Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Kreisliga C2

Kreisliga C

Simon Börding traf für Nullachts Dritte beim 3:2-Sieg an der Egelshove.

Kreisliga C1 auf Rekordjagd


von Steve Ridder


(19.09.18) Die Kreisliga C1 war am vergangenen Spieltag ein Ort der Superlative. Ob Rekordjäger oder Torfestival... die Fans kamen auf ihre Kosten. Aber auch die weiteren Staffeln standen der ersten in nichts nach.

Kreisliga C1

37 Tore und ein Rekordjäger – Kreisliga C1 gibt Gas
Abolfazl Chopani Dehsorkhi ist der Mann der Stunde in der Kreisliga C1 in Münster. Nach nur vier Spieltagen hat er schon starke 13! Treffer auf seinem Torekonto. Auch beim 2:0 Heimsieg seines SC Münster 08 V gegen Roxel III hat er die beiden Hütten beigesteuert. Der Junge hat einiges vor in dieser Saison. Wenn er so weiter macht, dann knackt er die magische 100. Sein Team bleibt durch den Sieg an den Spitzenplätzen dran. Ganz oben ist nach wie vor das Team von Eintracht Münster II und das obwohl sie die ersten Punkte haben liegen lassen. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten GW Amelsbüren IV reichte es nur zu einem 2:2 Unentschieden. Der Ausgleich für Amelsbüren durch Hansen fiel in der Nachspielzeit.

Torfestival in Altenberge
Die meisten Tore haben die Zuschauer in der Partie Altenberge IV gegen BW Greven II zu sehen bekommen. Die Heimmannschaft aus Altenberge hatte allerdings nicht viel zu lachen. Endergebnis 0:10! Das schmerzt. Lukas Heinke traf fünfmal für Greven. Deutlich fiel auch der Heimsieg für Havixbeck II aus. Gegen Fortuna Schapdetten II stand es am Ende 4:0. Lange Zeit spannend war es beim Spiel SC Türkiem gegen die Zweite vom SC Nienberge. Ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für Nienberge, denn Türkiem zog mit 2:4 den Kürzeren. Die Kreisliga C1 präsentiert sich nach vier Spieltagen sehr ausgeglichen, einzig Schapdetten II und Altenberge IV stehen noch ohne Punkte da.

Kreisliga C2

Saxonia III grüßt von der Spitze
In der Kreisliga C2 marschieren Münster 08 IV und Saxonia III weiter ohne Punktverlust durch die Saison. Die Vierte von 08 tat sich beim 3:2 Auswärtssiege gegen Wacker Mecklenburg IV sehr schwer und auch Saxonia III lag beim 4:1 Sieg gegen Mauritz III bis zur 70.Minute noch in Rückstand, drehte dann aber ordentlich auf. Saxonia Trainer Andre Erdmann kann sich bisher auch nicht beklagen: „Es läuft super für uns. Nach der Vorbereitung war das nicht abzusehen. Den Schwung nehmen wir jetzt mit, solange es geht. Trotzdem sehe ich Mannschaften wie Kiderhaus, Greven 09 oder Gievenbeck ganz oben.“ Gievenbeck IV hat das am Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Mannschaft von Coach Yannick Wiesner hat bei Mecklenbeck II mit 13:0 gewonnen. Das ist schon eine Ansage. Vierfacher Torschütze für Gievenbeck war Vincent Vögler, der jetzt auch die Torjägerliste in der Liga anführt.

Derby in Greven geht an BW
Teutonia Coerde bleibt durch den 5:1 Heimsieg gegen ESV II weiter an der Spitzengruppe dran. Mann des Spiels bei der Teutonia war Ali Reda mit drei Treffern. Bei der Zweitvertretung von BW Gimbte sah man nach der 0:6 Pleite gegen Amelsbüren III viele enttäuschte Gesichter. Schon zur Halbzeit (4:0) war die Partie entschieden, in der Alexander Paulik doppelt für Amelsbüren traf. In Greven haben die Zuschauer ein spannendes Derby zwischen BW Greven III und dem Greven 09 III zu sehen bekommen. Am Ende setzte sich BW Greven mit 4:3 durch, wobei der Siegtreffer durch den eingewechselten Daniel Vrede erst in der Nachspielzeit gefallen ist. Per Strafstoß.

Kreisliga C3 und C4

In der Kreisliga C3 führt BW Beelen II die Tabelle an
Beelen hat bisher alle vier Spiele gewonnen und auch beim 4:1 gegen Wolbeck III gegen überzeugt. Die meisten Treffer sahen die Zuschauer bei der Partie Everswinkel III – Telgte III. Endstand 7:3. Auch in der Kreisliga C4 gibt es ein Team, das alle Spiele gewonnen hat. Centro Espanol Hiltrup hat 12 Punkte auf der Habenseite. Dazu ein starkes Torverhältnis von 17:5. Am Wochenende gab es einen 5:2 Sieg gegen Selm II. Dicht gefolgt von Amelsbüren II, die beim 8:1 gegen GW Albersloh II auch ein dickes Ausrufezeichen gesetzt hat.

P.S.: Du willst mehr Berichte aus dieser Liga lesen? Dann brauchen wir Dich! Melde Dich jetzt an und nenne uns Deine Mannschaft. Wir sortieren sie entsprechend der Liga zu. Je mehr Abos eine Liga hat, desto mehr Angebote machen wir (z.B. Anschwitzen, Topspiel etc.). Opens external link in new windowZum Bestellformular



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga C4: Prominenter Zuwachs für Polonia
» [mehr...] (326 Klicks)
2 Kreisliga C2: Andreas Bieling, der Dino aus Dyckburg, sagt Tschüss
» [mehr...] (215 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Spangenberg genießt die Pause
» [mehr...] (215 Klicks)
4 Quer: Sendens goldener Jahrgang hat's mal wieder gepackt
» [mehr...] (159 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Beruf und Sport nicht vereinbar - Ramas Zeit in Everswinkel endet
» [mehr...] (71 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Eintracht Münster - BW Greven 5:4 n.E.
BSV Ostbevern - Wacker Mecklenbeck 5:6 n.E.
1. FC Gievenbeck - SV Herbern 0:2
FC Nordkirchen - 1. FC Gievenbeck 1:2
SV Herbern - TuS Hiltrup 4:2
GW Albersloh - TuS Altenberge II 3:1
BW Greven - Eintracht Münster 1:2
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU II 0:3
SV Herbern II - Davaria Davensberg 2:1
Warendorfer SU II - SV Rinkerode 7:1
SV Bösensell - GW Albersloh 3:1
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 6:1
SG Selm - SV Herbern III 9:0
Fort. Schapdetten - GS Hohenholte 0:1
SC Füchtorf - SC Münster 08 III 3:2
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 0:1
BW Beelen - SV Mauritz 6:0
Westfalia Kinderhaus II - SC Everswinkel 7:2
RW Alverskirchen - TSV Handorf II 3:1
SC Müssingen - SC Gremmendorf 0:4
GW Westkirchen - BW Greven 1:3
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 3:1
Ems Westbevern - GW Gelmer 2:5
SV Südkirchen - SC Capelle 0:0
VfL Senden II - DJK GW Amelsbüren 3:2
Conc. Albachten - TuS Hiltrup II 1:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:2
Borussia Münster - SC Hoetmar 2:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
TuS Altenberge II - BW Aasee II 0:1
Wacker Mecklenbeck - Fort. Schapdetten 1:1
SC Müssingen - TuS Freckenhorst II 1:1
TSV Handorf II - SC Füchtorf 0:1
Davaria Davensberg - Warendorfer SU II 3:0
TSV Ostenfelde - BSV Ostbevern 1:4
SV Rinkerode - Conc. Albachten 1:3
FC Münster 05 - GW Westkirchen 7:0
TuS Ascheberg - SC Nienberge 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck III - SG Selm 1:4
SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren 3:3
TuS Hiltrup II - BSV Roxel II 2:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:5
SV Bösensell - SV Herbern II 6:0
BW Aasee II - GW Albersloh 0:2
SV Capelle - Werner SC II 9:1
VfL Senden II - VfL Wolbeck II 1:2
GW Gelmer - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - Borussia Münster 2:3
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 6:0