Suchbegriff:

Nullfünf ohne Glanz in Runde zwei


Von Ronaldo Weber

(11.08.16) Müssingens Anschlusstreffer kam zehn Minuten vor dem Ende bei der 1:2 (0:1)-Niederlage wohl zu spät, um doch noch für eine Überraschung zu sorgen. Als am Mittwochabend der FC Münster 05 beim SC zu Gast war, setzte sich der Favorit aus Münster unter der Leitung von Coach Tobias Rotthove durch. Trotz heikler Schlussphase stehen seine Jungs nun in der nächsten Pokalrunde.

Anfangs sah es für die Gäste aus der Kreisliga A jedoch alles andere als nach einem lockeren Durchmarsch aus. Der Hausherr aus Müssingen war es, der das Spiel machte und sich nach Ende der ersten Halbzeit mindestens ein Tor verdient gehabt hätte. "Wir hatten mindestens drei Hundertprozentige", ärgerte sich Trainer Björn Güldenarm. Doch statt das seine Jungs den mehrmals überragend parierenden Gästekeeper Dennis Konerding überwanden, schepperte es auf der Gegenseite. Tim Sommer erlöste seine Kollegen in der 43. Spielminute und sorgte für die überraschende 1:0-Halbzeitführung seiner Münsteraner.

Nach dem Wiederanpfiff wendete sich das Blatt und die Gäste machten das Spiel. "Wir hatten in Halbzeit zwei deutlich mehr Ballbesitz und haben fast nichts mehr zugelassen", lobte Rotthove seiner 05er. Folge des dominierenden Spielstils seiner Elf war der Treffer zum 2:0 in Minute 58. Nach einem Standard stieg Münsters Leonard Ricken am höchsten und beförderte die Murmel per Kopf ins gegnerische Netz. 

Müssingen kommt nochmal ran 

Kurz vor dem Abpfiff brachten die Gastgeber dann doch noch einmal Spannung in die Partie. Ein Müssinger Spieler kam zum Abschluss und schoss Münsters Jürgen Süßer an, der zum 1:2-Anschlusstreffer ins eigene Tor abfälschte (79.). Müssingen warf nun alles nach vorne und kam durch Kapitän Jens Evermann sogar noch zu einer fetten Ausgleichschance, ehe Schiedsrichter Josef Franke kurz darauf einen Haken hinter die Partie setzte.

Trotz des Ausscheidens aus dem Pokal war Trainer Güldenarm nach dem Spiel happy: "Die Jungs haben sich gut verkauft. Wir sind auf dem richtigen Weg und können uns nun voll auf die Saison konzentrieren". Auch sein Gegenüber blickte bereits in Richtung Saisonstart. "Das war eine super Teamleistung, ich hoffe das wir unsere Form bis zum Beginn der Liga beibehalten können", fasste Rotthove die Leistung seiner Männer zusammen.

SC Müssingen - FC Münster 05     1:2 (0:1)
0:1 Sommer (43.), 0:2 Ricken (58.),
1:2 Süßer (79./ET)

Opens internal link in current windowHier geht's zur Kreispokal-Übersicht...

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Krombacher-Pokal, Runde 1



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (923 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (318 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (233 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1