Suchbegriff:

SCN mal wieder in Runde zwei


Von Lars Johann-Krone

(07.08.16) 2012 hat der SC Nienberge zuletzt in der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals gestanden – damals half ein Freilos in Runde eins. Am Sonntag ging es auf sportlichem Wege auf die nächste Ebene. 2:1 (2:0) gewann das Team aus der Kreisliga A2 am Sonntag bei GW Gelmer aus der Parallelstaffel.


Den vorentscheidenden Vorteil erspielten sich die Gäste von der Feldstiege schon in der Anfangsphase. „Wir hatten das Spiel 30 Minuten richtig gut im Griff“, lobte SCN-Trainer Volker Blaszyk. Das neue 3-4-3-System scheint zu sitzen. Nienberge störte früh und Gelmer reagierte ziemlich allergisch darauf.


„Wir haben uns zu viele Fehler im Passspiel erlaubt, und die Körpersprache stimmte von Anfang an nicht“, ärgerte sich Mohammed Sroub, Trainer bei GWG. Das hatte früh Folgen. In der elften Minute ging Nienberge in Front. Nach einer Ecke traf Neuzugnag Johannes Frieling per Kopf. „Und bei uns haben sich alle auf den Nebenmann verlassen“, klagte Sroub.


Ein Fehlpass Martin Reinhards war dann Ausgangspunkt des zweiten Gästetores. Johannes Brand fing die Kugel ab, setzte Kerem Kacar in Szene, und der traf zum 2:0.

Konter-Taktik geht schief


Nach dem 2:0 stellten beide Teams um. Im 4-1-4-1 wollte Nienberge mehr aufs Kontern setzen. Das ging schief. „Wir haben plötzlich die Kontrolle verloren“, so Blaszyk. Gelmer stellte ebenfalls um. Drei Abwehrspieler standen nun noch auf dem Feld. Isse Sander hatte auch die große Chance, zu verkürzen (55.), scheiterte aber an SCN-Schlussmann Christian Greiner.


Erst in der Schlussminute gelang den Hausherren der Anschlusstreffer. Nach einem langen Ball in den Strafraum und einer Kopfballverlängerung Andre Fechtels traf Gerrit Rolwes das eigene Tor. Den Zweitrunden-Einzug brachte das aber nicht mehr in Gefahr.


GW Gelmer – SC Nienberge 1:2 (0:2)
0:1 Frieling (11.), 0:2 Kacar (22.),
1:2 Rolwes (90./ET)

Opens internal link in current windowHier geht's zur Kreispokal-Übersicht...

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Krombacher-Pokal, Runde 1



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1