Suchbegriff:

Krombacher Kreispokal 2020/21

Till Leifken (l.) und der SV Bösensell hatten das Nachsehen gegen Wacker und Jan Hoffmann.

Wacker kegelt "alten Rivalen" raus


Von Christian Lehmann

(08.09.20) In der Kreisliga A2 haben sich Wacker Mecklenbeck und der SV Bösensell in den vergangenen Jahren knackige Duelle geliefert - "und meist sahen wir dabei nicht so gut aus", erinnert sich Bösensells Co-Trainer Christoph Hohmann. So war es auch am Dienstagabend an der Egelshove. Nach starker Leistung kegelten die Veilchen den SVB mit einem 3:1 (1:1)-Erfolg aus dem Krombacher-Kreispokal 2020/21.

"Das war absolut verdient. Heute waren wir die klar bessere Mannschaft", stellte Wacker-Coach Costa Fetsch genüsslich fest. Er wusste aber auch, dass die Gäste im Vergleich zum Bezirksliga-Auftaktspiel in Albachten einige Veränderungen vorgenommen hatten. "Man muss das ein bisschen relativieren. Sie haben schon einige Spieler geschont, wir haben sicher nicht mit einer B-Elf gespielt." Die Bösenseller, diese Feststellung war Hohmann wichtig, allerdings auch nicht: "Wir haben einen sehr ausgeglichenen Kader. Wir haben ein bisschen rotiert, aber das soll keine Ausrede sein. Wir haben einfach nicht das umsetzen können, was wir uns vorgenommen haben."

Nun ja, zu Beginn der Partie war das Ganze noch durchaus ganz passabel aus SVB-Sicht, obschon die Hausherren zunächst mehr vom Spiel und die ersten gefährlichen Abschlüsse hatten. Dann entblößte Hinnerk Vedder die Mecklenbecker Defensive mit einem langen Flugball, Marvin Janning war auf und davon und hob den Ball zum 0:1 ins Netz (8.). Es dauerte ein wenig, ehe die anschließend immer stärker werdenden Mecklenbecker ausglichen. Tristan Zellner verlängerte den Ball nach einem Freistoß aus dem Halbfeld per Kopf ins Tor (1:1/36.). 

Nach der Pause machte Wacker-Kapitän Jan Hoffmann das Unternehmen zweite Runde dann zur Chefsache: Nach einem Chip-Ball von Torben Stuhldreier hinter die Bösenseller Kette traf er zum 2:1 (57.). Der eingewechselte Jonas Bexten sorgte nach einer ganz ähnlichen Aktion schließlich für den Endstand (1:3/79.). 

Wacker Mecklenbeck - SV Bösensell     3:1 (1:1)
0:1 Janning (8.), 1:1 Zellner (36.),
2:1 Hoffmann (57.), 3:1 Bexten (79.)

Krombacher-Kreispokal - weitere Spiele



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A TE: Die Sidekicks der Kreisliga - Guido Kuhl
Kreisliga A1 MS: TSV Handorf - trübe Gegenwart, verheißungsvolle Zukunft
Querpass: Pokalauslosung des Kreissparkassen-Cups 2021/22
Kreisliga A TE: Lennart Goeke verstärkt den SC Halen
Querpass: Die Willers-Brüder bolzen weiter

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: TSV Handorf - trübe Gegenwart, verheißungsvolle Zukunft
» [mehr...] (368 Klicks)
2 Kreisliga B3 MS: Drensteinfurt vergisst die Zweite nicht
» [mehr...] (162 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: "Horsti" zurück nach Sendenhorst
» [mehr...] (119 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Davaria Davensberg macht Nägel mit Köpfen
» [mehr...] (55 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS: SV Drensteinfurt findet Reserve-Coach
» [mehr...] (47 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2