Suchbegriff:

Querpass

Dem Mauritzer Josef Becker wird die Ehre zuteil, sein Abschiedsspiel gegen die Preußen bestreiten zu dürfen.

Mauritz und Allstars fordern Preußen


Von Hauke Struck

(23.06.17) Nachdem im vergangenen Jahr das Testspiel des SV Mauritz gegen Preußen Münster sozusagen fast ins Wasser gefallen ist, starten beide Mannschaften einen neuen Anlauf: Am Samstag treffen die Teams in Mauritz aufeinander. Angepfiffen wird um 15 Uhr. Der gemeinsame Sponsor ExKern ermöglicht das Spiel.

Bei der Partie 2016 blieben viele Zuschauer lieber im Trockenen, anstatt mitanzusehen, wie die beiden Teams ihren „Freischwimmer auf Rasen machten“ (Mauritz-Coach Christopher Dunkel-Steinhoff). Die anschließend geplante Sommerparty mit Würstchenverkauf, Hüpfburg etc. blieb aus. Die Preußen gewannen standesgemäß mit 8:1 (6:1), doch der Zuschauerandrang ebenso blieb aus. Es regnete einfach zu stark.

Mit der Leeze zum Spiel

Nun kommt es also erneut zu dem Aufeinandertreffen. Der Wetterbericht sieht bislang gut aus. Mit etwas Glück bleiben nicht wieder 1000 Würstchen ungegrillt übrig. Eine Anreise mit dem Fahrrad ist laut Dunkel-Steinhoff erwünscht, da die Parkplatzsituation schwierig sei. Mit diesem Spiel werden in Mauritz Kapitän Josef Becker, der nach Osnabrück zieht, sowie Till Zumkley, der zu GW Nottuln wechselt, verabschiedet.

„Die Preußen werden sich wahrscheinlich hinten reinstellen und wir werden versuchen, das Abwehrbollwerk zu knacken“, flachst Dunkel Steinhoff. Die frechen Mauritzer hatten bereits nach dem Spiel im Vorjahr getönt, sie hätten die Preußen noch gepackt, hätte die Partie länger gedauert.

Freut er sich nun, oder nicht? Julian Lüttmann schaut skeptisch drein, hat aber Bock auf das Spiel.

Weiteres Testspiel

Einen echten fußballerischen Leckerbissen haben die beiden Schwager Julian Lüttmann und Vito Taurino da an Land gezogen: Sie haben ihre Kontakte ein wenig spielen lassen und präsentieren für kommenden Sonntag (25. Juni, 15 Uhr) den Drittligisten Preußen Münster als Gegner für eine Grevener Allstar-Truppe in Reckenfeld. Nix da mit Sommerloch!

Schon im Dezember kam die Idee das erste Mal auf. Gesucht wurde die Möglichkeit, im Sommer einen Extrataler für mögliche Neuzugänge und/oder andere Investitionen zu verdienen. Mittlerweile ist der Abstieg des SC Reckenfeld aus der Kreisliga A Steinfurt besiegelt und deshalb sei es umso wichtiger, eine wettbewerbsfähige Truppe im Sommer aufzubauen.

Preußen-Connections

Der erste Kontakt kam dann über Taurinos früheren Berater Jochen Terhaar zustande. Der sitzt mittlerweile im Aufsichtsrat der Adlerträger und gab eine lose Zusage. Die Tabellensituation ließ zu dem Zeitpunkt keine konkrete Sommerplanung zu. Da sich im März der Klassenerhalt verdichtete, kam dann die Zusage. Wohl auch, weil Lüttmann noch einmal mit seinem alten Weggefährten Malte Metzelder, Sportlicher Leiter bei den Preußen, sprach.

„Wir wollen natürlich dem Drittligisten eine schlagkräftige Truppe entgegen stellen“, so Lüttmann. Deshalb holen sich die Reckenfelder Unterstützung durch die anderen Grevener Vereine. Es wird also eine Allstar-Mannschaft auflaufen. „Eventuell etabliert sich dieser Termin in den kommenden Jahren. Dann gerne auch mal auf den Plätzen der anderen Vereine.“

Sein Partner Taurino bedauert nur, dass die Kicker BW Grevens momentan auf Mannschaftsfahrt sind und nur drei Spieler stellen: „Die lassen es sich auf Mallorca gut gehen, aber verpassen hier die eigentliche Party.“

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (350 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (309 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1