Suchbegriff:
Die Jungs vom Rroma Kultur Verein wollen in der C-Liga Fuß fassen.

Neuling Rroma startet auf letzten Drücker


Von Christian Lehmann

(19.09.19) Fast schon heimlich, still und leise durch die Hintertür hat sich kurz vor dem Start in die Kreisliga C-Saison noch ein Neuling eingeschlichen. Der Rroma Kultur Verein hat bereits die ersten beiden Spiele gegen Centro Espanol Hiltrup II (0:3) und GW Amelsbüren IV (1:5) bestritten. Bis es soweit war und das neue Team an den Start gehen konnte, mussten einige Hindernisse überwunden werden.

"Wir mussten die ersten drei Spieltage gegen Borussia Münster III, Eintracht Münster V und Blau-Weiß Greven II verlegen, da es enorme Verzögerungen mit den Spielberechtigungen gab", erläutert der Kreisvorsitzende Norbert Krevert. Sein Dank gilt vor allem Manuela Imholt, die sich im die Spielberechtigungen und die Einarbeitung ins DFBnet gekümmert hat, sowie der Integrationsbeauftragten des Kreises Münster, Andrea Tegtmeier. "Beide haben den Verein in dieser Situation weit über das normale Maß hinaus betreut. Alles in allem war es Teamwork, damit der neue Verein quasi in letzter Sekunde an den Start gehen konnte. Selbst die Aufnahme im Verband geschah im Eilverfahren."

Keinen Lenz mehr auf die Soccerhalle

Ronaldo Avdula ist happy. Der Sohn des früheren Roxeler Torjägers Naser Avdula ist gemeinsam mit seinem Vater für das Team verantwortlich, in dem größtenteils Fußballer aus dem Kosovo, Serbien und Mazedonien unterwegs sind. Ab und an trainierten zuletzt auch Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan mit. "Gott sei Dank hat das geklappt. Wir haben sonst immer in der Soccerhalle zusammen gespielt. Jetzt wollten wir endlich mal im Ligabetrieb spielen", sagt Avdula. "Ich bin immer noch dabei, die Pässe zu beantragen. Das dauert in Duisburg seine Zeit." Etwa zehn Spieler seien derzeit noch ohne Spielberechtigung. Viele von ihnen haben bereits Fußball im Verein gespielt, so zum Beispiel Dzekson Dibrani (ehemals Türkischer JV, Klub Mladost). 

Gespielt und trainiert wird derzeit noch auf der Anlage des ESV Münster an der Siemensstraße, im Oktober oder November soll das Team dann nach Angelmodde umziehen. Spätestens dort möchte das Team, das erst seit knapp zwei Monaten gemeinsam trainiert, die ersten Punkte einfahren. "Wir wollen in der Liga Fuß fassen. Uns fehlt noch das Zusammenspiel, aber man darf gespannt sein, was in den nächsten Wochen passiert", orakelt Avdula. Der Zuschauer-Zuspruch ist für einen C-Ligisten schon mal phänomenal, zum ersten Ligaspiel der Truppe kamen knapp 300 Zuschauer. Für einen Punkt gegen Centro "fehlte uns auch ein wenig Glück. Die waren in der zweiten Halbzeit platt", sagt Avdula. Am Sonntag geht's nach Gievenbeck zur Vierten. Womöglich gibt's ja dort den ersten Sieg der Vereinsgeschichte...

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1