Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle
Bleibt Coach bei Saxonia Münster: Daniel Hirschfeld

Saxonia setzt auf Kontinuität


Von Fabian Renger

(25.03.20) "Das war für uns kein Thema!" Markus Roreger, Sportlicher Leiter Fußball von Saxonia Münster, hat eine freudige Botschaft für die Welt: An der August-Schepers-Straße bleibt alles so wie gehabt. Sowohl bei den ersten als auch bei den zweiten Herren gibt's keinerlei Trainerwechsel. Die Gesichter bleiben dieselben. Nur die Ligen könnten jeweils andere werden.

Die Erste wird weiter hauptverantwortlich von Daniel Hirschfeld und seinem Co Oliver van Berkel geleitet. Hirschfeld trat 2017 Öffnet externen Link in neuem Fensterdie Nachfolge von Christoph Achterholt an. In der Kreisliga B3 steht die Truppe aktuell auf dem Silberrang. 36 Zähler, nur einer Rückstand auf Tabellenführer TuS Hiltrup II. Wir müssen - das ist halt unser fucking Job - nun unweigerlich die Frage nach Kreisliga A stellen.

"Natürlich haben wir schon vor, in die A-Liga zu kommen", gibt der Sportleiter wenig Überraschendes preis. "Aber wir müssen mal gucken." Soll heißen: Wird die aktuelle Spielzeit überhaupt gewertet und zuende gespielt? Wenn ja, wie geht das dann vonstatten? "Ein Muss ist das sowieso nicht", erklärt Roreger. Nicht fürs dieses Jahr zumindest. Aber im Blick habe man das Kreis-Oberhaus definitiv immer. Kurzum: Alles kann, alles darf, nichts muss - jedenfalls nicht unbedingt heute oder morgen. Der letzte Ausflug in die A-Liga ist übrigens lange her, das war in der Saison 2002/2003...

Kein Wechsel in der Reserve

Auch in der Reserve in der Staffel B1 bleibt die Kommandobrücke besetzt mit André Erdtmann und Florian Pickhinke. Beide müssen durch schwere Zeiten manövrieren. Im Vorjahr war die Truppe ja noch als Dritte in der Kreisliga C, die Zwote spielt unterm Kommando von Jörg Chudziak in der B1. Der ging mit seiner Truppe Öffnet externen Link in neuem Fensterzu Eintracht Münster. Erdtmann, Pickhinke und Co. gingen mit ihrer Gang derweil hoch und firmieren seitdem als Zwote. Kicken kann diese Formation, in der C-Liga wurde sie vergangene Saison Dritter.

"Wir wussten, dass es ein Risiko wird", erzählt Roreger. Wohl wahr. Mit elf Zählern fristet das Team ein Dasein als abgeschlagenes Schlusslicht, alleine mit sieben Zählen Rückstand auf den zweitletzten Rang. Aber das zählt für den Verantwortlichen kaum: "Sie machen einen guten Job!" Zugleich verweist er auf die beiden Parallelstaffeln: Dort wäre man mit dieser Punkteausbeute Elfter (B3) oder zumindest Vorletzter (B2) und dort wenigstens noch in Reichweite abseits des Rotlichtbezirks der Tabelle.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (677 Klicks)
2 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (237 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (233 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (226 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2