Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1
Jens Könemann, hier im Nullacht III-Sandwich zwischen Simon Börding und Daniel Schräder, könnte Havixbeck am Sonntag erstmals an die Spitze schießen.

Heimlich, still und leise... 


Von Mario Lacroix

(17.11.17) Sieben Siege haben die Jungs von SW Havixbeck inzwischen schon aneinander gereiht. Nach dem durchwachsenen Start nimmt die Mannschaft um Thorsten Wietholt, Jens Könemann und David Bussmann langsam aber sicher Kurs auf die Spitze. Am Sonntag könnten die Habichte erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen. Voraussetzung wäre ein Sieg gegen den FC Mecklenbeck und ein Patzer Fortuna Schapdettens beim Klub Mladost. Der aktuelle Spitzenreiter aus Gimbte ist an diesem Wochenende zum Zuschauen verdammt.


Portu Münster - Borussia Münster II     (Sonntag, 11.30 Uhr)
Stinksauer war Kadir Incekulak nach der Niederlage Portus in Bösensell. Eigentlich wollte er mit der Mannschaft ins Mittelfeld der Tabelle vorrücken. Die Realität heißt Abstiegskampf. Vor allem, wenn der nächste Auftritt wieder daneben geht. Frappierend: Punktetechnisch liegen Borussia II und Portu nah beieinander, allerdings haben die Borussen mehr als doppelt so viele Tore geschossen.
Heimspiel-Tipp: Zur ungewohnten Anstoßzeit kommen die Gäste nicht auf Touren - 1:1.


TSV Handorf II - SC Greven 09 II     (Sonntag, 12.30 Uhr)
30 Punkte will Martin Plagemann zum Ende der Hinrunde auf dem Konto haben. Dieses Ziel werden seine Grevener erreichen, wenn sie auf der Handorfer Asche den nötigen Biss zeigen. Die Ergebnisse stimmen, doch mit der Leistung ist der kritische Trainer Plagemann nicht immer zufrieden. Der TSV kann mit einem Sieg weiter Abstand halten von der unteren Tabellenhälfte.
Heimspiel-Tipp: Überraschung in Handorf - 1:0.


GW Marathon - SV Bösensell II     (Sonntag, 14.30 Uhr)
Gelingt den Marathonis gegen den Aufsteiger endlich der erhoffte Befreiungsschlag? "Das sollen sie mal schön lassen", findet Bösensells Trainer Christian Schulz. Sein Team hat zuletzt gegen Wacker II und Portu verdammt wichtige Siege eingefahren.
Heimspiel-Tipp: Irgendwann muss ja mal was gehen bei "Maggie" und Co: 3:2 für Marathon.


Wacker Mecklenbeck - IKSV Münster     (Sonntag, 14.30 Uhr)
Nach der schwachen Leistung gegen Bösensell hat Alex Hülsmann die Zügel im Wacker-Training wieder angezogen. Die Partie bei Borussia II wurde kurzfristig verlegt, nun steht also nach einer längeren Pause das Heimspiel gegen den IKSV an. Die Gäste sind der einzige Verein, der freiwillig auf die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft verzichtet. Über Weihnachten ist ein Großteil des Kaders eben ausgeflogen. In der Natur winkt am Sonntag der dritte Sieg in Serie.
Heimspiel-Tipp: Kein Sieg, aber ein Unentschieden für den IKSV - 2:2.


Klub Mladost - Fortuna Schapdetten     (Sonntag, 14.30 Uhr)

"Langsam müssen wir wieder in die andere Richtung steuern", sagte Mladost-Coach Tom Feuerstacke nach dem 2:3 beim FC Münster 05, der dritten Niederlage am Stück. Bei Schapdetten fehlen wichtige Offensivkräfte wie Lars Speckmann und Marius Wiethölter. Könnte also gut sein, dass Trainer Johannes Aldenhövel die Schuhe wieder schnürt.
Heimspiel-Tipp: Schapdetten hat in dieser Saison schon einmal am Arnheimnweg gewonnen und wird das ein zweites Mal schaffen. 3:4 aus Mladost-Sicht.


SW Havixbeck - FC Mecklenbeck     (So., 15 Uhr)
Trotz des 3:0 gegen Schapdetten und dem siebten Sieg in Folge lügen sie sich in Havixbeck nicht in die Tasche und wissen, dass die Mannschaft noch nicht alles richtig macht. Zumal in Chris Bauerbach und Robert Jusufi zwei wichtige Optionen in der Offensive fehlen wird es wohl kein Zuckerschlecken gegen den FCM. Die Truppe von Maxim Greb war beim jüngsten 2:6 gegen Gimbte keinesfalls chancenlos.
Heimspiel-Tipp: Die Serie hält - 2:1.


SC Münster 08 III - FC Münster 05 II     (So., 17 Uhr)
Den Spieltag rundet dieses Münsteraner Duell auf Kunstrasen ab. Während die Nullachter zuletzt knapp gegen den IKSV leer ausgingen, retteten die Nullfünfer ihren 3:0-Vorsprung gegen zehn Gegenspieler des Klub Mladost mit Ach und Krach über die Zeit.
Heimspiel-Tipp: Wieder ein echter Krimi - 2:2.

P.S.: Du willst mehr Berichte aus dieser Liga lesen? Dann brauchen wir Dich! Melde Dich jetzt an und nenne uns Deine Mannschaft. Wir sortieren sie entsprechend der Liga zu. Je mehr Abos eine Liga hat, desto mehr Angebote machen wir (z.B. Anschwitzen, Topspiel etc.). Opens external link in new windowZum Bestellformular



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (940 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (449 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (276 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (222 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Gelmer - SC Füchtorf 3:1
TSV Handorf - VfL Sassenberg 1:3
FC Greffen - SC Münster 08 II 1:3
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
TuS Altenberge II - TuS Ascheberg 1:4
GS Hohenholte - VfL Wolbeck II 5:1
Wacker Mecklenbeck - SV Bösensell 2:0
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1