Suchbegriff:

Spielerpass

Mit dieser wunderschönen Schusstechnik war Vincent Lindfeld in der vergangenen Saison gegen den SC Gremmendorf vom Punkt erfolgreich.

Integrativkraft Lindfeld


Von Pascal Bonnekoh

(10.02.21) Die erste Mannschaft von BW Ottmarbocholt ist ein eingeschweißter Haufen. Viele der Jungs kommen aus dem mit rund 3500 Einwohnern doch recht überschaubaren Ort und haben ihre gesamte fußballerische Karriere in Blau-Weiß verbracht - so auch Vincent Lindfeld: "Wir kennen uns alle privat und haben in der Jugend schon immer zusammengespielt. Früher hat man sich schon als C-Jugend Spieler gemeinsam die Erste angeguckt und jetzt spielt man dort zusammen."

Das dürfte auch eins der Erfolgsrezepte der Blau-Weißen sein. Immerhin schwärmte Coach Matthias Gerigk schon des Öfteren von dem starken Zusammenhalt und der guten Laune in Ottmarbocholt. "Wir haben viel Spaß auch abseits des Platzes. Wir brauchen nur einen, der uns passend motiviert. Sonst regeln wir auch viel selbst. Wir haben einige talentierte Kicker bei uns, die hier sehr verwurzelt sind und daher immer geblieben sind", erzählt Lindfeld.

Und da sich der spielstarke Sechser in seinem Heimatdorf so gut auskennt, ist es auch kein Problem für ihn neue Leute in die Gruppe einzubeziehen. "Ich trete jedem offen entgegen. Im Training ist dann auch gerne mal ein dummer Spruch dabei, der vielleicht anfixt." Unter anderem ist ihm Gerigk heute noch dafür noch ziemlich dankbar. "Er hat mir bei meinem Start hier sehr geholfen anzukommen", verrät der Übungsleiter. "Wir spielen auf einer ähnlichen Position und waren daher in den ersten Spielen viel zusammen auf der Sechs unterwegs. Dadurch hat man viel miteinander gesprochen", erklärt Lindfeld. 

 

Spielerpass von Vincent Lindfeld:

Geboren am: 08.02.1997

Verein: BW Ottmarsbocholt

Beruf: Student

Frühere Vereine: keine

Höchste Spielklasse: Kreisliga A

Meine größten Erfolge: Der Aufstieg von der B- in die A-Liga in der letzten Saison

Meine Position: Sechser

Lieblingsverein: Darf ich aktuell gar nicht sagen. Schalke 04

Lieblingsspieler/in: Toni Kroos. Mich fasziniert seine Spielanalyse und wie er im Spiel den Takt vorgibt. Das finde ich schon stark.

Würde ich gern mal abgrätschen: Dennis Hölscher. Meinen Kompagnon im Training schön umflexen.

Lieblingssnack: Gutes Pasta-Gericht

Mein erster Stadionbesuch: Auf Schalke gegen Hamburg

Ich würde gerne eine Nacht durchmachen mit: Da fällt mir spontan niemand ein

Das kann ich noch besser als Fußball: Motorrad fahren

Damit vertreibe ich mir im Moment die Zeit: Ich bin ziemlich viel am lernen, wegen der kommenden Klausurenphase. Ansonsten mache ich auch gerne eine Joggingrunde um den Aasee.

Das sagt Trainer Matthias Gerigk über ihn: Vincent ist ein Spieler, den man sich nur wünschen kann. Er ist in der Zentrale enorm wertvoll, technisch stark und hat eine gute Übersicht. Zudem ist er sehr verlässlich. Auch abseits des Platzes ist er wichtig für die Stimmung im Team. Er hat mir bei meinem Start hier sehr geholfen anzukommen.

Weitere Spielerpässe



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreispokal: So lief die Qualirunde
» [mehr...] (448 Klicks)
2 Querpass: Der erste Spieltag von Münsters Kreisligen der Saison 2024/25
» [mehr...] (397 Klicks)
3 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (365 Klicks)
4 Querpass: Volksbank-Baumberge-Cup, 1. Spieltag
» [mehr...] (310 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (270 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1