Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Kreisliga C4

Kreisliga C4

Kleines Kompliment für Amels II


von Svenja Kleditzsch

(15.11.16) Trotz der 2:3 (1:0)-Niederlage gegen Borussias Dritte sprach Amels-Trainer Lars Hoffmann seinen Jungs ein "kleines Kompliment" aus. In der ersten Halbzeit hatten sich seine Jungs richtig gut geschlagen und die taktischen Vorgaben umgesetzt - nur um in der zweiten Hälfte innerhalb von acht Minuten alles wieder zu verspielen.

Im ersten Durchgang startete Amels richtig gut in die Partie und belohnte sich für eine starke Leistung auch mit einem Tor. Mit einer richtig starken Aktion setzte sich Hannes Buschkamp nach einem Doppelpass mit Patrick Lohmann durch und schloss mit links ab, obwohl er eigentlich Rechtsfuß ist. "Er hat es als Verteidiger so gemacht, wie es ein Stürmer machen sollte", lobte Hoffmann. In der Kabine seien seine Jungs dann topmotiviert gewesen: "Wir hatten uns einiges vorgenommen." Im zweiten Durchgang sollte an die guten Leistungen aus Hälfte eins angeknüpft werden.

Innerhalb von acht Minuten

Das gelang aber überhaupt nicht. Nicht mal drei Minuten waren in der zweiten Halbzeit von der Uhr, da bekam Amels einen Angriff über die linke Seite nicht geklärt, Borussia-Stürmer Tom Frieling blieb eiskalt und netzte zum Ausgleich ein. Kurze Zeit später klingelte es schon wieder im Amels-Kasten. Naim Gradina profitierte von einem Abstimmungsproblem zwischen Torwart und Innenverteidiger und markierte das 2:1 (55.). "Wir haben innerhalb von acht Minuten die guten 45 Minuten verspielt", ärgerte sich Hoffmann.

Für die Entscheidung sorgte dann Martin Garske 15 Minuten vor Schluss. Per Elfmeter traf er zum 3:1. Ob der Schiedsrichter dabei ein Hand- oder ein Foulspiel gepfiffen hatte, war für Hoffmann nicht ersichtlich: "Ich sage, dass es ein Handspiel war, der Schiedsrichter meinte aber zu einem Spieler, dass er gefoult hatte." Egal, was es letztendlich war, es bedeutete das dritte Gegentor für Amels. Trotz guter Chancen unter anderem durch Mirco Bethge, gelang es Amels erst in der 89. Minute durch Nils Rehbein den Anschlusstreffer zu erzielen. "Das war leider nur Ergebniskosmetik", so Hoffmann.

GW Amelsbüren II - Borussia Münster III    2:3 (1:0)
1:0 Buschkamp (33.), 1:1 Frieling (48.),
1:2 Gradina (55.), 1:3 Garske (75./Elfmeter),
2:3 Rehbein (89.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1: Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (1.593 Klicks)
2 Kreisliga A2 MS: Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (1.143 Klicks)
3 Kreisliga A1: GW Gelmer Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (344 Klicks)
4 Kreisliga A1: SC Münster 08 Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (322 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: BSV Roxel II Teamcheck 2019/20
» [mehr...] (281 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 2    12:2 6  
2    SV Büren 2010 2    12:6 6  
3    FSV Ochtrup 2    8:2 6  
4    Neuenkirchen II 2    8:3 6  
5    Brukt. Dreierwalde 2    8:3 6  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2
Werner SC II - SV Südkirchen 4:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
TuS Ascheberg III - GW Amelsbüren II 0:8
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SG Dyckburg - Teutonia Coerde 4:2
SW Havixbeck - Concordia Albachten 2:3
SC Münster 08 III - BG Gimbte 2:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:3
SV Bösensell - Davaria Davensberg 8:1
BW Aasee - BW Ottmarsbocholt 1:2