Suchbegriff:
Christian Greiner pariert hier den Elfer von Jan-Niklas Tegtmeier.
Christian Essing (l.) verhinderte das "Sensatiönchen" von Nienberges Cedric Eisfeld, rechts 08-Neuzugang Marc Düker.

Essing rettet Nullacht in Nienberge


Von Mario Witthake

(09.08.15) Pfosten, Latte, Abseits beim Gegentor und zwei Elfer verschossen. Beim Pflichtspielstart unter Neu-Trainer Jens Dietrich kam beim SC Münster 08 so einiges zusammen. Unterm Strich siegte der Landesliga-Aufsteiger doch noch mit 2:1 (0:1) bei A-Ligist SC Nienberge. Christian Essing sorgte mit einem späten Doppelschlag für die Wende zugunsten Nullachts.

Nach einer Flanke von Jan Niklas Tegtmeier köpfte der Rückkehrer von Eintracht Münster den Ausgleich (81.). Zwei Minuten setzte sich André Otto über die Außenbahn in Szene und bediente Essing mustergültig (83.). "Da passte bei uns hinten und vorne nichts", stellte Volker Blaszyk fest. Trotz des Ausscheidens fand Nienberges Trainer, dass die Leistung seiner Elf "absolut gestimmt" habe. So setzten müde gewordene Nienberger in der Schlussphase nach, bei der besten Offensiv-Aktion spizelte ein Nullachter Philipp Klumpe den Ball noch vom Fuß. "Da waren wir am Drücker", so Blaszyk.

"Fünf Meter Abseits"

Vor allem in den ersten 35 Minuten bot der SCN guten Fußball und kombinierte sich über mehrere Doppelpässe zum 1:0 durch Jonas Fastabend, der nach Ansicht vieler Zuschauer deutlich im Abseits gestanden haben soll (24.). "Das waren bestimmt fünf Meter", meinte Dietrich, der keine gute erste Hälfte sah.

Nach einem Foul an Dennis Hamsen bot sich Nullacht früh im zweiten Durchgang die Ausgleichschance, doch Tegtmeier scheiterte mit seinem Strafstoß am hervorragend reagierenden Christian Greiner (52.). In der 73. Minute legte sich Frederik Schulte den Ball auf den Punkt - Nienberges Gerrit Rolwes bekam einen Schuss von Otto an die Hand (Dietrich) oder Brust (Blaszyk) - und traf Aluminium.

"Das sind eigentlich sichere Schützen - bis heute", nahm Dietrich die Fehlschüsse gelassen. Eine gute Nachricht hatte der Trainer zusätzlich zum Einzug in die zweite Pokalrunde noch parat: Marc Düker, der jahrelang für den SV Burgsteinfurt gekickt hat, gehört seit eineinhalb Wochen zum Team des Aufsteigers.

SC Nienberge - SC Münster 08     1:2 (1:0)
1:0 Fastabend, 1:1 Essing (81.),
1:2 Essing (83.)

Krombacher-Pokal, 1. Runde



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: Kosoric beerbt Förstermann in Greven
» [mehr...] (480 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Gelmer packt "Hörnschi" bei den Hörnern
» [mehr...] (419 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS: Strump ist zurück in Alverskirchen
» [mehr...] (295 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Patric Dülberg wird Saxone
» [mehr...] (291 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (290 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2