Suchbegriff:
Sendens Doppeltorschütze Denis Hölscher (r.) schubste Oliver Bäumer und den BSV Ostbevern aus dem Pokalwettbewerb.

Ostbeverns Blitzstart, Sendens Antwort


Von Lars Johann-Krone

(07.08.16) Zwei Minuten Pokal-Glückseligkeit haben die Kicker des BSV Ostbevern genossen, danach hat sie der VfL Senden wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Nach einem Blitzstart des BSV setzte sich der Landesligist erwartungsgemäß beim Underdog aus der Kreisliga A1 durch. Mit 4:1 (2:1) gewann der Favorit.


Den besseren Start erwischte aber ganz klar der BSV. 38 Sekunden benötigte er nur, ehe der Ball im VfL-Tor zappelte. Von den Sendenern früh unter Druck gesetzt, schlug Ostbeverns Innenverteidiger Erik Baumann den Ball nach wenigen Sekunden nach vorne. Daniel Holthusen ging über den Flügel nach vorne, bediente Patrick Rockoff, der zur überraschenden Führung traf.

Blitzstart verblüfft Leifken


„Wir waren noch gar nicht richtig auf dem Acker“, bemerkte Sendens ebenfalls verblüffter Coach Rainer Leifken. „Das Gute war aber, dass wir uns nicht haben beeindrucken lassen.“ Sein VfL antwortete prompt mit dem 1:1 (3.), wobei genaugenommen auch dieser Treffer auf das Konto des BSV geht. Nach einer Ecke traf Hendrik Hülsmann das eigene Tor per Flugkopfball. Wenn er ein Sendener Trikot angehabt hätte, wäre das ein richtig schönes Tor gewesen“, flachste BSV-Trainer Sven Frommer.


Im Anschluss spielte Senden seine individuelle Klasse aus. Zählbar machte der Gast die Überlegenheit aber erst in der 31. Minute Joshua Kelle bediente Denis Hölscher, der das 2:1 machte. Hölscher sorgte vor der Pause auch noch für den dritten Sendener Treffer (45.).


Im zweiten Abschnitt brachte Leifken in Rabah Abed seinen Top-Stürmer ins Spiel. „Danach war Senden noch druckvoller“, spürte Frommer. Allerdings war der Gast nicht effektiv. Trotz großer Überlegenheit gelang dem VfL nur noch ein weiterer Treffer. Dennis Otte setzte dabei Jan Reickert in Szene (69.).


BSV Ostbevern – VfL Senden 1:4 (1:3)
1:0 Rockoff (1.), 1:1 Hülsmann (3.),
1:2 Hölscher (36.), 1:3 Hölscher (45.),
1:4 Reickert (69.)

Opens internal link in current windowHier geht's zur Kreispokal-Übersicht...

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Krombacher-Pokal, Runde 1



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreispokal: So lief die Qualirunde
» [mehr...] (448 Klicks)
2 Querpass: Der erste Spieltag von Münsters Kreisligen der Saison 2024/25
» [mehr...] (397 Klicks)
3 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (365 Klicks)
4 Querpass: Volksbank-Baumberge-Cup, 1. Spieltag
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (270 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1