Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Mecklenbeck dreht die Partie zügig


Von Anna-Lena Woycke

(11.03.19) Zwei völlig unterschiedliche Partien sahen die Trainer beim Aufeinandertreffen von FC Mecklenbeck und Portu Münster. Die Favoritenrolle war dem FC zuhause zugeschrieben - beim knappen 2:1 (2:1)-Sieg behielten sie die Punkte auch für sich.

Einig waren sich der Portu-Coach Felipe da Costa und Kaan Can, Co-Trainer des FC Mecklenbeck, nur in einem einzigen Punkt: Der Spielaufbau wollte bei den stürmischen Wetterverhältnissen nicht wirklich gelingen. Trotzdem hatte Can die drei Punkte für seinen FC schon im Vorfeld fest eingeplant - Portu machte es den Hausherren aber nicht einfach. "Ein Punkt wäre mindestens für uns drin gewesen", bemerkte da Costa nach dem Spiel. Für Can wäre eine Punkteteilung jedoch nicht gerechtfertigt gewesen.

Jedenfalls ging der erste Treffer auf das Konto der Gäste: Bruno da Costa zog im direkten Duell am FC-Keeper Tayyip Demir vorbei und schoss Portu zur frühen Frühung (11.). Die Antwort kam prompt. Im Gegenzug schoss Andy Ralf Stebel den Ausgleichstreffer nach schnellem Kombinationsspiel in den eigenen Reihen. Gute zehn Minuten später gelang den Mecklenbeckern dann der Führungswechsel: Der Freistoß von Baran Sucin fand per Windböe ins Gehäuse der Gäste (24.).

Portu rutscht auf Rang 17

Nach der Pause passierte vor den Toren nicht mehr allzu viel - der Ball wurde viel hin und her geklärt und das Spiel von hitzigen Zweikämpfen geprägt. Portu blieb dank seines starken Keepers Ruben Goncalves Guimaraes im Spiel - er setzte sich ein paar Male im Eins gegen Eins durch und vereitelte Mecklenbecks Chancen auf den Führungsausbau. Kurz vor dem Abpfiff hatte Bruno da Costa noch die Chance auf den Ausgleich auf dem Fuß, sein Freistoß fand aber nicht ins Netz.

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft, sie hat sehr viel Willen gezeigt. Die Umstände waren nicht einfach zu händeln - Personalmangel, die Wetterlage und ein schwieriger Gegner. Wir haben das gut gemacht", zeigte sich Felipe da Costa zufrieden. Trotzdem reichte es nicht für einen Punktgewinn, weshalb Portu zum neuen Schlusslicht der Liga wurde. Can freute sich hingegen über drei Zähler und ist zuversichtlich: "Wir sind fast endgültig raus aus dem Abstiegskampf."

FC Mecklenbeck - Portu Münster     2:1 (2:1)
0:1 da Costa (11.), 1:1 Stebel (13.),
2:1 Sucin (24.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (936 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (430 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (259 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (214 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
FC Greffen - SC Münster 08 II 1:3
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1