Suchbegriff:

Spielerpass

So richtig rund läuft es in dieser Saison für Michael Sanders (r.) zwar noch nicht, an mangelnder Fitness liegt das aber garantiert nicht.

Fit, fitter, Michael Sanders


Von Alexander Eckrodt

(26.11.20) Wenn er den Ball auf den Elfmeterpunkt legt, dann zappelt die Kugel wenig später auch im Netz - das ist so gut wie sicher. BSV Ostbeverns Michael Sanders ist eiskalt vom Punkt aus. Seit vier Jahren kickt er nun schon für den BSV, einen Strafstoß vergab er in der Zeit noch nie. In seiner gesamten Laufbahn verpasste er aus elf Metern nur einmal einen Treffer, das war direkt nach seiner 18-monatigen Pause nach einem Kreuzbandriss. Damals machte er seine Tore noch im Trikot von RW Milte. Einen besonderen Trick hat er bei seinen Strafstößen aber nicht. „Und selbst wenn ich einen hätte, würde ich den jetzt nicht verraten. Dann würde ich den nächsten Elfer ja verschießen“, sagt er. 

Doch nicht nur seine Elfmeter überzeugen. Er ist einer der fittesten Spieler im Verein. Im Juni lief er zwischen 350 und 360 Kilometer. „Ich war in diesem Jahr bisher 141mal laufen und immer mindestens zehn Kilometer“, so der mittlerweile 33-jährige und ergänzt: „Ich versuche mich fit zu halten.“ Das klappt bisher ganz gut. Wenn er in seiner Freizeit gerade nicht joggt, ist er wahrscheinlich mit dem Rennrad unterwegs.

In dieser Saison ist „Schnickers“, wie er früher genannt wurde, noch nicht in Top-Form. Erst zweimal traf der Offensivspieler, beide Tore erzielte er gegen GW Albersloh vom Punkt. „Ich habe auf das erste Spiel gegen meine ehemalige Mannschaft Everswinkel gesetzt, da habe ich aber nicht gespielt“, meint er und führt aus: „Hätte ich da schon getroffen, wäre es besser gelaufen.“ Ob nach den beiden Toren gegen Albersloh der Knoten schon geplatzt ist, weiß er nicht. „Wenn es wieder los geht, fangen aber alle wieder bei null an.“

Spielerpass von Michael Sanders

Geboren am: 31.05.1987

Spitzname: Früher Schnickers, heute nur noch Michi

Verein: BSV Ostbevern

Beruf: Ich habe Groß- und Außenhandelskaufmann gelernt. In meiner Firma arbeite ich in der Buchhaltung.

frühere Vereine: DJK RW Milte, SC DJK Everswinkel, SC Füchtorf, BSV Ostbevern

höchste Spielklasse: Bezirksliga

Meine größten Erfolge: Die Aufstiege mit Milte und Ostbevern und der Bezirksligaverbleib mit Füchtorf

Meine Position: Mittlerweile Linksaußen, früher Mittelstürmer. Als Mittelstürmer fühle ich mich auch wohler, da ist man freier.

Lieblingsverein: Borussia Dortmund

Lieblingsspieler/in: Marco Reus und auch Leroy Sane, auch wenn ich Dortmunder bin. Früher war es auch Lucas Barrios

Lieblingsessen: Selbstgemachte Pizza

Mein erster Stadionbesuch: Borussia Dortmund gegen 1860 München, Dortmund hat 3:1 gewonnen. Damals hat 1860 noch in der Bundesliga gespielt und Werner Lorant war dort Trainer.

Ich würde gerne einmal abgrätschen: Neymar

Ich würde gerne eine Nacht durchmachen mit: Jürgen Klopp, mit dem kann man bestimmt ganz gut einen Trinken gehen.

Das kann ich besser als Fußball: Ich will jetzt nicht Laufen sagen, denn ich bin ja kein Läufer. Kopfrechnen, da bin ich unschlagbar, zumindest war ich das mal. Ich habe auch meinen Abteilungsleiter darin besiegt. Das konnte ich aber auch schon als Kind in der Schule, vielleicht kommt das vom ganzen Tabellen hoch und runter rechnen. 

Damit vertreibe ich mir im Moment die Zeit: Eigentlich kellnere ich noch nebenbei, aber das ist aktuell ja auch nicht möglich. Laufen und Rennradfahren.

Das sagt Trainer Daniel Kimmina über ihn: Er hat seitdem er bei Ostbevern ist noch keinen Elfmeter verschossen und hat auch freistoßmäßig immer wieder gute Dinger dabei. Er ist zwar einer der älteren bei uns, ist aber der Fitteste. Da ist kein Gramm Speck dran. Diese Saison hatte er ein paar Anlaufschwierigkeiten, aber er ist ein wichtiger Spieler für uns und wird in dieser Saison auch noch wichtig werden. Privat ist er lustig drauf und immer für einen Spaß zu haben. Er ist ein Top-Typ und man kann sich mit ihm super über Fußball unterhalten.

Weitere Spielerpässe



Lesetipps der Redaktion
Bezirksliga 12: Carlo Hüweler ist Stammzellenspender der DKMS
(180 Klicks)
Kreisliga A TE: SW Lienen trennt sich von Ralf Krons und Hendrik Gerseker
(632 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Der Schienenleger vom TuS Laer
(633 Klicks)
Kreisliga B3 MS: Quartett ist neu bei Centro Espanol Hiltrup
(497 Klicks)
Kreissparkassen-Cup 2021/22: TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen 1:4
(378 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Hirschfelds Heimkehr nach 15 Jahren
» [mehr...] (418 Klicks)
2 Querpass: Geringfügige Spielplanänderungen in einigen Kreisligen Münsters
» [mehr...] (353 Klicks)
3 Querpass: Die Ergebnisse der Frauenfußballkonferenz
» [mehr...] (303 Klicks)
4 Querpass: Schlering-SVD-Cup: 2. Spieltag
» [mehr...] (292 Klicks)
5 Querpass: Schlering-SVD-Cup: 1. Spieltag
» [mehr...] (278 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2