Suchbegriff:

Querpass

Helmut Thihatmar (l.), hier mit dem Kreisvorsitzenden Norbert Krevert (M.) und dessen Vorgänger Norbert Reisener, ist Vorsitzender des Kreis-Fußballausschusses.

Thihatmars Schublade wird leerer


Von Christian Lehmann

(06.04.21) Helmut Thihatmar hat sich auf alles vorbereitet. Für etliche Re-Start-Szenarien hatte der Vorsitzende der Kreisfußball-Ausschusses Münster Spielpläne entworfen. Etliche wanderten in den vergangenen Wochen von der Schublade in die Mülltonne. Zwei Szenarien, sagt uns der Funktionär, sind noch übrig, um die Saison zu einem sportlichen Ende zu bringen. 

"Der Verband hat uns gesagt, dass jede Staffel einzeln bewertet werden soll. Das werden wir so umsetzen - wenn es möglich ist. Ich werden keinen Termin nennen, aber jeder kann sich ausrechnen, wann Schluss wäre. Ich fürchte, die Zahlen werden es schon regeln", erklärt der Hohenholter mit ein wenig Verbitterung in der Stimme. Wir überschlagen mal grob: Acht von zwölf Spieltagen sind in den A-Ligen durch, bei einer vierwöchigen Vorbereitungszeit müsste Training uneingeschränkt ab Mai wieder erlaubt sein - und selbst dann ist der Zeitplan extrem eng, zumal noch einige Nachholspiele und Aufstiegsrunden hinzukämen. Und wenn alle Pläne schließlich für die Katz sind? "Dann können wir daran nichts ändern", betont Thihatmar gelassen. "Wir warten weiterhin ab, was die Politik sagt. Einfacher zu planen wäre es natürlich, wenn das Land NRW bis Ende Mai den Amateursport komplett untersagen würde. Dann wäre die Lage klar."

Wettbewerbsverzerrung ist ein Thema

Auch über den möglichen Fall, dass im Überkreis abgebrochen würde, in den Kreisligen in Münster allerdings nicht, hat man im Fußballausschuss gesprochen. Bedenken wie die seines Amtskollegen Gerhard Rühlow aus Steinfurt, der Wettbewerbsverzerrung befürchtet, kann er nachvollziehen. Erste Mannschaften in höheren Ligen, deren Saison annulliert wird, könnten theoretisch in Reserveteams zum Einsatz kommen. "Diese Wettbewerbsverzerrung gibt es doch in jedem Jahr, wenn es auch diesmal etwas extremer wäre." 

Ziemlich einig ist man sich im Bestreben, die Pokalwettbewerbe sportlich zu beenden. Auf Kreisebene ist hier übrigens nicht der 30. Juni der magische Termin, an dem der Sieger ermittelt sein muss. Bei den Frauen erwartet der Verband eine Meldung bis Ende Juli, die Männer haben sogar noch einen Monat mehr Zeit. "Es muss ja auch der Sieger des Westfalenpokals noch ermittelt werden. Eher brauchen die unsere ja auch nicht", verdeutlicht Thihatmar. Der Kreispokalwettbewerb 2021/22 könnte demnach durchaus später beginnen, soll aber ebenfalls ausgetragen werden. Dann, so hofft der Fußballkreis, unter einigermaßen normalen Vorzeichen. 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreispokal: So lief die Qualirunde
» [mehr...] (448 Klicks)
2 Querpass: Der erste Spieltag von Münsters Kreisligen der Saison 2024/25
» [mehr...] (397 Klicks)
3 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (365 Klicks)
4 Querpass: Volksbank-Baumberge-Cup, 1. Spieltag
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (270 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1