Suchbegriff:
Ab 2016/17 tummeln sich die Spieler des SC Reckenfeld auf den Plätzen in Steinfurt, Emsdetten und Ochtrup.

Reckenfeld zieht nach Steinfurt um


Von Mario Witthake

(14.01.16) Münster verliert einen Fußballverein: Der SC Reckenfeld zieht zur Spielzeit 2016/17 nach Steinfurt um und verspricht sich davon, für Auswärtsspiele nicht mehr so weit fahren zu müssen. Auswirkungen hat das für die Zusammensetzung der Kreisligen A. In Steinfurt wird 2016/17 mit 17 Mannschaften gespielt, sofern die Erste des SCR in diesem Jahr sportlich die Klasse hält. In Münsters A1 kicken dann eventuell nur noch 15 Teams, vermutlich profitiert aber ein B-Liga-Team, das zusätzlich aufsteigt.

"Wenn ich nach Wettringen, Metelen oder Rodde fahren muss, brauche ich eine halbe Stunde. Nach Füchtorf oder Beelen aber eine ganze Stunde", rechnet SCR-Obmann Jens Dömer vor. Schon länger geistert in Reckenfeld der Gedanke, sich dem nördlich und westlich benachbarten Kreis anzuschließen. Die Klubs aus Nordwalde und Emsdetten kennt man schon durch Testspiele, alle anderen wird man demnächst besser kennenlernen. Dömer spricht von einem lange durchdachten Wechsel. "Wir hoffen, dass gerade unsere Ehrenamtlichen weniger Aufwand betreiben müssen."

Kooperative Partner

Den Antrag stellte Reckenfeld im November. Steinfurts Kreisfußball-Obmann Gerhard Rühlow bewilligte diesen, genauso wie am 13. Januar auch der Landesfußballverband. "Und man muss sagen, dass sich auch Münster sehr kooperativ gezeigt hat", sagt Dömer. Der Staffelwechsel in die Kreisliga A2 sei dem SCR von Helmut Götz und Norbert Reisener angeboten worden. Dömer winkte ab. Dann müsste sein Klub nach Ottmarsbocholt oder Selm fahren. Das bringt auch ordentlich Kilometer auf den Tacho.

Freuen können sich unter Umständen Münsters B-Ligisten. Denn der frei werdende A1-Platz könnte der Entscheidungsrunde der B-Liga-Anwärter zugute kommen. "Das wäre die sportlichste Variante", sagt Staffelleiter Helmut Thihatmar. Entschieden sei das aber nicht. Während der Sitzung des Kreisfußballausschusses werde man klären, ob 2016/17 vielleicht auch nur 15 Mannschaften in der A1 antreten. Sollte Reckenfeld in dieser Saison sportlich absteigen, hätten sich derlei Rechenspiele erledigt. Profitieren würde ein Münsteraner C-Ligist, der zusätzlich aufstiege.

In Steinfurt darf man sich jetzt schon auf eine vier Wochen längere Saison einstellen, sofern Reckenfeld in der Münsteraner A1 nicht absteigt. Zur darauf folgenden Spielzeit wird es einen zusätzlichen Absteiger geben, damit die Sollstärke von 16 Teams wieder erreicht wird.

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(373 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (204 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3