Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B3

Schützenfest am Häpper


Von Pascal Bonnekoh

(01.04.19) Amelsbüren hat dieses Jahr bereits früh mit dem Schützenfest begonnen. Gegen Concordia Albachten schoss Emmanuel Boryor mit einem Viererpack die Amelsbürener zu einem 8:1 (2:1)-Heimsieg.

Der Pausenstand von 2:1 verschleierte die Dominanz der Amelsbürener noch deutlich. Doch auch im ersten Durchgang waren die Gastgeber tonangebend. Mit einem Doppelschlag in der neunten und zehnten Minute sollten Tim Luca Brünnemann und Boryor früh für vermeintlich klare Verhältnisse sorgen. Doch im Anschluss vergab die Truppe von Marco Müller zahlreiche Chancen. "Im ersten Durchgang haben wir sieben 100% Chancen liegen gelassen und insgesamt sogar noch fünf Mal Aluminium getroffen" verdeutlichte Müller die Überlegenheit seiner Elf. Doch kurz vor der Halbzeit nutzte Albachten einen Sekundenschlaf des Heimkeepers aus. Nach einer Ecke verschätzte sich der herauseilende Torwart und Oliver Homann netzte zum überraschenden 2:1 Pausenstand ein.

Sonderlob für Florian Friepörtner

Nach dem Seitenwechsel sollte sich das Bild vorerst nicht verändern. Amelsbüren vergab weiterhin zahlreiche Chancen, doch nachdem Albachten knapp am Ausgleichstreffer scheiterte, begann der Torreigen. In der 65. Minute setzte sich Boryor auf der linken Seite durch und flankte den Ball in die Mitte. Die Kugel hatte jedoch einen anderen Plan und senkte sich oben rechts in den Winkel zum 3:1 Führungstreffer. Damit war der Bann gebrochen. Lennart Korn, Tim Luca Brünnemann, Lukas Keeren und zwei Mal Emmanuel Boryor sorgten für den hochverdiente 8:1-Sieg.

Trotz des Viererpacks von Boryor stellte Müller ein Sonderlob für einen anderen Spieler aus. Obwohl Florian Friepörtner keinen Treffer erzielte, fand sein Coach viele lobende Worte über ihn: "Er hat gekämpft, viele Bälle behauptet und damit die Räume für die anderen geöffnet."

GW Amelsbüren - SV Conc. Albachten II     8:1 (2:1)
1:0 Brünnemann (9.), 2:0 Boryor (10.),
2:1 Homann (45.), 3:0 Boryor (65.),
4:0 Korn (67.), 5:0 Brünnemann (70.),
6:0 Boryor (75.), 7:0 Keeren (82.),
8:0 Boryor (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (663 Klicks)
2 Querpass: Lasse Lütke-Kappenberg, der Tausendsassa unter den Schiedsrichtern
» [mehr...] (556 Klicks)
3 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (342 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Reichlich Andrang beim SC Gremmendorf
» [mehr...] (243 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (219 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2