Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Münster 08 eine "Übermannschaft"


Von Helena Wilmer

(23.04.19) Spitzenreiter SC Münster 08 II hat mittlerweile 22 Punkte Vorsprung auf Rang drei. Bis zum Verfolger SW Havixbeck sind es jedoch nur zwei kleine Punkte. Deshalb war der 3:0 (1:0)-Sieg gegen BG Gimbte umso wichtiger für die 08er. Dabei hatte vor allem 08-Torwart Tim Pfeifer einen entspannten Nachmittag. Der Keeper musste in den gesamten 90 Minuten keine wirklich gefärhliche Torchance der Blau-Gelben abwehren.

Die Gäste kamen mit Respekt nach Gimbte gereist, wussten sie doch über die gute Qualität der BG-Offensive Bescheid. Die Offensive fand an diesem Nachmittag jedoch überhaupt nicht in das Spiel, die 08er dagegen sehr gut. Schon nach zwei gespielten Minuten vergab Justus Schwarzer eine gute Chance. Fünf Minuten später verlängerte Fionn Joerdens eine Ecke von Christopher Hömann ins lange Eck und brachte die 1:0-Führung für die Gäste (7.).

Bis zur 20. Minute lieferte 08 weiter ein Feuerwerk an Möglichkeiten ab, nutzte aber vorerst keine mehr. Dann schaltete der Tabellenführer einen Gang zurück, Gimbte war aber weiterhin nicht in der Lage, sich in Szene zu setzen. "Wir waren deutlich überlegen, mussten dann aber auch wegen des Wetters ein bisschen runterschalten. Trotzdem haben wir Gimbte über 90 Minuten im Griff gehabt", sagte 08-Coach Julian Wiedenhöft.

Münster belohnt sich

Auch nach der Pause lieferten die Gäste ein souveränes Spiel ab. Der Ball klebte eigentlich nur an den Füßen der 08er und ließ dem Gastgeber keine Möglichkeit, gefährlich vor den Kasten zu kommen. Stattdessen machte 08 mit zwei weiteren Toren den Sack zu. "Wir haben lange das 0:1 gehalten, dann ließen aber natürlich irgendwann die Kräfte und die Konzentration nach. Münster 08 ist dieses Jahr aber auch einfach eine Übermannschaft, das hat sie auch in dieser Partie wieder spielerisch und technisch bewiesen", erklärte BG-Trainer Dragan Grujic.

Zuerst erhöhte Marius von Felde nach einer guten Einzelaktion im Strafraum auf 2:0 (69.). Dann verwandelte Jonay Schwarz einen Foulelfmeter zum verdienten 3:0-Endstand. Vorher war Jendrik Eils im Strafraum von Valer-Andrei Ludusan gefoult worden. "Das waren ganz wichtige drei Punkte. Das Gute ist ja, dass wir es so immer noch selbst in der Hand haben. Jetzt müssen wir die perfekte Saison noch mit fünf weiteren Siegen zu Ende spielen und dann kann Havixbeck uns nichts", meinte Wiedenhöft.


BG Gimbte - SC Münster 08 II 0:3 (0:1)
0:1 Joerdens (7.), 0:2 von Felde (69.),
0:3 Schwarz (81./FE)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (936 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (427 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (257 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (214 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1