Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B1

Kreisliga B1

05 erst in zweiter Hälfte wach

 

Von Fabian Renger

(23.09.19) Zum Fußball gehören bekanntlich zwei Halbzeiten. Dumm ist es daher, eine Hälfte komplett zu verpennen. Sebastian Lamping, Coach des FC Münster 05 II, wird uns in diesem Punkt nicht widersprechen. Die erste Halbzeit des Heimspiels gegen den SC Sprakel verschliefen seine Männer. 0:3 stand's nach 45 Minuten, nach 90 immerhin - aus 05-Sicht - 2:3. Für Lamping war klar:"Ein Punkt wäre nicht unverdient gewesen!"

Aber das hatten sie sich selbst zuzuschreiben, die Nullfünfer. Schließlich ging vor der Pause nichts. "Wir konnten den Ball nicht genug festmachen", berichtete Lamping, der sich außerdem über eine Defensive beklagte, die zu viel zu ließ. "Wir waren klar besser, haben verdient geführt", erzählte auch Patrick Klute, Sprakels Trainer, nichts anderes. Sprakel hätte zur Pause durchaus höher führen könnnen - oder müssen. Tat es jedoch nicht. Aber drei Hütten reichen ja auch mal.

Ahlert mit feinem Freistoß-Huf

Christopher Klimek netzte zum 1:0 für die Gäste ein, Lars Eiling legte einen Freistoß quer (20.). Max-Vinzent Ahlert dübelte einen Freistoß direkt zum 2:0 in die Maschen - und zwar standesgemäß in den Giebel (36.). Bei Nils Ohmens 3:0 kombinierten sich die Gäste schön in die Box der Nullfünfer.

Die berappelten sich erst nach der Pause. "Da haben wir deutlich mehr Druck nach vorne ausgeübt", lobte Lamping. Wobei Sprakel auch stets gefährlich blieb - obgleich Klute munter durch wechselte. Für die Tore waren jedoch die Hausherren verwantwortlich. Hatim Malikis 1:3-Anschluss (71.) bezeichnete Lamping als "halb rausgespielt" - was auch immer das heißen mag. Christoph Kocks Treffer zum 2:3 kam letztlich zu spät (89.), auch weil Gäste-Goalie Sören Weßling zuvor einen Freistoß von Faton Syla hervorragend gehalten hat.

FC Münster 05 II - SC Sprakel 2:3 (0:3)
0:1 Klimek (20.), 0:2 Ahlert (36.)
0:3 Ohmen (39.), 1:3 Maliki (71.)
2:3 Kock (89.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (907 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (243 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (194 Klicks)
4 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (188 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (187 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
GW Albersloh - GS Hohenholte 3:2