Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Münster 05 schießt wieder ein Tor zu wenig


Von Helena Wilmer

(23.04.19) Zum dritten Mal in Folge verlor die Reserve vom FC Münster 05 mit einem Tor Rückstand. Gegen den Zweitplatzierten SW Havixbeck reichte eine frühe 1:0-Führung nicht. Nach 90 Minuten siegten die Schwarz-Weißen mit 2:1 (1:1) und der FC fuhr wieder keine Punkte im Abstiegskampf ein.

Es war ein Traumstart für den Gastgeber. Nach einem Freistoß parierte SW-Torwart Felix Bußmann den Ball zwar, Julius Mette schob den Abpraller jedoch zur frühen 1:0-Führung für den FC ein (2.). Havixbeck spielte das natürlich nicht in die Karten, trotzdem blieb das Team davon relativ unbeeindruckt und arbeitete sich mehr und mehr in die Partie. Die Gäste taten sich jedoch schwer, den Ausgleich zu erzielen.

Der FC stand hinten gut und kam auch zwischendurch immer wieder gefährlich vor das Gäste-Tor. So gelang den Schwarz-Weißen erst kurz vor dem Halbzeitpfiff der Ausgleich. Jens Könemann traf nach einer Flanke von Philipp Rossmann zum mittlerweile verdienten 1:1 (42.). "Klar ist es unglücklich, kurz vor der Halbzeit noch einen Gegentreffer zu kassieren, Havixbeck war aber zu dem Zeitspunkt schon klar stärker und so war es gerecht", meinte FC-Trainer Sebastian Lamping.

FC kann Punkt nicht halten

Nach der Pause dominierte Schwarz-Weiß weiter das Spiel. "Wir waren zwar besser, haben die Chancen aber nicht genutzt, zudem hat Münster alles reingeworfen, was ging. Deshalb war das ein Spiel, bei dem wir viel arbeiten mussten, da Münster jederzeit noch ein Tor hätten machen können", erklärte SW-Spielertrainer David Bussmann. Lamping setzte dagegen auf zwei neue Offensivkräfte und wechselte Stephan Jürgensmeier und Moritz Ludorf ein.

Diese sollten vor allem für eine Entlastung der Defensive sorgen, gleichzeitig aber auch vorne Druck machen und auf mögliche Konter setzen. Zusätzlich hatte der FC in dieser Partie Hilfe aus der ersten Mannschaft. Tim Sommer und Julius Mette halfen dem Team zwar deutlich auf dem Platz, am Ende konnten aber auch sie den Punkt nicht retten.

Trotz aller Versuche machte Johannes Nienhaus kurz darauf mit seinem Treffer zum 2:1 für Schwarz-Weiß den Sack zu (67.). "Der Sieg für Havixbeck geht in Ordnung, da sie die bessere Mannschaft waren. Das man natürlich die letzten drei Spiele mit nur einem Tor weniger verliert ist ärgerlich, vor allem weil wir so langsam auch mal wieder Punkte brauchen", sagte Lamping.

 

FC Münster 05 II - SW Havixbeck 1:2 (1:1)
1:0 Mette (2.), 1:1 Könemann (42.),
1:2 Nienhaus (67.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (907 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (243 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (191 Klicks)
4 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (188 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (178 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
GW Albersloh - GS Hohenholte 3:2