Suchbegriff:

Quer

Vanessa Arlt darf sich auf internationale Einsätze freuen.

FIFA entpuppt sich als Nikolaus


Von Luca Adolph

(07.12.18) Wie man die FIFA mit dem Heiligen Nikolaus in Verbindung bringen kann, ist sicherlich nicht gleich für jedermann auf den ersten Blick ersichtlich. Schiedsrichterin Vanessa Arlt dürfte dies hingegen keineswegs schwerfallen: Denn pünktlich zum Nikolaustag erhielt die 27-jährige Polizeikommissarin eine ehrenvolle Berufung in den Kreis der FIFA-Schiedsrichter. Wow!

"Mal eben mit dem Flieger zum Pfeifen nach Bayern." Das ist für DFB-Schiedsrichterin Vanessa Arlt längst zur Gewohnheit geworden. Die Unparteiische des SC Greven 09 sollte sich nun allerdings an Langstreckenflüge gewöhnen, denn es wird international. "Der absolute Wahnsinn. Ich hätte nie damit gerechnet, für die FIFA an der Seitenlinie stehen zu dürfen. Das ist eine große Ehre für mich", berichtet Arlt nach der Bekanntgabe. Wann sie das erste Mal für die FIFA zum Einsatz kommen wird, ist jedoch noch unklar.

DFB-Pokal-Finale als Höhepunkt

Regie führt die Unparteiische vor allem in der 2. Bundesliga der Frauen und in der Oberliga Westfalen der Männer. Zudem steht sie im Oberhaus der Damen an der Seitenlinie. Ihren bisherigen Karriere-Höhepunkt erlebte sie jedoch im diesjährigen DFB-Pokalfinale, als sie in der Partie VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München als Linienrichterin assistierte. Auch bei ihren kommenden internationalen Einsätzen wird Arlt als Linienrichterin zum Einsatz kommen. Dabei sei noch unklar, ob sie eines Tages auch international zur Pfeife greifen werde: "Ich weiß nicht, ob es überhaupt möglich ist, von der Linie auf den Platz zu wechseln. Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Im Augenblick bin ich einfach nur stolz und freue mich auf die kommenden Aufgaben", sagt sie.

Arlt wird vermutlich vorerst Qualifikationsspiele oder Junioren-Länderspiele begleiten dürfen. Mit guten Leistungen könnte sie dann sogar zu Europa- oder Weltmeisterschaften eingeladen werden. Für sie steht jedenfalls eine spannende Phase bevor. "Einige private Urlaubstage mehr werde ich nun schon opfern müssen. Aber zum Glück habe ich auch nette Kollegen, die auch mal für mich einspringen", so Arlt, die besonders zu den beiden Schiedsrichter-Kolleginnen Bibiana Steinhaus und Katrin Rafalski aufschaut.

Auszeichnung am Montag

Zahlreiche Schiedsrichter werden für ihre beachtenswerten Leistungen am Montagabend beim Schiedsrichter-Lehrabend in Gievenbeck (Beginn 19.30 Uhr) geehrt. Unter ihnen wird auch Arlt sein, die sich eine Ehrung nach ihrer FIFA-Berufung redlich verdient hat. Kreisschiedsrichter-Obmann Philipp Hagemann ist merklich stolz auf die Leistung seines Schützlings: "Das war schon was ganz Besonderes, als um 21:25 Uhr die Mail mit der Bekanntgabe der FIFA-Schiedsrichter bei uns eingetrudelt war. Vanessas Name war unter absoluten Top-Leuten wie Felix Brych und Herbert Fandel zu lesen, die ebenfalls als Empfänger eingetragen waren. Wir aus dem Kreis Münster freuen uns natürlich ungemein für sie."

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (928 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (330 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (234 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (216 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1