Suchbegriff:
Gereon Melchers

Zu dunkel: Melchers bricht Pokalspiel ab


Von Mario Witthake

(05.08.15) "Mit ein bisschen Sauerstoff muss ich sagen", so Ralf Speer, "war es die richtige Entscheidung". Mit seinem ESV Münster wird der Trainer gegen den IFC Warendorf ein zweites Mal antreten, denn Schiedsrichter Gereon Melchers brach das Qualifikationsspiel zur 1. Pokalrunde am Dienstagabend beim Stand von 2:2 in der Verlängerung wegen der aufkommenden Dunkelheit ab. "Es wäre vor allem bei einem Elfmeterschießen schwierig geworden", pflichtete IFC-Spielertrainer Enver Rama bei.

Die Zuschauer hätten gegen eine Fortsetzung der Partie wohl nichts einzuwenden gehabt. Es ging richtig flott zur Sache zwischen B-Ligist ESV und dem neu gegründeten IFC, der sich mit der gezeigten Leistung zum Titelfavoriten der Kreisliga C3 mausert. "Wenn die nicht aufsteigen, dann weiß ich auch nicht", sagte Speer, der lediglich konditionelle Schwächen beim Gegner ausmachte.

Mentor scheitert - Enver foult

Rama führte dagegen die Chancenverwertung seines angriffslustigen Teams als Kritikpunkt an. Beim Stand von 2:1 für den IFC - Alen Fehratovic frech mit der Pike (48.) und Eugen Migov via Konterangriff (57.) setzten nach Can Tandiks Führungstor (44.) Akzente - ergaben sich weitere Möglichkeiten für das Warendorfer Ensemble. Aber Mentor Rama scheiterte freistehend vor ESV-Schnapper Christoph Wette und der ESV bekam im Gegenzug nach einem Foul von Enver Rama an Tandik einen Strafstoß zugesprochen. ESV-Neuzugang Anas Lotfi verwandelte souverän zum 2:2 und brachte die Heimmannschaft wieder in Position, zumal Enver Rama die Gelb-Rote Karte sah (77.).

Aus der läuferischen Überlegenheit schlug der ESV trotz Druckphasen kein Kapital. Melchers machte nach gut zehn Minuten in der ersten Verlängerung Feierabend, das Wiederholungsspiel erfolgt am Sonntag (15 Uhr). In der Warteschleife befindet sich dadurch Pokalgegner Davaria Davensberg, der mit dem ESV oder dem IFC einen neuen Termin aushandeln muss.

ESV Münster - IFC Warendorf     Abbr.
1:0 Tandik (44.), 1:1 Fehratovic (48.),
1:2 Migov (57.), 2:2 Lotfi (77./FE)
Gelb-Rot: E. Rama (77.)
B.V.: Schiedsrichter Melchers bricht die Partie wegen Dunkelheit ab (100.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Spielabbruch bei Warendorfer SU II gegen TSV Handorf
» [mehr...] (443 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Quickies, 6. Spieltag
» [mehr...] (313 Klicks)
3 Kreisliga A2: Warendorfer SU - TuS Ascheberg 4:3
» [mehr...] (275 Klicks)
4 Krombacher-Pokal: SC Türkiyem - SC Greven 09 0:3
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A1: VfL Sassenberg - SG Sendenhorst 3:0
» [mehr...] (242 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SW Havixbeck - SV Fortuna Schapdetten 2:5
TuS Saxonia Münser - TuS Altenberge II 0:4
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
Concordia Albachten - SV Herbern II 4:0
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:2
SG Selm III - TuS Hiltrup IV 2:3
SW Havixbeck - Concordia Albachten 2:3
SC Nienberge - Werner SC II 2:0
FC Mecklenbeck - GW Gelmer II 3:0
Ems Westbevern - ESV Münster 3:0
Borussia Münster - TuS Hiltrup 1:1
Werner SC - Wacker Mecklenbeck II 1:3
1. FC Gievenbeck III - FC Münster 05 II 1:3
TuS Hiltrup IV - SC Capelle III 3:0
SV Mauritz III - Portu Münster 2:2
Eintracht Münster - SC Hoetmar 1:2
SV Mauritz - SC Greven 09 3:2 n.V.
VfL Wolbeck - SV Bösensell 1:2
FC Greffen - TuS Altenberge 0:6