Suchbegriff:

Spielerpass

Aus der Kategorie: "Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher!" Lucas Jacobs (links) und Joris Fuchs entschärfen das Geschoss.

Jacobs startet durch


Von Luca Adolph

(15.02.21) Sportlich betrachtet reißt Lucas Jacobs, Spielführer bei Saxonia Münster, gerade nicht wirklich was ab. Dafür ackert der Abwehrspieler bereits fleißig an seiner Masterarbeit und schlägt parallel dazu mal eben ein neues Kapitel mit seinen Freunden auf. Ihr entwickeltes Tool, das die Digitalisierungsstrategie für Krankenhäuser übernehmen soll, ist aktuell Gegenstand seiner Masterarbeit und avanciert in naher Zukunft ebenso zu Jacobs' hauptberuflicher Baustelle. Das junge Unternehmen, das vom Bund durch ein Exist-Gründerstipendium auf die Startrampe gehievt wurde, soll schon bald einsatzbereit sein. Nun gilt es bloß, auf das digitale Gaspedal zu drücken.

Auf dem Platz drückt der 31-Jährige hingegen nur selten auf den Pin. Jacobs ist eher derjenige, der im Zweifelsfall die Bremse betätigt und die gegnerischen Stürmer damit am Vorbeigehen hindert. Manchmal hebelt er sich dabei aber auch selber aus, wenn er wie einst gegen den VfL Wolbeck um seinen Schneidezahn bangt. "Da schrie er dann plötzlich auf dem Feld, dass er für seine Mannschaft sogar seine Zähne verliert", erinnert sich sein ehemaliger Mitspieler und Coach Niclas Dornquast an einen aufopferungsvollen Jacobs zurück.

Seit nunmehr einer Dekade schmeißt sich der Verteidiger für seine Saxonen dazwischen. Belohnt wurden er und sein Team dafür dann im Vorjahr mit einem historischen Aufstieg. "Saxonia ist als einer der ältesten Vereine einer mit massig Tradition. 17 Jahre hat der Verein darauf gewartet, in die A-Liga aufzusteigen. Lange haben wir also darauf hingearbeitet und uns am Ende natürlich wahnsinnig gefreut", sagt Jacobs. Die unter normalen Umständen mehr als angemessene Sause am heimischen Büdchen von Barmann Jörg Krommrei steht noch aus. An "Krommes Beach" erklingt aus den Kehlen dann auch wieder dieses eine Lied: "Kromme, der immer zapft!"


Spielerpass von Lucas Jacobs:

Geboren am: 14.07.1989

Verein: TuS Saxonia Münster

Beruf: BWL-Student in den letzten Zügen

Frühere Vereine: GW Nottuln und Fortuna Schapdetten, aus der Gegend bin ich damals nicht weggekommen

Höchste Spielklasse: Landesliga, Kreisliga A reicht mir heute aber

Meine größten Erfolge: Aufstieg mit Saxonia in die A-Liga

Meine Position: IV, früher aber Allrounder, da nannte man mich noch die "Positions****"

Lieblingsverein: FC Schalke 04

Lieblingsspieler*in: Carlos Puyol, seine Locken hätte ich gern

Würde ich gern mal abgrätschen: Neymar, um zu sehen, ob das wirklich so 'ne Pussy ist

Lieblingssnack: Hühnerfrikassee

Mein erster Stadionbesuch: Im Parkstadion gegen Preußen

Ich würde gerne eine Nacht durchmachen mit: Meiner alten WG, den beiden Schotten und Tim Schmidt aus der Dritten

Das kann ich noch besser als Fußball: Scheiße labern

Damit vertreibe ich mir im Moment die Zeit: Meiner Masterarbeit und dem Start-up, für Sport bin ich bei dem Wetter zu faul

Das sagt Trainer Niclas Dornquast über ihn: "Lucas ist ein sehr impulsiver Typ, der sich im positiven Sinne total reinstürzt. Gedanklich ist er extrem fokussiert und sorgt manchmal dafür, dass die anderen in seinen Gang hochschalten. Er ist eben immer zu 100 Prozent bei der Sache."

Weitere Spielerpässe



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (928 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (329 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (234 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (216 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1