Suchbegriff:

Kolobaric von Senden schwer beeindruckt


Von Mario Witthake

(12.08.15) "Senden war überragend. Diese Mannschaft hat in der Bezirksliga nichts zu suchen, das ist eine Landesliga-Truppe!" Schwer beeindruckt war Ivo Kolobaric nach dem 2:3 (1:1; 2:2)-Pokalaus seines SV Drensteinfurt gegen den VfL Senden. In den 120 Minuten waren ihm besonders Rabah Abed und Dennis Otto positiv aufgefallen.

Nicht zufällig legte der quirlige Otto dem VfL-Sturmführer Abed das 1:1 auf (29.), nachdem Drensteinfurt durch Dennis Popil in Führung gegangen war (22.). Auch auf das 2:1 des SVD von Robin Wichmann hatte die Gäste die richtige Antwort. Nach einer Ecke sorgte Rico Schmider per Flachschuss für den erneuten Ausgleich (77.). "Wir sind zweimal zurückgekommen, das spricht für die Moral der Mannschaft", sagte VfL-Coach Rainer Leifken. "Natürlich haben wir eine gute Mannschaft mit vielen jungen Spielern und einigen erfahrenen Leuten", stimmte Leifken seinem Trainerkollegen zu, "von Landesliga zu sprechen ist aber übertrieben". Vor allem müsse sich seine Elf spielerisch steigern, um in der Bezirksliga 8 ganz oben mitzumischen.

Drensteinfurt hätte in der 90. Minute gerne einen Elfmeter bekommen, als Popil in aussichtsreicher Position gehalten wurde, beschweren wollte sich Kolobaric aber nicht. Der Gäste-Sieg, den Rabah Abed nach Foul von Leon van Elten an Otto per Strafstoß klarmachte (116.), war aufgrund der Leistung verdient. Trotzdem war Kolobaric, der ohne Heinsch, Wiebusch, Brajkovic, Günner und Eising auskommen musste, zufrieden. "Wir haben mit der A-Jugend vom letzten Jahr gespielt, hinzu kamen zwei, drei erfahrene Leute." So stand auch Yannick Gieseler auf dem Platz, obwohl der im Sommer seinen Rücktritt angekündigt hatte.

SV Drensteinfurt - VfL Senden     2:3 (1:1; 2:2) n.V.
1:0 Popil (22.), 1:1 Abed (29.),
2:1 Wichmann (66.), 2:2 Schmider (77.),
2:3 Abed (116./FE)

Krombacher-Pokal, 1. Runde



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(741 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(387 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(371 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(278 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(309 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (323 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (280 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (217 Klicks)
4 Querpass: Amels hat einen neuen Abteilungsleiter
» [mehr...] (158 Klicks)
5 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (152 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3