Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

Von der Kunst, anständig Tschüss zu sagen

Von Fritz Rungenhagen

(10.09.19) Nach einem 2:1 (1:0)-Sieg des SC Sprakel über den SV Mauritz II, der in den Schlussminuten noch einmal ernsthaft in Gefahr geraten war, freute sich SC-Trainer Patrick Kluthe gleich doppelt . Denn neben den ersten drei Punkten machte ihm ein guter Freund auch noch ein schönes Abschiedsgeschenk.

Und das gleich zu Beginn. Denn Mauritz´ Tobias Bertels war etwas zu übermotiviert zu Werke gegangen. In der zweiten  Minute kam Bertels gegen Sprakels Kapitän Jonas Görges zu spät, der die Gelegenheit dankend annahm und den fälligen Elfmeter zum 1:0 versenkte (3.). "Den hat er einwandfrei gelegt", freute sich Kluthe über die nette Geste seines guten Freundes, der sein letztes Spiel für Mauritz II machte, bevor er nun nach Lübeck zieht. "Der war super motiviert und als ich ihn um einen letzten Gefallen gebeten habe, sagte er: Ne ich schenke euch einen rein", so Sprakels Trainer, der Bertels in seiner Zeit bei Mauritz II trainiert hatte. 

Sprakeler Verletzungssorgen reißen nicht ab

In der Folge entwickelte sich ein enges und ausgeglichenes Spiel in dem lange Zeit keine Geschenke mehr verteilt wurden. Viel spielte sich im Mittelfeld ab, auf beiden Seiten gab es nur wenig Tormöglichkeiten. So entwickelte sich ein Verletzungs-Kuriosum zum traurigen Highlight der ersten Hälfte. Bei den ohnehin vom Verletzungspech verfolgten Sprakelern musste zunächst Marco Rausch lädiert ausgewechselt werden, ehe sich der für ihn gekommene Matthias Schulz auch noch Knie verdrehte- es besteht derzeit Verdacht auf Kreuzbandriss.

Das ist keine leichte Situation, die wir momentan haben so Kluthe, der sich zumindest auf Unterstützung aus der zweiten Mannschaft verlassen kann. Diese hatte ihr Spiel verlegt, um die Erste unterstützen zu können."Das ist der Vorteil daran, dass 98 Prozent der Spieler Sprakeler sind", so Kluthe begeistert über so viel Identifikation mit dem Verein.

Und so bejubelte ein gemeinheitliches Sprakel letztendlich den knappen Sieg, bei dem es das Heimteam allerdings zum Schluss noch einmal spannend gemacht hatte: Hardy Barry hatte in der 88. Minute zum 1:1 abgestaubt ehe Nils Ohmen nur eine Minte später der Siegtreffer gelang. Tobias Bertels werden die zwei späten Tore sicherlich gefreut haben. Sie lenkten zumindest ein wenig ab von seinem Abschiedsgeschenk.

SC Sprakel - SG Mauritz II 2:1 (1:0)

1:0 Görges (FE/3.), 1:1 Barry (88.),
2:1 Ohmen (89.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (936 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (415 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (252 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: Tapetenwechsel für Grujic - Helmes übernimmt in Gimbte
» [mehr...] (249 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (214 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4