Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B3

Werne überrascht strauchelnde Wolbecker


Von Pascal Bonnekoh

(01.04.19) Mit diesem Ergebnis hat wohl kaum einer gerechnet. Nach einem offenen Schlagabtausch gewann die abstiegsbedrohte Zwote aus Herbern gegen den Aufstiegsaspiranten aus Wolbeck mit 4:3 (1:1).

Nach einem frühen Rückstand fand Wolbeck nie so richtig in die Partie. Nach einem Ballverlust der Wolbecker erzielte Erik Eichhorst bereits nach zehn Minuten das 1:0 für die Gastgeber. Damit war die Richtung für diese Partie gegeben. Werne verschanzte sich um den eigenen Sechzehner und Wolbeck war bemüht kreative Ideen zu finden. Immer wieder war Werne nach Ballverlusten mit schnellen Kontern gefährlich, doch der nächste Treffer fiel trotzdem durch Wolbecks Max Steinfeldt. Mit diesem Unentschieden gingen die beiden Mannschaft auch in die Pause.

Dreimal Gelb-Rot

Nach dem Seitenwechsel mussten die Wolbecker erneut früh einem Rückstand hinterherlaufen. Niclas Beckerling war nach einem langen Einwurf zur Stelle und sorgte im Eins-gegen-Eins für die erneute Führung. Die Favoriten aus Wolbeck taten sich weiterhin schwer mit der defensiven Stabilität der Gastgeber, sodass lange keine Tore fallen sollten.

Lediglich der Schiedsrichter sollte häufig auf sich aufmerksam machen. Insgesamt elf Mal zog der Unparteiische den gelben Karton und stellte damit unter anderem gleich drei Spieler vom Feld. Nichtsdestotrotz sprachen beide Trainer von einer fairen Partie. Es handelte sich bei allen Platzverweisen um wiederholte Foulspiele, welche auf Wolbecks Seite häufig auch taktische Gründe hatten. "Durch unsere Dreierkette hatten wir eine mangelnde Absicherung und mussten bei gegnerischen Kontern häufig auf taktische Fouls zurückgreifen" erklärte Wolbecks Coach Danicious Jeyandran die vielen gelben Karten. Auf der anderen Seite sprach Wernes Trainer Henrik Schmidt von "einem der besten Schiris dieser Saison, welcher aber locker mit den gelben Karten umging."

Sonntagsschuss zum 3:1

Erst in der 81. Minute sollte diese Partie wieder an Fahrt aufnehmen. Erneut war Beckerling zur Stelle. Dieser erhöhte mit einem sehenswerten Sonntagsschuss zum 3:1 für seine Truppe. Daraufhin fanden die Wolbecker endlich eine Lücke in der gegnerischen Abwehrreihe und erzielten keine drei Minuten später durch Leon Winkelnkemper den Anschlusstreffer. So richtig Euphorie sollte jedoch nicht in Wolbeck aufkommen, da sich wieder Beckerling die Kugel schnappte und auf 4:2 erhöhte. Über den Aushilfsspieler aus der Ersten freute sich Schmidt ganz besonders: "Beckerling kann derzeit nicht trainieren, daher spielt er häufig bei uns. Der ist sogar für die Landesliga zu gut, wenn er regelmäßig trainieren würde und hat heute das Ding allein entschieden."

Der erneute Anschlusstreffer in der 86. Minute durch Janick Voss sollte lediglich eine Ergebniskosmetik sein. Am Ende haderte Jeyandran mit einer "total unnötigen Niederlage, bei welcher wir beinahe permanent einem Rückstand hinterherlaufen mussten."

Werner SC II - VfL Wolbeck II     4:3 (1:1)
1:0 Eichhorst (10.), 1:1 Steinfeldt (30.),
2:1 Beckerling (50.), 3:1 Beckerling (81.),
3:2 Winkelnkemper (84.), 4:2 Beckerling (85.),
4:3 Voß (86.)
Gelb-Rote Karte: Wernes Marcel Steinke (62./wiederholtes Foulspiel)
Gelb-Rote Karte: Wolbecks Merlin Runtenberg (71./wiederholtes Foulspiel)
Gelb-Rote Karte: Wolbecks Max Steinfeldt (88./wiederholtes Foulspiel)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (662 Klicks)
2 Querpass: Lasse Lütke-Kappenberg, der Tausendsassa unter den Schiedsrichtern
» [mehr...] (556 Klicks)
3 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (342 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Reichlich Andrang beim SC Gremmendorf
» [mehr...] (243 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (219 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2