Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B3

Julian Rohlmann, das Phantom aus Südkirchen

Von Fabian Renger

(05.11.19) "Er hatte auf jeden Fall einen guten Tag", sagte Jens Fritsche, Trainer des SV Südkirchen, über seinen Kicker Julian Rohlmann. Das kann man durchaus so sagen. Denn der Kerl erzielte einfach mal drei Treffer im Heim-Auftritt gegen BW Ottmarsbocholt. 3:3 (1:3) endete die Partie. Ottibotti verspielte eine 3:0-Führung. Doch BWO-Coach Matthias Gerigk war nicht deswegen niedergeschlagen.

Vincent Lindfeld war gerade in den vergangenen Wochen ein Leistungsträger, eine Stütze seines Teams. Er brach sich in Südkirchen den Mittelfuß. Und das nicht zum ersten Mal. "Das ist eigentlich das Schlimmste", fand Gerigk. Stimmt wohl.

"Gar nicht wahrgenommen"

Doch lasst uns lieber mal über die weniger unerfreulichen Dinge reden und kurz mal das Phantom des SV Südkirchen unter die Lupe nehmen. "Den habe ich als Person gar nicht so wirklich wahrgenommen", berichte BWO-Co-Trainer Patrick Döhla. Auch Gerigk gestand, dass er sich über dessen Dreierpack erst später bewusst wurde. Spricht nicht gegen Rohlmann.

Nach 44 Minuten erzielte er den psychologisch wichtigen Anschlusstreffer, in der 71. Minute legte er den 2:3-Anschluss nach, in der 90. Minute markierte er nach Vorarbeit von Marvin Schulz den gefühlten Siegtreffer zum 3:3-Endstand. Wunderbar sah das übrigens aus, wie sich Südkirchen von hinten nach vorne durchspielte. Mal diagonal, mal quer - sah gut aus!

"Keinen Vorwurf an die Jungs"

"Vom Spielverlauf her passte es schon", meinte Fritsche. Im zweiten Durchgang war seine Mannschaft defensiv stabil und profitierte von einem Gegner, der mehr als nur auf dem Zahnfleisch geht im Moment. Da gingen die Körner weg. "Ich kann meinen Jungs gar keinen Vorwurf machen", sagte Gerigk. Im ersten Abschnitt verausgabten die sich derweil: Lindfeld (5.), Routinier Ralf Bülskämper (25.) sowie Usama Khazneh (35.) mit 3:0 in Front. "Wir waren eher aufs 5:0 aus, als die aufs 3:1", meinte Döhla. Tja. Aber er hatte die Rechnung eben ohne diesen Julian Rohlmann gemacht.

SV Südkirchen - BW Ottmarsbocholt 3:3 (1:3)
0:1 Lindfeld (5.), 0:2 Bülskämper (25.), 0:3 Khazneh (35.)
1:3 Rohlmann (44.), 2:3 Rohlmann (71.)
3:3 Rohlmann (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: Kosoric beerbt Förstermann in Greven
» [mehr...] (498 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Gelmer packt "Hörnschi" bei den Hörnern
» [mehr...] (422 Klicks)
3 Kreisliga B3 MS: Bei Saxonia Münster hat sich ein Team gefunden
» [mehr...] (327 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Patric Dülberg wird Saxone
» [mehr...] (306 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS: Strump ist zurück in Alverskirchen
» [mehr...] (299 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2