Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Sprakel setzt auf Standards


Von Helena Wilmer

(29.04.19) Der SC Sprakel spielt weiter eine mehr als gute Rückrunde. Mittlerweile sind es acht Siege aus zwölf Partien und nur zwei Niederlagen. Vergangenes Wochenende empfing der IKSV Münster die Mannschaft, doch auch der Gastgeber konnte den Lauf des SC nicht stoppen. Mit drei Punkten und einem souveränen 4:0 (1:0)-Sieg fuhren die Gäste wieder nach Hause.

Der IKSV versuchte von Anfang an, mitzuspielen und erarbeitete sich immer wieder Chancen. Zwingend vor das Gehäuse kam das Team jedoch nicht. Sprakel nutzte dagegen reihenweise Tormöglichkeiten nicht. Selbst als es in der 20. Spielminute einen Foulelfmeter für den SC gab, verschoss Max Ahlert und verpasste somit die Führung.

Weitere Großchancen vergeigte Lasse Ostholt nach einer schönen Einzelleistung und Steffen Kock mit einem Standard. Der erlösende Treffer fiel dann aber doch noch vor dem Halbzeitpfiff. Ahlert machte seinen vergebenen Elfmeter wieder gut und köpfte nach einer Ecke von Kock zur verdienten 1:0 ein (42.). "Mit dem ersten Tor haben wir dann endlich aus Überlegenheit Effektivität gemacht und zur längst überfälligen Führung getroffen", meinte SC-Trainer Patrick Klute.

Sprakel klar überlegen


Nach der Pause machte Ahlert, mit seinem zweiten Tor des Tages, den Sack dann zu. Wieder war es eine Ecke von Kock, wieder ein Kopfball vom Torschützen Ahlert (48.). "Der Steffen hat einfach einen überragenden rechten Fuß und schlägt hammermäßige Standards. Zudem haben wir einige kopfballstarke Spieler. Diesen Vorteil wissen wir natürlich zu nutzen und gewinnen so auch schonmal das ein oder andere Spiel", so Klute.

Dem IKSV fehlte dagegen die Durchschlagskraft nach vorne, was vor allem an einer fehlenden Offensive lag. "Es haben Jungs im Sturm gespielt, die ich normalerweise in der Abwehr einsetze. Irgendwann ist dann natürlich auch die Luft weg, wenn man die Tore vorher nicht macht", meinte IKSV-Coach Larbi Bouneddar. Die Gäste nutzten die mittlerweile klare Überlegenheit für zwei weitere Treffer. Robert Pendovski war nach einem Abpraller erfolgreich und Marius Hopp vollendete nach einer Einzelleistung zum 4:0-Sieg (69./73.).

 

IKSV Münster - SC Sprakel 0:4 (0:1)
0:1 Ahlert (41.), 0:2 Ahlert (48.),
0:3 Pendovski (69.), 0:4 Hopp (73.)

Bes. Vorkommnis: Sprakels Max Ahlert verschießt Foulelfmeter (20.).



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (904 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (243 Klicks)
3 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (188 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (186 Klicks)
5 Frauen Kreisliga: Spieltagszusammenfassung 14. Spieltag
» [mehr...] (146 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
GW Albersloh - GS Hohenholte 3:2
VfL Sassenberg - FC Greffen 1:2