Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Nils Ballus (l.) überzeugte seine Trainer mit einer bemerkenswerten Leistung.

Ballus läuft sich die Lunge aus dem Leib

 

Von Fabian Renger

(22.10.19) Florian Pickhinke war regelrecht euphorisiert. "Das war das beste Spiel der Saison!" Der Trainer von Saxonia Münsters Zwoter war rundherum zufrieden mit dem Ausgang des Matches beim Klub Mladost. 3:1 (1:1) gewannen die Saxonen. Was vor allem an Nils Ballus lag, dessen Lunge aus dem Hals heraus fiel vor lauter Laufarbeit. Bei Mladost läuten derweil noch lange nicht die Panikglocken.

Dies zumindest betonte Mladosts Coach Tom Feuerstacke:"Du musst halt abwarten und darfst dich nicht verrückt machen." Vor dem Spiel waren beide Mannschaften punktgleich. Ein Sieg hätte zwar auch nur drei Punkte gegeben, wäre aber ungemein wichtig gewesen, gerade in Mladosts Situation im Tabellenkeller. Viel fehlte jedoch dazu nicht.  "Wir haben uns zu wenig Möglichkeiten erspielt", legte Feuerstacke den Finger in die Wunde. Und die, die da waren, die waren eben nicht oft von Erfolg gekrönt.

Nachdem Firmino die Gäste dank einer schönen Einzelaktion in Führung gebracht hatte (9.), glich Maurizio Sprem nach einer feinen Kombination über die linke Seite aus (20.).

Mladost mit Esprit aus der Pause - aber ohne Tore

"Wir haben uns für die zweite Hälfte einiges vorgenommen", sagte Feuerstacke. Das merkte man seinem Team an. Gleich mehrere gute Einschussgelegenheiten ließen Wasim Schilling und Co. liegen, Saxonia hielt indes clever dagegen und erzielte zu den richtigen Zeitpunkten zwei weitere Tore.

Jeweils war Nils Ballus erfolgreich (74./90+3.). Sonst spielt der Herr auf der Zehn, gegen Mladost durfte/musste er ganz vorne ran. Ein kluger Schachzug von Pickhinke und seinem Trainerkollegen André Erdtmann. "Ich glaub, so viel ist er noch nie gelaufen in einem Spiel. Der war nach dem Spiel einfach nur kaputt", kommentierte Pickhinke Ballus' Darbietung. Überhaupt lobte er seine Mannschaft: "Wir haben vernünftigen Fußball gespielt. Das war mannschaftstechnisch eine astreine Leistung."

Klub Mladost - Saxonia Münster II 1:3 (1:1)
0:1 Firmino (9.), 1:1 Sprem (20.)
1:2 Ballus (74.), 1:3 Ballus (90+3.).



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (940 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (449 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (276 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (222 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GW Gelmer - SC Füchtorf 3:1
TSV Handorf - VfL Sassenberg 1:3
FC Greffen - SC Münster 08 II 1:3
FC Münster 05 - SV Ems Westbevern 1:3
TuS Altenberge II - TuS Ascheberg 1:4
GS Hohenholte - VfL Wolbeck II 5:1
Wacker Mecklenbeck - SV Bösensell 2:0
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1