Suchbegriff:
  • KL B1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B1

Phillip Wassmann (r.) wechselte von Westfalia Kinderhaus zum SC Sprakel. Und zwar im Winter! Die ersten Einsätze hatte er bereits in der Halle.

Dicker Fisch schon da - die Punkte-Angler bleiben in Sprakel


Von Fabian Renger

(21.01.20) Uiuiuiui! Der SC Sprakel hat sich einen dicken Fisch an Land gezogen und gleichzeitig mit seinen beiden Punkte-Anglern an der Seitenlinie verlängert. Dies vermeldet Klaus Ostholt, Teil der Abteilungsleitung Fußball des SCS, am Dienstagmittag.

Der dicke Fisch, das ist Phillip Wassmann. Der ist alter Sprakeler, flexibel einzusetzen im Mittelfeld und auch in der Abwehr. Wassmann wechselt aus dem Landesliga-Aufgebot von Westfalia Kinderhaus zum B-Ligisten - und zwar zu sofort! 16-mal stand er für die Westfalia im vergangenen Jahr in Aufstellung in der Landesliga und gehörte in den vergangenen Jahren eigentlich häufig zum Grund-Repertoire an der Großen Wiese.

Mit Görges fehlt "der Kopf"

In dieser Saison lief der Motor nicht mehr so heiß, auch durch Verletzungen bedingt. Mehr als drei Einsätze in der A-Liga-Reserve saßen nicht drin. Ostholt ist froh über den prominenten Rückkehrer. Den 25-Jährigen bezeichnet er als wichtige Korsettstange für die Rückrunde. Zumal Sprakel in der bisherigen Spielzeit nicht gerade von Verletzungen verschont geblieben ist. Wichtige Leistungsträger fehlten. Ostholt verweist umgehend auf Till Görges. "Unser Kopf der Mannschaft", sagt der Funktionär dazu. Doch so viel Görges ist dieses Jahr nicht drin: Ein Kreuzbandriss macht ihn zum Zuschauer. Nur ein Beispiel von vielen.

Daher kann Ostholt sehr gut damit leben, wie es Cheftrainer Patrick Klute und Tobias Feldmann (Trainer der neu gegründeten Zweite und Co-Trainer) machen. Beide gehen auch ins nächste Spieljahr als Dirigenten. Die Erste überwintert als Fünfter. "Wir sind bestens zufrieden mit der Zusammenarbeit, auch mit der Durchlässigkeit zwischen den beiden Senioren-Mannschaften", sagt der Vereins-Entscheider. Natürlich hätte man durchaus Ambitionen gehabt, den fünften Platz der Vorsaison zu verbessern oder ganz oben anzugreifen. "Aber das kann man ja nicht herbeizaubern", stellt Ostholt klar.

"Das macht Spaß!"

Er freut sich stattdessen lieber über andere Begebenheiten. Auf lange Sicht solle es zwar schon hochgehen ins Kreis-Oberhaus, aber: Keep cool, man! Denn wichtiger sei es, Strukturen aufzubauen. Und da sei man auf einem guten Weg. "In der Ersten und Zweiten sind geschätzt 80 Prozent Jungs, die hier bei uns in Sprakel groß geworden sind", bemerkt Ostholt. "Das macht Spaß!" Auch in puncto Kunstrasen-Bau gebe es erste gute Signale und Tendenze, außerhalb des Platzes stimme es sowieso weiterhin. 

Dirigiert den SC Sprakel weiterhin: Patrick Klute.


heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: Quickies, 3. Spieltag
» [mehr...] (488 Klicks)
2 Kreisligen C: Spieltagszusammenfassung, 3. Spieltag
» [mehr...] (457 Klicks)
3 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 4. Spieltag
» [mehr...] (315 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Selm trifft unpopuläre Entscheidung
» [mehr...] (280 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: In unbekannten Gewässern erfolgreich
» [mehr...] (280 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
RW Milte - SC Müssingen 6:0
TSV Ostenfelde - GW Westkirchen 0:0
FC Münster 05 - SC Westfalia Kinderhaus II 2:2
GS Hohenholte - 1. FC Gievenbeck II 3:2
Fortuna Schapdetten - SW Havixbeck 2:0
BG Gimbte - TuS Altenberge 0:4
Eintracht Münster - SV Mauritz 1:1
SC Nienberge - FC Münster 05 1:3
SC Westfalia Kinderhaus II - TuS Saxonia Münster 4:1
TuS Altenberge II - GS Hohenholte 3:3
TuS Saxonia Münster - SV Fortuna Schapdetten 1:2
1. FC Gievenbeck II - BSV Roxel II 0:0
SW Havixbeck - BG Gimbte 0:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 3:0
SC Hoetmar - FC Greffen 0:3
SC DJK Everswinkel - SV Ems Westbevern 4:1
VfL Sassenberg - GW Albersloh 3:0
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 0:1
BW Aasee II - SV Herbern II 1:2
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 2:1
FC Mecklenbeck - SV Rinkerode 0:8
SG Selm - TuS Hiltrup II 1:3
Davaria Davensberg - Warendorfer SU 1:3
GW Albersloh - TSV Handorf 2:5
BSV Ostbevern - SC DJK Everswinkel 3:2
Wacker Mecklenbeck - VfL Wolbeck II 6:3
TuS Hiltrup II - TuS Ascheberg 3:1
BW Ottmarsbocholt - BW Aasee II 2:1
Warendorfer SU - SG Selm 2:1
SV Ems Westbevern - SC Füchtorf 0:4
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 1:1
Warendorfer SU II - BW Beelen 3:2
FC Greffen - SG Sendenhorst 3:3
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 1:2