Suchbegriff:

Querpass

Der Kreis sagt: "Hallo, da sind wir wieder"


Von Fabian Renger

(18.06.20) Wenn man dem Fußballkreis Münster eines nicht vorwerfen kann, dann ist es mangelnde Transparenz. Am kommenden Montag (22. Juni) lädt der Kreis die Vereinsvertreter zu einer Video-Kreisfußballkonferenz ein. Themen gibt es trotz der vorerst abgeschlossenen Corona-Wertungs-Geschichte natürlich noch einige. Vor allem wartet das Volk aktuell auf Staffeleinteilungen. Doch dazu wird es am Montag mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch nicht kommen.

Es sei erst einmal so eine Art Auftaktveranstaltung nach dem Motto 'Hallo, da sind wir wieder', erklärt Kreisvorsitzender Norbert Krevert auf Heimspiel-Anfrage. "Mit dieser Veranstaltung wollen wir mit den ganzen Abbruchsthemen abschließen und nur noch den Blick nach vorne richten", sagt der Funktionär. Zuallererst ginge es um strukturelle Dinge und allgemeine Informationen. Bis zum Montag könnten hier einige spannende weitere Infos auf den Tisch kommen: Am heutigen Donnerstag videokonferiert der FLVW, am Samstag steht der Außerordentliche Verbandstag des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) an.

Krevert ist kein Freund von Halbgarem

Darüber werden Krevert und Co. am Montag Bericht erstatten. Und natürlich auch kurz auf die Wertungs-Entscheidungen eingehen. Krevert:"Wir wollen uns einmal dazu äußern, warum wie welche Entscheidungen  getroffen wurden und warum der Kreis Münster dahinter steht. Auch geht es darum, wie wir uns die neue Saison vorstellen, wie wir uns das weitere Vorgehen im Kreis vorstellen - auch, was das Weitergeben von Informationen angeht." Ganz wichtig ist dem Kreis aber auch das Feedback der Clubs hinsichtlich der vergangenen Wochen.

Alles schön und gut. Aber was ist denn nun mit den Staffeln? Vorstellungen haben sie schon im Kreis. Logisch. Aber Krevert betont:"Ich bin kein Freund davon, Halbgares zu präsentieren. Könnten wir was Fertiges präsentieren, würden wir es tun. Da wollen wir keinen auf die Folter spannen." Doch soweit sei der Kreis eben noch nicht. Mannschaftsmeldungen seien zum Teil noch nicht abgeschlossen. Es könne in dem oder dem Club ja noch zu einer Mannschaft mehr oder weniger kommen. "Alles, was wir jetzt präsentieren würden, könnten wir ein paar Wochen später vielleicht wieder ändern", so Krevert. Daher müssen sich die hiesigen Kicker wohl noch etwas gedulden.

Nur ein Aufsteiger aus der Kreisliga C2

Was gibt's sonst Neues? Ja, ein bisschen was. Am vorigen Wochenende gratulierte der Kreis allen Aufsteigern mit Glückwünsch-Briefen. Der coronabedingte Ersatz der Meister-Ehrungen, die in dieser Saison ausfallen. Gibt ja keine Meister. Und: In der Kreisliga C2 gibt es mit Teutonia Coerde nur einen Aufsteiger. Nachdem sowohl der Zweite des SV Mauritz III als auch der Dritte von BW Greven III bereits vor Wochen uns gegenüber ihren Aufstiegs-Verzicht erklärt hatten, teilten beide dies nun auch offiziell dem Kreis mit. "Wir haben es bis Platz vier herunter gebrochen", erklärt Krevert. Dort stand die Dritte des SC Greven 09. Auch die hat dankend abgelehnt. Weitere Verzichtserklärungen gab es - abgesehen von den bereits bekannten - nicht.

Also dann: Möge die erste Video-Kreisfußballkonferenz kommen. Pro Club solle sich am Montag übrigens möglichst nur ein Funktionär einwählen. "Sollten mehrere Funktionäre eines Vereins teilnehmen wollen, prüfen Sie bitte die gemeinsame Teilnahme von einem Endgerät (selbstverständlich unter Einhaltung der bekannten Schutzmaßnahmen)", heißt es im Einladungsschreiben. Für alle anderen berichten wir dann am Dienstag mal, wie es so war...



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1