Suchbegriff:

Querpass

Lukman Atalan und GS Hohenholte steigen mit dem Test gegen Grün-Weiß Marathon am Wochenende so richtig in die Vorbereitung ein. Foto: Teipel

Die erste Testspiel-Welle rollt


Von Christian Lehmann

(02.07.21) Endlich können wir mal mit Vorfreude einer bevorstehenden Welle entgegenblicken. An diesem Wochenende finden im Fußballkreis nämlich die ersten offiziellen Testspiele nach dem Stichtag statt. Es ist der sportliche Auftakt zur Saison 2021/22. Mit dabei unter anderem: Blau-Weiß Aasee, der VfL Sassenberg, der TuS Freckenhorst, der SC Münster 08, der SV Herbern und Davaria Davensberg.

A-Kreisligist SC Nienberge hat sogar bereits einen ersten Test in den Beinen, bei Ems Westbevern gab's am 19. Juni einen - allerdings eher wenig aussagekräftigen - 2:1-Erfolg. "Das Ergebnis und die Art und Weise waren wirklich komplett zweitrangig", erklärt uns Coach Gerrit Rolwes. Die Partie stellte nach ein paar lockeren Trainingskicks zuvor den Abschluss der abgelaufenen Saison dar, nach zehn Tagen Pause ist der SCN am Mittwoch nun mit Vollstoff in die Vorbereitung eingestiegen. Etwas überrascht war Rolwes von der exzellenten Grundfitness einiger Spieler. "Der eine oder andere war körperlich sogar noch fitter als vorher." Nachholbedarf sieht er aber vor allem bei der fußballspezifischen Fitness. Aufwärmen und Kräftigungsübungen haben derzeit einen hohen Stellenwert. 

Der als spielende Co-Trainer geholte Nils Steinkamp hat bereits seine ersten Einheiten geleitet, selbst griff er allerdings noch nicht aktiv ins Geschehen ein. Das wird auch am Samstag beim ersten echten Härtetest gegen den Bezirksligisten SC Münster 08 (Anstoß: 14 Uhr) noch nicht der Fall sein. "Außer Nils werde ich alle reinschmeißen, er wird noch Zeit brauchen und auch am ersten Spieltag am 29. August wohl nicht in der Startelf stehen", so der Chefcoach.

Gegen die starken Nullachter gehe es vor allem darum, defensiv gut zu arbeiten und sich nicht abschießen kann. SCM-Coach Julian Wiedenhöft und Rolwes sind ein Jahrgang, kennen sich noch aus einigen Aufeinandertreffen in den vergangenen Jahren. Die Partie ist zwar kein "Ablösespiel" für den von der Manfred-von-Richthofen-Straße zur Feldstiege gewechselten Julian Peric, der Offensivmann wird aber schon im Fokus stehen. "Eigentlich hatte er im Vorfeld gesagt, dass er nur einmal pro Woche trainieren kann. Bisher war er aber bei jeder Einheit dabei", freut sich Rolwes. "Es wäre für uns Gold wert, wenn das so weitergeht..."

Wenn es so weitergeht wie beim A3-Dritten der Vorsaison, dann wäre man sicherlich durchaus happy bei Gelb-Schwarz Hohenholte. Spielertrainer Lukman Atalan und seine Jungs sind schon seit Ende Mai wieder im Training und bestreiten seither regelmäßig zwei Einheiten in der Woche. Am gestrigen Donnerstag wurde dann auch die offizielle Sommer-Vorbereitung eingeläutet.

"Die Jungs sind total heiß und haben richtig Bock zu zocken", sagt Atalan vor dem Aufgalopp am Sonntag gegen den C-Ligisten Grün-Weiß Marathon (Anstoß: 15 Uhr). Er und Marathons Spielertrainer McDanny Anthony Francis sind befreundet, die Leistungsstärke des Gegners vermag Hohenholtes Trainer nicht so recht einzuschätzen. Das sei aber fürs erste zweitrangig. "Wir haben am Freitag nochmal Training und wollen ein bisschen was im taktischen Bereich machen. Ich will die Ansätze sehen, die wir in der Vorsaison schon erarbeitet haben. Die Basics sollten sitzen", sagt er. Vor allem das Verschieben im Spiel gegen den Ball, das Einhalten der Abstände in der Defensive, aber auch die Laufwege seiner Stürmer und eine breite Spielanlage sind Punkte, die er herausheben möchte.

"Wir wollen schnell zurück zur alten Form finden. Wichtig ist auch, dass sich niemand verletzt", betont Atalan. So ganz hintenan steht allerdings auch das Ergebnis nicht. "Gewinnen wollen wir auf jeden Fall."

Testspiele am Wochenende

Samstag, 3. Juli

11 Uhr: Blau-Weiß Aasee - TuS Laer 08
12 Uhr: VfL Sassenberg - SC Glandorf
12.15 Uhr: SG Sendenhorst - GW Westkirchen
14 Uhr: SC Nienberge - SC Münster 08
16 Uhr: TuS Freckenhorst - SV Herbern
16 Uhr: FC Nordkirchen - FC Brünninghausen
17 Uhr: VfL Sassenberg - VfL Ladbergen

Sonntag, 4. Juli

12.15 Uhr: BW Aasee II - Borussia Münster II
13 Uhr: VfL Sassenberg II - SV Neubeckum II
13 Uhr: SG Selm II - SW Meckinghoven II
13 Uhr: SC Everswinkel III - VfL Senden IV
13 Uhr: SV Drensteinfurt - SVF Herringen
15 Uhr: VfL Senden - ASK Ahlen
15 Uhr: SV Mauritz II - Germania Horstmar
15 Uhr: TuS Hiltrup III - Centro Espanol Hiltrup
15 Uhr: Davaria Davensberg - SVF Herringen II
15 Uhr: TSV Ostenfelde - SpVgg Oelde
15 Uhr: GS Hohenholte - GW Marathon Münster
15 Uhr: SC Münster 08 III - Klub Mladost
15 Uhr: SC Gremmendorf - TSG Dülmen III
16 Uhr: Werner SC - SC Preußen Münster II
17 Uhr: Blau-Weiß Aasee - SC Glandorf



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Gerrit Rolwes hat nochmal Bock
» [mehr...] (492 Klicks)
2 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (386 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Noel Thale gibt GW Gelmer das Ja-Wort
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Kreispokal: Die Qualirunde steht an
» [mehr...] (311 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Beim SV Drensteinfurt kann alles nur besser werden
» [mehr...] (289 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1