Suchbegriff:

Querpass

Norbert Krevert (l.) und der Fußballkreis Münster unterstützen die Aktion des SSB Münsters um dessen Präsidenten Michael Schmitz. Foto: SSB.

Den Vereinen die Treue halten: SSB wirbt dafür, dabei zu bleiben

Von Fabian Renger

(15.02.21) Auch wenn es in Münsters Stadtgebiet verbreitet meistens "nur" die fehlenden Neueintritte sind und weniger die großen Austrittswellen gibt: Irgendwas muss man ja in diesen Zeiten tun. Für die Vereine. Damit die Mitglieder auch weiterhin dabei bleiben. Deswegen rief der Stadtsportbund Münster (SSB) die Aktion „Ich bleibe dabei – Mit meinem Verein durch die Corona-Krise“ ins Leben.

Die Idee ist simpel: Vereinsvertreter (Sportler, Funktionäre o.Ä.)  lassen sich mit einem Schild ablichten, auf dem die Botschaften 'Ich bleibe dabei'/'Stay in your club' zu sehen sind. "Viele Vereine ziehen aktuell ihre Mitgliedsbeiträge ein, das sorgt für Unmut, weil nichts läuft", erklärt Peter Imkamp, Pressesprecher des SSB. "Wir versuchen, die Vereinsmitglieder zu sensibilisieren und zu sagen: Zurzeit läuft zwar nichts, aber die Vereine machen ja trotzdem was für euch, bereiten Kursangebote für euch vor. Sie versuchen, ihre Übungsleiter in Lohn und Brot zu halten."

Beiträge = Rettungsschirme

Rund 95.000 Mitglieder in 206 Mitgliedsvereinen zählt der SSB. Die Mitgliedszahlen sind auch in Corona-Zeiten halbwegs stabil (mehr dazu hier), aber das Angebot der Clubs beschränkt sich lockdownbedingt aktuell natürlich auf Onlinesessions. Die Kosten laufen trotzdem weiter, andere Einnahmen (z.B. Catering an Spieltagen, Sponsoring) fehlen komplett oder sinken. Mit umfangreichen Finanzspritzen für die Vereine ist auch nicht zu rechnen.  Mitgliedsbeiträge, die im Stadtgebiet vielerorts in normaler Höhe weiter abgebucht werden,  sind da umso wichtiger. „Das sind viele kleine Rettungsschirme für unsere Vereine“, sagt Robin Schneegaß, Geschäftsführer des SSB.

Christian Ahlers, 1. Vorsitzender von GW Amelsbüren, findet die Aktion gut. "Ich appelliere generell an die Mitglieder in allen Sportarten, ihren Vereinen treu zu bleiben. Einerseits ist ein Verein dazu, da Sport zu treiben, andererseits aber auch, um die Geselligkeit und Gesellschaft zu erleben." Er erkennt einen möglichen Rattenschwanz als Folge für massenhafte Kündigungen:  Diese wären kontraproduktiv, da dann auf Dauer gesehen das Sportangebot gekürzt werden müsse. Ein kleineres Angebot ergebe logischerweise eine kleinere Nachfrage und somit in Endeffekt weniger Mitglieder. Eine nachvollziehbare Rechnung.

Fußballkreis unterstützt die Aktion

"Wenn die Beiträge zusammenbrechen, haben die Vereine bald richtige Probleme. Da sind wir alle gefordert", hofft auch Norbert Krevert, Vorsitzender von Münsters Fußballkreis, auf die Solidarität der Mitglieder. "Zahlt eure Beiträge weiter, da leistet ihr Großes!" Der Fußballkreis unterstützt die SSB-Aktion. "Es ist wichtig, die Wertschätzung der einzelnen Mitglieder in den Vordergrund zu stellen - jedes Mitglied tut dem Verein etwas Gutes! Jede Aktion, die dazu beiträgt, die Menschen zum Positiven wachzurütteln, ist gut." Generell gesehen, lobt er Münsters Clubs. "Ich finde es total klasse, was sich die Vereine einfallen lassen, um im Gespräch zu bleiben", verweist er auf die vielen Laufaktivitäten der Vereine, Social Media-Aktionen und und und. Das wohl bekannteste Beispiel: Die Aktion 'Münster um die Welt' der Preußen, des USC und der WWU Baskets.

Angst, dass die SSB-Aktion vielleicht sogar das Gegenteilige bewirkt und Mitglieder überhaupt erst zum Nachdenken bringt, haben die Beteiligten übrigens nicht. Im Gegenteil: Selbst aus der Nachbarschaft gibt's positives Feedback. Auch andere Stadtsportbünde erkundigten sich bereits in Münster, um eine ähnliche Kampagne an den Start zu bringen. In Münster mit dabei sind alle möglichen Sportarten: Von den Fußballern, über die Volleyballer, die Wassersportler bis hin zu den Footballern.

Die Bilder der Aktion gibt es Öffnet externen Link in neuem FensterHIER!
Eine Stimmensammlung findet ihr HIER!
Zur allgemeinen Lage geht's HIER



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (923 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (318 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (233 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1