen" und danach die Dinge neu sortieren. Die Vorfreude auf das Spiel am Sonntag ist riesengroß. Asche, Anstoß noch vor dem Mittagessen. Die Zeitumstellung hätten sie bei Grün-Weiß dieses Wochenende gut gebrauchen können...
Heimspiel-Tipp: Ohne auszuschlafen wird das nix für Marathon. 3:1 Portu.

TSV Handorf - FC Mecklenbeck     (So., 12.30 Uhr)
Nach wie vor lässt die angekündigte Stellungnahme des FC Mecklenbeck nach den Vorfällen in Schapdetten auf sich warten. Ein Spieler, der an den üblen Ausschreitungen maßgeblich beteiligt gewesen sein soll, lief beim 1:1 als Gast des SC Greven 09 auf, danach war spielfrei. Nun lockt die Asche in Handorf.
Heimspiel-Tipp: 2:0


Wacker Mecklenbeck II - SV Bösensell II     (So., 13 Uhr)
"Von Konstanz kann man bei uns immer noch nicht sprechen", warnt Wacker-Coach Alex Hülsmann davor, nach dem 5:3 gegen Marathon die Mängel auszublenden. Bösensell braucht mal wieder ein Erfolgserlebnis. Die vergangenen vier Spiele hat die Truppe von Christian Schulz verloren.
Heimspiel-Tipp: 0:0


Klub Mladost - IKSV Münster    (So., 14.30 Uhr)
"Der IKSV ist mit unserer Qualität machbar", weiß Mladost-Coach Tom Feuerstacke. In der jüngeren Geschichte dieser beiden Klubs hat es erst zwei Aufeinandertreffen in der Liga gegeben. Zweimal siegte der IKSV in der untersten Spielklasse. Nun ist Mladost aber gut in Schuss, daran ändert die Niederlage bei Borussia II auch nichts.
Heimspiel-Tipp: Flotter Kick, gerechtes 2:2.


BG Gimbte - Fortuna Schapdetten     (So., 14.30 Uhr)
Pünktlich zum Schlagerspiel verbreitet Johannes Aldenhövel gute Nachrichten. Steffen Beughold (22) tut es seinem jüngeren Bruder Nico (20) gleich und wechselt von GW Nottuln aus der Landesliga zur Fortuna. Spielberechtigt ist der Angreifer allerdings erst in der Rückrunde. Vielleicht schießt Aldenhövel ja selbst die Tore am Sonntag. Seine Tasche nimmt er mit, "um einen erfahrenen Mann dabei zu haben". Hier sieht der Trainer das größte Manko im Vergleich zum Tabellenführer. Gimbte hat gerade im Mittelfeld mit Grujic, Helmes und Müller die geballte Routine und Cleverness am Start. "Das Spiel wird über Kampf und Ehrgeiz entschieden", glaubt Gimbtes Spielertrainer.
Heimspiel-Tipp: Volle Hütte, geiles Match. 3:2 für die Hausherren.


SW Havixbeck - FC Münster 05 II     (So., 15 Uhr)

Etwas Zeit haben sie gebraucht, der Motor läuft auch noch nicht komplett rund, aber die Havixbecker sind inzwischen in Schlagdistanz zur Tabellenspitze. Alles andere als ein Heimsieg gegen den Aufsteiger Nullfünf wäre eine Überraschung. 
Heimspiel-Tipp: 2:0.


SC Münster 08 III - Borussia Münster II     (So., 15.15 Uhr)

"Ein schweres Spiel, weil Nullacht die Punkte braucht", glaubt Borussias Trainer Jürgen Hellwich. Wenn beide Teams ohne taktische Fesseln antreten, wird das bestimmt wieder ein munterer Schlagabtausch. Die Kanalkicker dürfen endlich wieder auf ihrem Kunstrasen zocken und haben durch zwei Siege in Serie das Stimmungsbarometer nach oben schnellen lassen.
Heimspiel-Tipp: 3:3

P.S.: Du willst mehr Berichte aus dieser Liga lesen? Dann brauchen wir Dich! Melde Dich jetzt an und nenne uns Deine Mannschaft. Wir sortieren sie entsprechend der Liga zu. Je mehr Abos eine Liga hat, desto mehr Angebote machen wir (z.B. Anschwitzen, Topspiel etc.). Opens external link in new windowZum Bestellformular



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (939 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (449 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (276 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (221 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Gelmer - SC Füchtorf 3:1
TSV Handorf - VfL Sassenberg 1:3
FC Greffen - SC Münster 08 II 1:3
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
TuS Altenberge II - TuS Ascheberg 1:4
GS Hohenholte - VfL Wolbeck II 5:1
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2