Suchbegriff:

Volksbank-Baumberge Cup

Mit etwas Glück brachte Cedric Reidegeld GW Nottuln II im Endspiel in Führung. Foto: Teipel

Eigentlich schon raus - und doch Turniersieger


Von Hannah Opitz

(01.08.22) Eigentlich war GW Nottuln II beim Volksbank-Baumberge-Cup in Hohenholte schon raus. Aufgrund mehrerer Absagen für den Finaltag rückte der A-Ligist dann aber doch noch ins Halbfinale auf. Und siehe da, am Ende gewann die Mannschaft von Trainer Mahmoud Abdul-Latif sogar den Pott!

Die 10. Auflage des Volksbank-Baumberge-Cup stand irgendwie unter keinem guten Stern: Nicht nur Arminia Appelhülsen und SW Beerlage, die sich neben dem SC Nienberge und Gastgeber GS Hohenholte für das Halbfinale qualifiziert hatten, mussten am Finaltag passen. Auch SW Havixbeck und die SpVgg Langenhorst-Welbergen winkten ab. Somit zogen die Nottulner Reserve und der BSV Roxel II ins Halbfinale ein.

GWN-Trainer Mahmoud Abdul-Latif taten die Umstände leid, da es sonst ein "sehr gut organisiertes Turnier" gewesen sei. Sein Team war bei den Niederlagen gegen Nienberge und Appelhülsen für viele Fehler direkt bestraft worden. Nach der bitteren 0:3-Niederlage gegen den SCN im ersten Spiel zogen die Nottulner beim 2:1 Sieg im Halbfinale die richtigen Schlüsse aus dem ersten Auftritt. "Wir haben ein besseres Pressing und bessere Spielzüge gezeigt", lobte Abdul-Latif.

Auch dem zweiten Nachrücker aus Roxel gelang im Halbfinale ein deutlicher 3:1-Sieg über Gastgeber Hohenholte. Nachdem Nottuln in der Gruppenphase mit einem 7:1 Sieg gegen Roxel ein Feuerwerk abgeliefert hatte, war der Trainer im Finale trotz des 3:1-Sieges eher unzufrieden mit Leistung seiner Mannschaft. "Das war kein guter Fußball." Und doch: Durch einen Distanzschuss von Cedric Reidegeld, einen Kopfballtreffer von Timon Sprenger sowie der Entscheidung durch Aaron Höing reichte es zum Turniersieg - die Roxeler trafen kurz vor der Pause zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.  

Das Turnier war für die GWN-Zwote "ein wichtiger Teil der Vorbereitung", betonte Abdul-Latif, da es die Gelegenheit bot, fünf Spiele auf Rasen zu bestreiten. "Die Jungs spielen nämlich normalerweise immer auf Kunstrasen. So haben sie die Chance, ihre Fehler auf dem Rasen zu minimieren".
 

9. Volksbank-Baumberge-Cup des SV GS Hohenholte

Gruppe A
SW Havixbeck - GS Hohenholte 2:1
SW Beerlage - SpVgg Langenhorst-Welbergen 4:2
SW Havixbeck - SpVgg Langenhorst-Welbergen 1:1
GS Hohenholte - SW Beerlage 6:1
SW Havixbeck - SW Beerlage 2:4
GS Hohenholte - SpVgg Langenhorst-Welbergen 7:1

1. GS Hohenholte 3 14:4 6
2. SW Beerlage 3 9:10 6
3. SW Havixbeck 3 5:6 4
4. SpVgg Langenhorst-Welbergen 3 4:12 1 

Gruppe B

SC Nienberge - BSV Roxel II 10:1
Arminia Appelhülsen - GW Nottuln II 3:2
Arminia Appelhülsen - BSV Roxel 1:2
SC Nienberge - GW Nottuln II 3:0
GW Nottuln II - BSV Roxel II 7:1
Arminia Appelhülsen - SC Nienberge 4:4

1. SC Nienberge 3 17:5 7
2. Arminia Appelhülsen 3 8:8 4
3. GW Nottuln II 3 9:7 3
4. BSV Roxel 3 4:18 3
 

Die nächsten Spiele:

Samstag, 30. Juli

Halbfinale
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:3
SC Nienberge - GW Nottuln II 1:2

Spiel um Platz drei
GS Hohenholte - SC Nienberge 0:1

Endspiel 
BSV Roxel II - GW Nottuln II 1:3



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (924 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: IKSV Münster landet einen Transfercoup
» [mehr...] (420 Klicks)
3 Querpass: Die Sommer-Vorbereitungsturniere 2024/25 im Fußballkreis Münster
» [mehr...] (325 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Zu- und Abgänge 2024/25
» [mehr...] (234 Klicks)
5 Kreisliga B MS: IFC Warendorf Zu- und Abgänge
» [mehr...] (216 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:4
Saxonia Münster - TuS Ascheberg 5:0
VfL Sassenberg - FC Greffen 4:3
GW Gelmer - SV Mauritz 4:5
SC Westfalia Kinderhaus III - TuS Freckenhorst II 5:4
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 2:3
BW Aasee - SV Herbern II 6:2
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 2:1
SG Telgte II - 1.FC Gievenbeck II 1:3
SC Everswinkel - TSV Handorf 3:1
BSV Ostbevern - 1.FC Mecklenbeck 1:0
SC Münster 08 II - SC Füchtorf 1:2
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 0:5
Saxonia Münster - SV Bösensell 1:2
SG Sendenhorst - SC Nienberge 5:1
SG Selm - GW Amelsbüren 1:3
TuS Altenberge - GW Albersloh 6:0
Ems Westbevern - BW Beelen 1:1
TuS Freckenhorst II - Ems Westbevern 1:3
1.FC Gievenbeck II - SC Münster 08 II 4:1
1.FC Mecklenbeck - GW Gelmer 3:2
FC Greffen - SC Everswinkel 2:5
BW Beelen - SG Telgte II 0:1
SV Herbern II - SG Selm 5:6
GW Albersloh - GS Hohenholte 0:2
Fortuna Schapdetten - SV Rinkerode 6:3
SC Nienberge - VfL Senden II 1:4
BW Ottmarsbocholt - Saxonia Münster 0:3
SV Bösensell - TuS Altenberge 0:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
TuS Ascheberg - BW Aasee 2:2
TSV Handorf - BSV Ostbevern 5:5
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:1
GW Amelsbüren - SG Sendenhorst 2:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 3:1
GW Albersloh - SV Bösensell 2:2
SG Selm - TuS Ascheberg 5:1
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 3:2
VfL Senden II - GW Amelsbüren 1:2
SC Füchtorf - 1.FC Gievenbeck 1:3
GW Gelmer - TSV Handorf 3:3
SG Telgte II - TuS Freckenhorst II 7:1
SC Westfalia Kinderhaus III - 1.FC Mecklenbeck 1:2
Ems Westbevern - SV Mauritz 0:2
SV Rinkerode - GS Hohenholte 1:2
TuS Altenberge - BW Ottmarsbocholt 7:2
Saxonia Münster - SC Nienberge 1:3
BSV Ostbevern - FC Greffen 2:1
SC Everswinkel - VfL Sassenberg 1:2
Fortuna Schapdetten - SG Selm 8:1