Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B3

Kreisliga B3

Torwart vollendet Spektakel


Von Pascal Bonnekoh

(13.05.19) Drensteinfurt II und Amelsbüren I kämpften in ihrer Partie am vergangenen Sonntag lediglich noch um eine etwas bessere Platzierung in der Endauswertung. Doch beim 3:3 (2:1)-Unentschieden boten die beiden Mannschaften den Zuschauern ein wahres Spektakel. Dominik Busch, der Torwart der Gastgeber aus Drensteinfurt, setzte in der 97. Minute dem Ganzen dann noch die Krone auf. 

Die Partie sollte früh an Fahrt aufnehmen. Nach einem vermeintlichen Handspiel in der Entstehung des Tores köpfte Lars Hülsmann nach 14 Minuten zum 1:0 ein. Nach einem schön rausgespielten Angriff egalisierte Florian Friepörtner beinahe postwendend die Führung des Gastgebers. Bis zur Pause war das Spiel von Nickligkeiten und Unterbrechungen geprägt, ehe Daniel Möllers nach Vorarbeit von Dominik Kunz zum 2:1 einschob. Auch hinter diesem Tor stand zumindest ein kleines Fragezeichen. Amels-Coach Marco Müller wähnte der Vorlagengeber im Abseits, während Drensteinfurts Trainer Volker Rüsing dies anders sah.

Grottenschlechtes Spiel von beiden Seiten


Kurz nach dem Seitenwechsel war erneut Friepörtner zur Stelle, um für seine Grün-Weißen auszugleichen. Die folgenden Minuten waren erneut eher von Unterbrechungen als von fußballerischen Ergüssen geprägt. Für Müller war es sogar ein "grottenschlechtes Spiel von beiden Seiten, in welchem es in der zweiten Halbzeit gefühlt 70 Unterbrechungen gab." Kurz vor Ende der offiziellen 90 Minuten traf dann Emmanuel Boryor zum vermeintlich erlösenden 3:2 Führungstreffer für die Gäste. Doch Amelsbüren hatte die Rechnung nicht mit Drensteinfurts Schlussmann gemacht.

Nach einem Konter der Amelsbürener klärte Möllers mit der Hand auf der Linie. Laut Rüsing hätte den "kein Schnapper besser halten können." Folgerichtig entschied der Unparteiische auf Platzverweis sowie Elfmeter für Amelsbüren. Den fälligen Elfer vergab Keeren gegen den "überragend" (Rüsing) agierenden Busch. Die zuvor angezeigten drei Minuten Nachspielzeit erstreckten sich aufgrund der Elfmetersituation bis in die laut Spielbericht 97. Minute. In eben jener letzten Minute dieser Partie stand erneut Busch im Mittelpunkt. Drensteinfurt erhielt nochmal eine Ecke, Schlussmann Busch eilte sofort in den gegnerischen Sechzehner - und der vergoldete den hereinfliegenden Ballper Kopf zum 3:3-Endstand.

Frust trifft Freude

Müller war nach der Partie dementsprechend bedient: "Normalerweise müssen wir die abschießen. Wir hatten in der Nachspielzeit vier Chancen, wo kein Torwart mehr drin war und treffen nur die Latte. Gefühlt war ihr Torwart in den letzten zehn Minuten nur vorne und wir haben unsere Chancen einfach nicht genutzt." Müller war der Meinung, dass die ersten beiden Tore irregulär waren und der Unparteiische lange vor dem dritten Treffer die Partie hätte beenden müssen.

Rüsing hingegen nahm den späten Punkt natürlich gerne mit: "Die letzten fünf Minuten haben so einiges entschädigt. Wir gehen zweimal in Führung und bekommen postwendend die Ausgleichstreffer." Für Rüsing waren die Schiedsrichterentscheidungen nachvollziehbar. Aus seiner Sicht ergab sich die lange Nachspielzeit aus der Elfmeterentscheidung.

SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren     3:3 (2:1)
1:0 Hülsmann (14.), 1:1 Friepörtner (16.),
2:1 Möllers (44.), 2:2 Friepörtner (47.),
2:3 Boryor (88.), 3:3 Busch (90.+7)
Rote Karte: Drensteinfurts Möllers (90./Handspiel)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (735 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (669 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:3
Eintracht Münster - BW Beelen 2:4
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SG Selm - TuS Altenberge 1:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1