Suchbegriff:
  • KL B1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B1

Verschoss in der ersten (!) Minute einen Strafstoß, traf später aber dann noch für den SC Sprakel: Christopher Klimek.

"Extrem doof gelaufen."

 

Von Fabian Renger

(12.11.19) "Extrem doof gelaufen." Das Fazit von Tobias Feldmann traf den Nagel wohl auf dem Kopf. Der Co-Trainer des SC Sprakel erlebte ein bitteres Heimspiel gegen den IKSV Münster. 3:4 (2:1) verloren die Sprakeler. Und ja, da ist wirklich einiges so richtig maximal extrem doof gelaufen.

Es begann bereits in Minute 1: Foul an Christopher Klimek, Elfmeter Christopher Klimek, tolle Parade von IKSV-Keeper Nico Westendorf. KEIN Tor. So beginnst du gerne ein Match. Nichtsdestotrotz: Sprakel führte wenig später dann doch. Max-Vincent Ahlert (29.) und Klimek (30.) - geht doch, Bro! - sorgten für scheinbar klare Verhältnisse. Sprakel hatte alles im Griff, doch Fahrkarten pflasterten den Weg des SCS...

Probleme mit den "stabilen Kerlen"

Die Quittung: Kai Farizi  lupfte zum 1:2-Anschluss ins Tor (34.). Die "stabilen Kerle" (Feldmann) gaben alles, schmissen sich ordentlich in die Zweikämpfe, sie witterten Morgenluft. Sprakel musste zusehen, dass es nachlegt. Das gelang aber nicht. Kurz nach Wiederbeginn passierte das Malheur: Nach einem mangelhaft geklärten Ball trafen die Gäste zum 2:2-Ausgleich (48.)! Das hat man ja davon.

Doch Sprakel schüttelte und rüttelte sich. Ahlert schickte Lasse Ostholt auf die linke Bahn, der ließ zwei Gäste-Akteure stehen wie Parkuhren und netzte ein - 3:2 (60.). Der Widerstand muss doch irgendwann gebrochen sein, oder? Nöööööööööööööööööööööööööö! Weiter gingen die Sprakeler zu schludrig mit ihren Chancen um. Nach 75 Minuten gab es einen Freistoß für die Gäste. Halbfeld, der Ball wurde immer und immer länger, Lennart Schröder nickte ein. 3:3. Heidewitzka!

"Danach haben wir den Kopf verloren und uns den Schneid abkaufen lassen", berichtete Feldmann kopfschüttelnd. Die Folge: Gewühl in Sprakels Box, drei Versuche, die Kirsche zu klären, und dann doch drin - 3:4. Der Endstand (81.). Aua. Das muss weh getan haben. Zu allem Überfluss traf Ostholt in der Schlussphase nochmals die Latte und Steffen Kock brachte die Kugel aus Abseitsposition über die Linie. 

SC Sprakel - IKSV Münster 3:4 (2:1)
1:0 Ahlert (29.), 2:0 Klimek (30.)
2:1 Farizi (34.), 2:2 (48.)
3:2 Ostholt (60.), 3:3 Schröder (75.)
3:4 (81.)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Der SC Münster 08 mit weiteren Neuen
» [mehr...] (1.212 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (784 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (783 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: SC Türkiyem holt Vito Taurino und Vargin Der
» [mehr...] (370 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (271 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
BW Ottmarsbocholt - SG Selm 1:1
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Altenberge IV - Klub Mladost 3:5
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SG Dyckburg - Teutonia Coerde 4:2