Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Borussia Münsters neues Kreisliga B-Trainerduo ab Sommer: Jens Bertels (l.) und Malte Voigt. Foto: Borussia Münster

Bertels soll Borussen-Unterbau verjüngen


Von Fabian Renger

(29.03.19) "Jürgen wird ja nicht beschäftigungslos.." Wie Bernd Rathmann, Borussia Münsters Fußballobmann, doch damit recht hat. Am Freitagnachmittag steht Jürgen Hellwich an der Grevingstraße auf dem Fußballplatz, Jugendtraining ist angesagt. "Ich rufe gleich zurück", verspricht er. Bis zum Sommer steht er indes auch noch bei der Reserve als leitender Trainer am Rand und mit Hütchen bewaffnet Kommando gebend, dann hört Hellwich beim B-Liga-Unterbau von Borussia als Trainer auf. Nach dann vier Jahren. Sein Nachfolger: Jens Bertels, derzeitiger U19-Trainer. Dessen Auftrag ist klar.

"Aus der A-Jugend sind die meisten Spieler direkt in die Erste oder uns ganz verloren gegangen", erklärt Rathmann den Personalwechsel. Dem solle künftig möglichst entgegen gesteuert werden. "Wir wollen uns deutlich verjüngen", sagt der Obmann - was auch immer das genau heißen mag. Mit Bertels habe man laut Rathmann jedenfalls den perfekten Mann dafür.

Erfahrener Ausbilder

Dieser ist 35 Jahre jung, seit drei Jahren in der U19 der Borussia tätig, davor war er drei Jahre für die selbe Altersklasse bei der DJK Dülmen verantwortlich, die B-Lizenz hat er obendrein sich im vergangenen Jahr zugelegt. Jemand, der sich also auskennt in diesen Gefilden. Eine Veränderung hätte er nicht unbedingt gebraucht, mit den Jungs hätte er auch gerne weiter gemacht. Aber da gleich rund ein Dutzend A-Jugendspieler im Sommer in den Seniorenbereich hochrutscht, sagte er nach Rathmanns Anfrage und einer kleinen Bedenkzeit zu. "Mir blüht, so doof es auch klingt, das Herz auf, wenn es irgendwo ein Jugendspieler im Seniorenbreich packt. Darüber freue ich mich immer", sagt Bertels. Dabei kann er jetzt selbst mithelfen.

Klar war für ihn aber auch: Alleine macht er es nicht. Im April wird er Vater, er braucht jemanden an seiner Seite. Über den Kontakt von Sebastian Hänsel, seinem ehemaligen Kompagnon bei Borussias U19, kam Bertels ins Gespräch mit Malte Voigt. Ein ehemaliger Akteur Borussias und Rookie in Sachen Trainergeschäft. "Malte ist schon richtig Feuer und Flamme", berichtet Rathmann. Er hofft, dass Hellwich die Klasse hält - als Neunter hat Borussia nur vier Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz - und will sich absolut davon befreien, irgendwelche sportlichen Vorgaben vorzugeben. "Wichtig ist die Weiterentwicklung der Spieler", sagt er klipp und klar. Freilich: Abstiegskampf sollte es möglichst auch nicht werden.

"Entscheidung voll in Ordnung"

Bertels sieht's ähnlich. Persönlich setzt er sich allerdings dann doch ein Ziel: Und zwar in "ein bis drei Jahren die Kreisliga A" im Auge zu haben. "Und für unsere jungen Spieler, auch für die Kadermitglieder 18, 19, 20 der Ersten, ist eine gut und hoch spielende Zweite eine wichtiger Schlüssel und gutes Sprungbrett", findet er.

Hellwich indes wurde bereits im Dezember über die Neubesetzung informiert. "Ich finde die Entscheidung ist voll in Ordnung", sagt der 60-Jährige dann wenige Minuten drauf, als er zurückruft. Seit 50 Jahren ist bei den Borussen, derzeit coacht er noch die U13-2 und ist zudem als Trainerassistent bei den Damen aktiv. Den letzteren Job behält er definitiv, beschäftigungslos klingt tatsächlich anders. "Die Idee der Verjüngung finde ich gut." Ein wenig vermisste er jedoch die Kommunikation mit einigen Teilen seiner jetzigen Truppe: "Es ist schon ein bisschen schwierig, die Leute zu motivieren, die man noch braucht und die noch gar nicht wirklich wissen, wie es mit ihnen eigentlich weitergeht..."



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (900 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (241 Klicks)
3 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (188 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (175 Klicks)
5 Frauen Kreisliga: Spieltagszusammenfassung 14. Spieltag
» [mehr...] (146 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
GW Albersloh - GS Hohenholte 3:2
VfL Sassenberg - FC Greffen 1:2
VfL Sassenberg - BW Beelen 4:1