Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL B3

Kreisliga B3

Ratlosigkeit beim WSC

Von Fabian Renger

(03.12.19) Niklas Grennigloh zuckte mit den Schultern. "Ich bin ein bisschen ratlos", meinte der Co-Trainer des Werner SC II nach der vierten Niederlage in Serie. Es ging auswärts zum TuS Hiltrup II - es war eine Reise in den Frust. 1:6 (0:3) verloren die Werner. Damit hagelte es 18 (!) Gegentore in den vergangenen vier Begegnungen. Die Mannschaft ist mittlerweile hinab gepurzelt auf den zehnten Platz. Hätte uns das einer vor einem Monat gesagt, wir hätten ihn wahrscheinlich für bekloppt erklärt.

"Es ist einfach der Wurm drin, es läuft nix zusammen", berichtete Grennigloh. Kein Wunder, dass das Spiel in Hiltrup so vor die Hunde ging. Denn dort herrschte genau das Gegenteil. "Es passte alles zusammen", schwärmte TuS-Coach Manfred Theile. Die Zweikampfführung passte, die spielerischen Elemente. "Wir sind sehr zufrieden", erzählte Theile, der mit seiner Mannschaft nun wieder die Tabellenspitze erklommen hat.

Kurzer Wackler nach dem Gegentreffer

Besonders die drei Treffer vor der Pause waren ein Genus, jeweils spielte Hiltrup mit wenigen direkten Pässe nach vorne. Herrlich, mit anzusehen. Nur nach dem Anschluss Wernes - Marcel Woste traf mit links in den Knick - kurz nach der Pause verlor Hiltrup für wenige Minuten den Tritt. Sonst ging da wenig schief. "Das war schon sehr, sehr stark", lobte Theile. "Wir haben es dann sicher nach Hause gebracht."

Nach zuletzt eher weniger souveränen Auftritten verabschiedete sich der TuS damit mit einem gelungen Abschluss in die Winterpause. Für die Tore waren Sebastian Hübener (2x), Marcel Lolaj (2x) sowie Patryk Niemyt und Amir Hossein Ghanbari verantwortlich.

TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1 (3:0)
1:0 Hübener (11.), 2:0 Lolaj (27.)
3:0 Niemyt (40.), 3:1 Woste (54.)
4:1 Lolaj (75.), 5:1 Ghanbari (79.)
6:1 Hübener (90+2.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Daniel Efker verstärkt Wacker Mecklenbeck
» [mehr...] (473 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Nienberge erneut auf Trainersuche
» [mehr...] (464 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: Wassmann kommt, Klute und Feldmann bleiben in Sprakel
» [mehr...] (323 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Matthias Gerigk über das erste halbe Jahr bei BW Ottmarsbocholt
» [mehr...] (251 Klicks)
5 Davert Pokal: SV Herbern walzt die Konkurrenz nieder
» [mehr...] (178 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
BSV Roxel II - GW Albersloh 2:2
TuS Altenberge II - SG Selm 3:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:1
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 1:5
SC Münster 08 II - SC Everswinkel 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 1:4
VfL Sassenberg - BW Beelen 4:1
SC Nienberge - VfL Wolbeck II 1:4
SC Hoetmar - GW Gelmer 2:0
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
SV Bösensell - VfL Wolbeck II 3:0
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3