Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B3

Leon Winkelnkemper (Wolbeck,. r.) sowie Niklas Appel (Südkirchen) käbbeln sich um die Murmel, hinten rechts zu sehen: Sven Möllmann, Wolbecks Lebensversicherung.

Möllmann geht ans Ruder


Von Pascal Bonnekoh

(08.04.19) "Wir mussten so langsam die Kurve kriegen." Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge begann Danicious Jeyandran, Coach der Zwoten des VfL Wolbeck, mit diesen Worten über das Spiel gegen den SV Südkirchen zu sprechen. Zu seinem Glück nahm sein Toptorjäger Sven Möllmann mit zwei frühen Treffern das Ruder in die Hand und brachte damit Wolbeck früh auf die Siegerstraße beim 4:1 (2:1)-Heimerfolg.

Der leichten Verunsicherung der Wolbecker schob Möllmann bereits früh einen Riegel vor. Wie allen Wolbecker Toren an diesem Spieltag ging auch dem 1:0 ein individueller Fehler Südkirchens voraus. Und so trug Möllmann sich bereits nach drei Minuten zum ersten Mal im Spielbericht ein. 20 Minuten später sorgte eben jener Möllmann sogar bereits für das 2:0. Im Spiel des Zweiten gegen den Zwölften sollte so ein Ergebnis nach 20 Minuten in den meisten Fällen auch reichen. Doch Südkirchen schlug zurück.

Verunsicherung nach dem Anschlusstreffer

Kurz nach dem Doppelpack von Möllmann schlug Marvin Dornhege auf der anderen Seite zu. Dieser Treffer sorgte für ein Grinsen auf dem Gesicht von Südkirchens Coach Stephan Kriesinger: "Genau das haben wir uns vorgenommen. Flach und schnell aus dem Zentrum nach vorne spielen. Stürmer legt ab. Zehner rennt durch. Außen flankt rein. Marvin schiebt locker ein. Das ist das, was uns auszeichnet." Nach dem Anschlusstreffer ließ sich eine gewisse Verunsicherung bei den Wolbeckern erkennen. Trotz der Führung schien bei den Spielern von Jeyandran die vergangenen drei Niederlagen im Hinterkopf zu sein.

Ein früher Treffer nach dem Seitenwechsel sollte jedoch den Schlussstrich unter diese Partie ziehen. Björn Schroer war zur Stelle und sorgte mit seinem Tor auch wieder für Selbstbewusstsein in den eigenen Reihen. Daraufhin war von Südkirchen nicht mehr viel zu sehen. Trotzdem gab es noch eine schöne Geschichte zum Ende der Partie. Wolbecks Phil Eßer setzte sich auf Außen durch, zog nach Innen und wurde im Sechzehner zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß durfte das Geburtstagskind Steffen Hinerasky in seinem ersten Seniorenjahr verwandeln. Die Gelb-Rote Karte für Marvin Deckert wegen Meckerns in der 82. Minuten sollte den Ausgang dieser Partie nicht mehr entscheidend beeinflussen.

VfL Wolbeck II - SV Südkirchen     4:1 (2:1)
1:0 Möllmann (3.), 2:0 Möllmann (22.),
2:1 Dornhege (24.), 3:1 Schroer (50),
4:1 Hinerasky (81./FE)
Gelb-Rote Karte: Wolbecks Deckert (82./Meckern)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: SC Gremmendorf und FC Mecklenbeck mit erstem Testspiel im Kreis
» [mehr...] (660 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (449 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (388 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (364 Klicks)
5 Querpass: Kreis Münster fordert seriöse Umgangsformen
» [mehr...] (359 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2