Suchbegriff:

Querpass

Hendrik Schröder ist eigentlich kein Bestandteil des Schapdetteners Kaders mehr. Uneigentlich jedoch glänzte er auf ungewohnter Position als Doppel-Torschütze.

Muck würde gerne mal wieder blechen


Von Fabian Renger

(13.08.21) "Ich musste erst einmal zehn Euro bezahlen. Das ist ein bisschen traurig..." Ein schweres Schicksal, Christopher Muck! Seit Saisonbeginn ist er Trainer von Fortuna Schapdetten. Als solcher hat er den ersten kleinen Erfolg zu verbuchen. Dank des 6:3 (2:2)-Erfolgs über SW Havixbeck am Donnerstagabend steht er mit seiner Elf in der Endrunde des Baumberge-Cups.

Das einzig Ärgerliche für den Coach dabei: Er musste schon wieder nicht latzen. Für jedes Zu-Null-Spiel, so lautet der Deal mit der Truppe, wirft der Coach zehn Taler in die Mannschaftskasse. Bislang gelang das einmal im Laufe der Vorbereitung. Vielleicht ja am Samstag, wenn es in die Endrunde geht? Eine tolle Leistung war das übrigens wirklich mit der Endrunde. Wie berichtet, leiden die Schapdettener unter Personalknappheit sondergleichen. Sie wollten das Turnier spätestens nach dem 0:5 zum Auftakt gegen Roxel irgendwie über die Bühne bringen. Jetzt stehen sie im Finale. Soll übererfüllt.

Zu verdanken hatten sie es am Donnerstag insbesondere den beiden Doppel-Torschützen Mats Lengers und Hendrik Schröder. Über den Letzteren müssen wir sprechen. Der hängt studienbedingt eigentlich in Paderborn ab, jetzt war er zufällig wieder in der Gegend.  Muck stellte den Sechser notgedrungen als Linksverteidiger auf. Und tadaaaa: Schröder, der auch am Samstag auflaufen wird, traf direkt zweimal. Teufelskerl. "Das hat er nicht so schlecht gemacht", lobte Muck. Als Sechser zwei Tore zu schießen - gar nicht so übel.

Havixbeck spielte das gleiche Spiel nochmal - irgendwie

Zum Background dieses Spiels sollte man allerdings auch wissen: SW Havixbeck hat zu viel Cantina Band geschaut und gehört. Nach dem 3:6 gegen Roxels Zwote am Dienstagabend verloren die Habichte abermals mit dem selben Ergebnis. Skurril: Wie bereits am Dienstag Felix Bußmann flog auch diesmal wieder Havixbecks Keeper mit glatt Rot vom Platz. Diesmal stand Christian Thier zwischen den Pfosten.

Spätestens mit dem Platzverweis - SWH hatte gerade 2:1 geführt und Struktur im Spiel gefunden - veränderte das Match seine Richtung. Das mit den beiden Platzverweisen für die Torhüter habe er auch noch nie geschafft, erklärte ein geknickt-gefasster SWH-Coach Marion Zohlen. "Das war kräftetechnisch später ein Problem für das Spiel", sagte er. Nach dem 3:2-Auftaktsieg über Nottuln nun wieder so ein Desaster. "Zwei Auftritte, die nicht so berauschend waren", konstatierte Zohlen, der aber umgehend anfügte: "Unterm Strich bin ich mit der Vorbereitung zufrieden."

Roxel macht vor der Pause alles dingfest

Gruppensieger BSV Roxel schlug im Duell der Zweitvertretungen derweil GW Nottuln mit 4:2 - zur Pause hatte es bereits 3:0 gestanden. "Wir haben in der ersten Halbzeit alles klar gemacht, die Chancen gut genutzt und Nottuln gut im Griff", analysierte BSV-Coach Bernd Westbeld. In der Halbzeit wechselte er munter durch. Es kam zum kleinen Bruch, Roxel wurde fahrlässiger, die Spannung war dezent raus. Spätestens mit Martin Hahns 4:1 war der Sack jedoch definitiv zu.

Übrigens: Für alle drei Tore vor der Pause war Alexander Nachtigall zuständig. Hahn und Nachtigall treffen. Hihihi. Denkt euch die billigen Wortspiele á la der Zoo ist los heute mal einfach. Wir holen sie zum Finale wieder raus - wenn Roxel das Turnier gewinnt. "Wir freuen uns auf Samstag und haben richtig Bock drauf", so Westbeld kampfesmutig. Roxel muss erst im zweiten Halbfinale ran und trifft auf GS Hohenholte. Gespielt wird im Übrigen pro Partie am Samstag jeweils zweimal 30 Minuten.

Baumberge-Cup bei GS Hohenholte

Gruppe A

SC Nienberge - Brukteria Rorup 3:1 (2:0)
1:0 Cavalheri (20.), 2:0 Moritz (28.),
3:0 Timmerhues (73.), 3:1 Wortmann (76.)

GS Hohenholte - SpVgg Langenhorst-Welbergen 3:2 (3:1)
1:0 Vogelsang (7.), 1:1 Holtmann (10.),
2:1 Nolte (15.), 3:1 Waltring (23.),
3:2 Holtmannspötter (59.)

SC Nienberge - SpVgg Langenhorst-Welbergen 5:1 (3:0)
1:0 Frerking (15.), 2:0 Dworog (22.),
3:0 Münder (42.), 4:0 Stude (59.),
5:0 Eisfeldt (83.), 5:1 Holtmannspötter (88.)

GS Hohenholte - Brukteria Rorup 2:1 (1:1)
1:0 Waltring (25.), 1:1 Bertling (35.),
2:1 Niehoff (75.)

GS Hohenholte - SC Nienberge 2:3 (0:0)
1:0 L. Marquardt (53.), 1:1 Happe (62.)
1:2 Happe (64.), 2:2 Boonk (72./FE)
2:3 Stude (87.)

Brukteria Rorup - SpVgg Langenhorst-Welbergen 0:1 (0:0)
0:1 M. Vollenbröker (51.)

 

Gruppe B

Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 0:5 (0:3)
0:1 Boch (13.), 0:2 Niemann (32.),
0:3 Hunnewinkel (35.), 0:4 Niermann (47.),
0:5 Schudzich (73.)

SW Havixbeck - GW Nottuln II 3:2 (2:2)
1:0 Mersmann (17.), 1:1 Schöne (32.),
1:2 Leifken (40.), 2:2 Könemann (43.),
3:2 Klossok (52.)

SW Havixbeck - BSV Roxel II 3:6 (0:4)
0:1 Koslowski (11.), 0:2 Hatam (22.),
0:3 Hatam (33.), 0:4 Hunnewinkel (44.),
0:5 Hunnewinkel (55.), 1:5 Harke (58.), 
2:5 Temme (66.), 3:5 Rossmann (72.),
3:6 Schröder (79.)
Rote Karte: Roxel (54./Foulspiel)
Rote Karte: Havixbecks Bußmann (78./Foulspiel)

Fortuna Schapdetten - GW Nottuln II 4:1 (2:0)
1.0 Heumann (15./FE), 2:0 Stüper (29.),
3:0 Lengers (50.), 3:1 Große-Westermann (81.),
4:1 Lengers (90.+2)

GW Nottuln II - BSV Roxel II 2:4 (0:3)
0:1 Nachtigall (23.), 0:2 Nachtigall (35.)
0:3 Nachtigall (36.), 1:3 Krüdewagen (62.)
1:4 Hahn (82.), 2:4 Krüdewagen (90.)

Fortuna Schapdetten - SW Havixbeck 6:3 (2:2)
1:0 Schröder (2.), 1:1 Harke (12.)
1:2 Franke (21.), 2:2 Lengers (39.)
3:2 Fleige (55.), 4:2 Schröder (79.)
4:3 Franke (85./FE), 5:3 Lengers (87.)
6:3 Stüper (90+3.)

 

Halbfinale

SC Nienberge - Fort. Schapdetten
Samstag, 14.08., 13 Uhr

BSV Roxel II - GS Hohenholte
Samstag, 14.08., 14.15 Uhr

 

Spiel um Platz drei

Verlierer HF1 - Verlierer HF2
Samstag, 14.08., 15.30 Uhr

 

Endspiel

Sieger HF1 - Sieger HF2
Samstag, 14.08., 17 Uhr



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A3 Münster: SV Fortuna Schapdetten - SC Westfalia Kinderhaus II 1:3
» [mehr...] (354 Klicks)
2 Kreisliga A2: TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1
» [mehr...] (257 Klicks)
3 Kreisliga A1: BSV Ostbevern - TSV Handorf 0:2
» [mehr...] (250 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: Quickies, 8. Spieltag
» [mehr...] (221 Klicks)
5 Kreisliga B2: Quickies - 8. Spieltag
» [mehr...] (185 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BSV Roxel II - BG Gimbte 3:2
BSV Ostbevern - SV Ems Westbevern 0:2
FC Greffen - TSV Handorf 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 0:1
SV Mauritz - SW Havixbeck 1:2
SC BW Ottmarsbocholt - DJK Wacker Mecklenbeck 1:1
SV Davaria Davensberg - SV Herbern II 1:1
DJK GW Albersloh - TuS Ascheberg 2:1
TuS Saxonia Münster - FC Münster 05 1:2
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:6
Eintracht Münster - SV Fortuna Schapdetten 0:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 4:1
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:1
BW Beelen - SG Sendenhorst 0:2
1. FC Gievenbeck II - BSV Roxel II 3:2
Eintracht Münster - TuS Altenberge II 2:3
SV Mauritz - BG Gimbte 5:1
GW Albersloh - Warendorfer SU 0:6
SG Selm - SV Rinkerode 1:1
VfL Wolbeck II - BW Aasee II 0:0
BW Ottmarsbocholt - Davaria Davensberg 2:1
Saxonia Münster - GS Hohenholte 2:6
SW Havixbeck - FC Münster 05 2:2
Warendorfer SU - BW Aasee II 2:2
SC Nienberge - Westfalia Kinderhaus II 0:6
VfL Sassenberg - SC Hoetmar 6:0
SC Füchtorf - SG Sendenhorst 1:1
SV Fortuna Schapdetten - SC Westfalia Kinderhaus II 1:3
BW Beelen - SC Everswinkel 3:2
BSV Ostbevern - TSV Handorf 0:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1
FC Greffen - Warendorfer SU II 3:2
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 2:3
SC Nienberge - SW Havixbeck 0:1
TuS Saxonia Münster - SV Fortuna Schapdetten 0:3
GS Hohenholte - FC Münster 05 1:1
Eintracht Münster - SV Mauritz 2:2
1. FC Gievenbeck II - TuS Altenberge II 0:3
SC Westfalia Kinderhaus II - TuS Saxonia Münster 9:0
BG Gimbte - GS Hohenholte 2:2
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 3:0
FC Münster 05 - BSV Roxel II 0:1
SV Mauritz - 1. FC Gievenbeck II 2:2
SW Havixbeck - Eintracht Münster 3:0
BW Aasee II - Davaria Davensberg 2:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 7:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:7
SV Ems Westbevern - BW Beelen 1:5
GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU 2:0