Suchbegriff:

Aufstiegsrelegation 2018

Optimistisch: Biratis Trainer Zana Hagu

Birati stößt das Tor auf


Von Christian Lehmann

(04.06.18) In ihrer Premierensaison schnupperten die Jungs vom Club Birati lange am direkten Aufstieg, ehe ihnen die Dritte des TuS Hiltrup auf den letzten Metern den Titel vor der Nase wegschnappte. Nun hat die Mannschaft von Trainer Zana Hagu die Möglichkeit, auf dem Umweg den Sprung in die Kreisliga B klar zu machen. Nach dem 4:2 (2:1)-Erfolg über den SC Everswinkel II im ersten Spiel der Relegationsrunde steht das Tor sperrangelweit offen.

"Wir hatten eigentlich gehofft, ohne die Relegation aufzusteigen und wollen jetzt natürlich Erster werden und den anderen beweisen, dass wir nicht zu Unrecht dabei sind", erklärte Hagu nach dem Spiel. "Noch ein Sieg, dann haben wir Ruhe." Davon ist zumindest auszugehen, auch wenn im Falle eines Nichtaufstiegs des SV Bösensell selbst dann rechnerisch noch nicht alles klar wäre. 

"Null Ahnung"

Als Nachteil erwies es sich nicht, dass der Coach nach eigener Aussage "null Ahnung" von den Gegnern in der Aufstiegsrunde hat. Everswinkel ging an der Sentruper Höhe zwar nach einem brutalen Bock in Biratis Hintermannschaft mit 1:0 in Führung - Kolja Kersting hatte getroffen (10.), doch Ibrahim Hussen wusste die Antwort. Biratis schneller Offensivspieler setzte seinen robusten Körper mit Vehemenz ein und traf nicht nur zum 1:1-Ausgleich (17.), sondern auch zur Führung (2:1/26.). 

Nach der Pause kamen die von Josef Kress gecoachten Everswinkeler dann noch einmal zurück: Jurij Klass besorgte das zwischenzeitliche 2:2 (54.). Danach schlug die Stunde von Biratis Torjäger Sipan Khaled, der einen schönen Spielzug zum 3:2 abschloss (58.) und die Entscheidung durch Firas Othmann (85.) mit initiierte. "Wir haben sehr gut gespielt und hatten alles unter Kontrolle", resümierte Hagu.

FC Birati Münster - SC Everswinkel II     4:2 (2:1)
0.1 Kersting (10.), 1:1 Hussen (17.),
2:1 Hussen (26.), 2:2 Klass (54.),
3:2 Khaled (58.), 4:2 Othmann (85.)

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (924 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (324 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (234 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (216 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1