Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Krombacher-Kreispokal - Anschwitzen

Wenige Tage bevor Steven Giesbrecht und GW Albersloh als Aufsteiger in die A-Liga starten treffen sie im Kreispokal auf den Landesligisten SV Herbern. Ein echter Härtetest.

Weiter geht's im Kreispokal

Von Tine Reiß

(22.08.17) Kurz bevor am Wochenende auch bei den Kreisligisten der Ligabetrieb wieder startet, gehen einige Kreisligisten in die zweite Runde des Kreispokals. Dieser beginnt heute Abend und hält unter anderem für GW Albersloh und SW Havixbeck interessante Spiele bereit: Beide treffen auf einen Landesligisten.

Für Havixbeck fällt der Startschuss für das Spiel gegen den SC Münster 08 um 19:00. Mirsad Celebic, Nullacht-Trainer, hat bisher allen Grund zur Vorfreude: Seine Mannschaft steht  nach zwei Spielen mit sechs Punkten auf dem ersten Platz der Landesliga 4. Celebic bescheinigt dem Gegner hohe Qualität. David Bussmann, SW-Trainer, freut sich ebenfalls auf ein "tolles Spiel bei bestem Wetter" und rechnet mit einigen Zuschauern. Ziel sei es, so lange wie möglich die Null zu halten. "Nullacht hat einen Top-Kader. Wir werden 110 Prozent geben, um das Ziel zu erreichen", sagt er.

Herberner Rotation

Albersloh trifft im zweiten Spiel auf die Mannschaft des SV Herbern. Der Landesligist um Trainer Holger Möllers will auf vielen Positionen rotieren. Sein Team ist nach einer hohen Niederlage am verganenen Sonntag (0:4 gegen Westfalia Gemen) auf Wiedergutmachung aus. Möllers erwartet daher von seinem Team die nötige Ernsthaftigkeit: "Wir werden das Spiel in keiner Weise auf die Leichte Schulter nehmen." Omid Asadollahi, Trainer der Grün-Weißen, rechnet sich dagegen wenig Chancen auf einen Sieg aus: "Wir haben eine schwierige Personalsituation, daher passen wir heute in die Rolle des Außenseiters hinein".  Das Wichtigste sei daher heute, dass sich bei dem Match niemand verletzt. "Die Liga ist mir momentan wichtiger", gibt er zu.

Neben Albersloh und Havixbeck muss sich eine Stunde später der FC Mecklenbeck (KL B1) gegen den Werner SC (LL 4) behaupten. Ein härteres Los hat an diesem Tag nur ein Team erwischt: Für BW Beelen (KL B2) geht es gegen einen Gegner aus der Westfalenliga - den TuS Hiltrup. Beim VfL Sassenberg steht morgen (23. August) mit dem BSV Roxel ebenfalls ein Westfalenligist auf der Matte. Am Donnerstag, 24. August, duellieren sich jeweils um 19Uhr der SC Sprakel (KL C2 ) und der SC Füchtorf (KL A1), der SC Gremmendorf (KL B3) und die SG Telgte (KL A1), sowie GS Hohenholte (KL A2) und der TuS Altenberge (LL 4). Bis zum Stadtderby zwischen BW Greven und dem SC Greven 09 dauert es noch ein wenig: Es findet am 14. September statt. Die zweite Runde des Pokals steht daher in dieser Woche gerade mal in den Startlöchern.


Die Pokal-Übersicht gibt es in unserem Opens internal link in current windowSpielplan.

Kreispokal 2017/2018 - 1. Runde



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Schapdettens Kader ist dicht
» [mehr...] (442 Klicks)
2 Heimspiel-Supercup: Er ist wieder da!
» [mehr...] (403 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (351 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
» [mehr...] (340 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (276 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Herbern II - Davaria Davensberg 2:1
Warendorfer SU II - SV Rinkerode 7:1
SV Bösensell - GW Albersloh 3:1
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 6:1
SG Selm - SV Herbern III 9:0
Fort. Schapdetten - GS Hohenholte 0:1
SC Füchtorf - SC Münster 08 III 3:2
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 0:1
BW Beelen - SV Mauritz 6:0
Westfalia Kinderhaus II - SC Everswinkel 7:2
RW Alverskirchen - TSV Handorf II 3:1
SC Müssingen - SC Gremmendorf 0:4
GW Westkirchen - BW Greven 1:3
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 3:1
Ems Westbevern - GW Gelmer 2:5
SV Südkirchen - SC Capelle 0:0
VfL Senden II - DJK GW Amelsbüren 3:2
Conc. Albachten - TuS Hiltrup II 1:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:2
Borussia Münster - SC Hoetmar 2:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
TuS Altenberge II - BW Aasee II 0:1
FC Nordkirchen - 1. FC Gievenbeck 1:2
Wacker Mecklenbeck - Fort. Schapdetten 1:1
SC Müssingen - TuS Freckenhorst II 1:1
TSV Handorf II - SC Füchtorf 0:1
Davaria Davensberg - Warendorfer SU II 3:0
TSV Ostenfelde - BSV Ostbevern 1:4
SV Rinkerode - Conc. Albachten 1:3
FC Münster 05 - GW Westkirchen 7:0
TuS Ascheberg - SC Nienberge 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck III - SG Selm 1:4
SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren 3:3
TuS Hiltrup II - BSV Roxel II 2:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:5
SV Bösensell - SV Herbern II 6:0
BW Aasee II - GW Albersloh 0:2
SV Capelle - Werner SC II 9:1
VfL Senden II - VfL Wolbeck II 1:2
GW Gelmer - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - Borussia Münster 2:3
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 6:0
VfL Sassenberg - SV Mauritz 6:0
SC Everswinkel - SG Sendenhorst 0:1
BW Greven - SC Westfalia Kinderhaus II 0:0
SC Hoetmar - Warendorfer SU 0:9
BW Aasee II - GS Hohenholte 1:0
Conc. Albachten - Davaria Davensberg 1:1
SV Conc. Albachten II - TuS Saxonia Münster 1:3