Suchbegriff:
  • KL B3
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga B3

"Alles. Nur nicht schön."


Von Fabian Renger

(01.10.19) "Ganz ehrlich: Die Spielwertung kann ich nicht ernst nehmen. Das war eine Schlacht, kein Fußballspiel. Es war alles, nur nicht schön." So. An dieser Stelle, werte Leserinnen und Leser, könnten wir abbrechen und uns nicht mehr mit dem 2:2 (0:1) zwischen GW Amelsbüren und dem SC Gremmendorf beschäftigen. Doch gehen wir dieser beißenden Analyse von Gremmendorfs Coach Christian Gruber trotzdem mal auf den Grund.

War es eine Schlacht? Nun ja. Erst einmal übermittelte Gruber schöne Grüße an GWA-Torwart Lukas Wünnemann. "Der ist eine Granate", schwärmte der SCG-Chef. Mehrfach hielt er seine Truppen im Spiel und brachte Gremmendorf in die Verzweiflung. Stimmt schon: Granate, ja, der Titel ist nicht unpassend.

Abseitstore...

Chronologisch gesehen, gab es mehrere Aufreger im ersten Abschnitt. Der erste in Minute 12. Tim Luca Brünnemann erzielte ein Tor, Emmanuel Boryor stand in der Schussbahn und dieser habe die Sicht des SCG-Tormanns Philip Jansen versperrt. Abseits. Soll es gewesen sein. Zumindest war es nicht unumstritten.

Der zweite Aufreger: Freistoß aus dem Halbfeld, Marius Klönne bekommt den Ball an den Rücken, Wünnemann ist machtlos - Gremmendorf führt 1:0. Joar. "Danach haben wir ein bisschen den Faden verloren", meinte GWA-Übungsleiter André Frankrone. Vorher war seine Elf gut drin, sie fing sich erst im zweiten Durchgang etwas. Diesmal mit fetter Beute.

Späte Tore...

Florian Friepörtner wird gefoult in der Box, Boryor verwandelt den Foulelfmeter. 1:1 (50.). Eine Viertelstunde drauf machte Friepörtner aus dem Gewusel heraus gar das 2:1. Jetzt schien alles für Amels zu laufen. Doch die Grün-Weißen spielten die Uhr nicht clever genug runter und oft auf Zeit - sie bekamen die Quittung. Sechs Minuten Nachspielzeit. Der Rest war klar: Nach dem sechshundertvierunddreißigsten langen Ball und Anrennen war die Murmel drin. Hassan Moussa war der Torschütze. Der 2:2-Endstand (90+4.).

Frankrone war bedient. Aber zeitgleich blickte er positiv gestimmt drein. "Das war nochmal ein Schritt nach vorne, auch wenn es eine gefühlte Niederlage war."

GW Amelsbüren - SC Gremmendorf 2:2 (0:1)
0:1 Klönne (17./ET), 1:1 Boryor (50./FE),
2:1 Friepörtner (65.), 2:2 Moussa (90+4.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (665 Klicks)
2 Querpass: Lasse Lütke-Kappenberg, der Tausendsassa unter den Schiedsrichtern
» [mehr...] (556 Klicks)
3 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (342 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Reichlich Andrang beim SC Gremmendorf
» [mehr...] (244 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (226 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2